Kürbis-Möhren-Ingwer-Suppe einfach selber machen

Kürbis-Möhren-Ingwer-Suppe
Bild: Marielle Morawitz (2komma8)

Herbst ist Kürbiszeit. Eine leckere Kürbis-Möhren-Suppe kombiniert mit Ingwer und Curry schmeckt nicht nur vorzüglich, sondern ist auch äußerst gesund. Ingwer stärkt unser Immunsystem und beugt Atemwegserkrankungen vor. Er hilft bei der Verdauung. Curry ist eine Gewürzmischung aus vielen verschiedenen Gewürzen. Es gibt unzählige Varianten, doch eines haben sie alle gemeinsam: die Kurkumawurzel. Sie verleiht dem Curry die intensiv gelbe Farbe.

Das brauchen Sie für Ihr Rezept:

Zutaten für eine Kürbissuppe
Diese Zutaten benötigen Sie für Ihre leckere Herbstsuppe.
Bild: Marielle Morawitz (2komma8)

Zutaten für 4 Personen:

  • ½ Butternut-Kürbis
  • 3 Möhren
  • 2 Kartoffeln
  • 1 Zwiebel
  • 2 cm Ingwer
  • 1 Dose Kokosmilch
  • Gemüsebrühe
  • Curry
  • Salz
  • Pfeffer
  • ggf. Granatapfel

Geräte:

  • ein Schneidebrett
  • ein Messer
  • eine große Gemüsepfanne
  • ein Pürierstab

Unsere Produkttipps: HV-verpacktes Caelo Curry-Pulver in der BlechdoseHV-verpackte Caelo Pfefferkörner in der Blechdose

Kürbis-Möhren-Ingwer-Suppe einfach selber machen – so geht’s:

  • Würfeln Sie die Zwiebel und dünsten Sie diese an, bis sie glasig ist.
  • Schneiden Sie Kürbis, Kartoffeln sowie Karotten klein und geben Sie diese hinzu.
  • Schneiden Sie den Ingwer klein und verteilen Sie diesen in der Pfanne.
  • Würzen Sie alles mit Salz und Pfeffer und braten Sie die Gemüsemischung leicht an.
  • Geben Sie Kokosmilch hinzu, sodass das Gemüse bedeckt ist. Würzen Sie mit Curry und geben Sie die Gemüsebrühe hinzu.
  • Lassen Sie alles bei etwa 20 Minuten köcheln.
  • Schneiden Sie in der Zwischenzeit etwas Möhrenkraut klein.
  • Pürieren Sie die Suppe.
  • Geben Sie die Suppe auf Teller und dekorieren Sie mit Möhrenkraut und Granatapfel.
Zwiebeln
Zerkleinern Sie die Zwiebel und dünsten Sie diese, bis sie glasig ist.
Bild: Marielle Morawitz (2komma8)
Kartoffeln, Möhren, Kürbis
Schneiden Sie Kartoffeln, Möhren und Kürbis klein.
Bild: Marielle Morawitz (2komma8)

Arbeitszeit: 30 min                 

Mehr Kürbisrezepte:



Aufrufe: 204