Ihre Versandapotheke - Sie suchen, Wir finden

Ernährung & Gewicht

Worauf ist bei einer gesunden Ernährung zu achten?

Zu einer gesunden Ernährung zählt unter anderem, ausreichend Flüssigkeit zu sich zu nehmen. Das bedeutet, mindestens 1,5 Liter pro Tag zu trinken. Dafür eignen sich Wasser, Tees und Fruchtsaftschorlen besonders. Darüber hinaus sollten täglich Gemüse und Obst auf dem Speiseplan stehen, um Nährstoffe zu generieren. Ebenso zählen Produkte aus Getreide und in geringen Mengen Milchprodukte zu einer gesunden Ernährung. Durch diese Ernährung kann der Körper mit ausreichend Kohlenhydraten, Ballast- und Mineralstoffen sowie Vitaminen versorgt werden.

Pflanzliche Lebensmittel

Teil einer ausgewogenen Ernährung sind auch pflanzliche Lebensmittel, wie Getreideprodukte, Obst und Gemüse.
  • Getreide: Die Getreideprodukte sind die Basis einer gesunden Ernährung. Sie liefern Vitamine, Eisen und Magnesium. Diese regen die Wiederherstellung der Haut, Nerven sowie Muskeln an. Vollkornprodukte sollten gegenüber Weißmehlprodukten bevorzugt werden.
  • Obst: Durch den regelmäßigen Verzehr von Obst können beispielsweise Herz-Kreislauf-Erkrankungen vorgebeugt werden. Obst beinhaltet eine bunte Vielfalt an Vitaminen, Ballaststoffen und Pflanzenstoffen.
  • Gemüse: Neben dem Obst beinhaltet auch Gemüse eine Reihe von Nährstoffen. Vitamine, Mineral-und Ballaststoffe sowie Spurenelemente zählen zu den Inhaltsstoffen von Gemüse. Bei dem Verzehr von Gemüse ist für eine gesunde Ernährung auf die Vielfalt der Gemüsesorten zu achten.

Tierische Lebensmittel

Die tierischen Lebensmittel versorgen den Körper mit Calcium, Eisen, Zink sowie Selen, Jod und Vitaminen.
  • Milchprodukte: Milchprodukte beinhalten viel Eiweiß und Calcium, das der Stabilisierung der Knochen dient. Darüber hinaus gehören die Vitamine A und B, Phosphor, Zink, Magnesium und Jod zu den Inhaltsstoffen. Doch Milchprodukte enthalten neben Nährstoffen auch viel Fett und sollten deshalb in geringen Mengen genossen werden.
  • Fleisch und Fisch: Obwohl Fleisch Eiweiß enthält, das den menschlichen Körper mit Aminosäuren, Mineralstoffen sowie verschiedenen Spurenelementen und Vitaminen versorgt, sollte es nicht häufiger als maximal dreimal pro Woche konsumiert werden. Fisch ist ebenfalls ein Bestandteil gesunder Ernährung, da er ebenso wie Fleisch, viel Eiweiß enthält. Besonderes Merkmal von Fisch ist der hohe Anteil an Jod und ungesättigten Fettsäuren.

Auch die schonende Zubereitung der Mahlzeiten ist für eine gesunde Ernährung von Bedeutung. Die Gerichte sollten nicht länger als nötig gegart werden, hohe Temperaturen und viel Wasser vermieden werden, um die Nährstoffe zu erhalten.

Was erreicht eine gesunde Ernährung?

Eine gesunde Ernährung erzielt ein gesundes Lebensgefühl, sowie körperliche Gesundheit, psychisches und geistiges Wohl. Durch die richtige Ernährung kann darüber hinaus Gewicht abgebaut oder gesund aufgebaut werden.

Gewichtreduktion durch eine negative Energiebilanz

Bei einem Gewichtabbau durch Ernährung sollte darauf geachtet werden, dass weder das Nichts-Essen, noch Hungern oder Diäten das erwünschte Ziel bringen. Um Gewicht zu reduzieren, ist eine negative Energiebilanz wichtig. Das bedeutet, dass der Körper mehr Kalorien verarbeiten sollte, als er zu sich nimmt. Um einem sogenannten Jo-Jo-Effekt vorzubeugen ist darauf zu achten, dass nicht mehr als ein halbes Kilo pro Woche an Gewicht reduziert wird. Dies lässt sich beispielsweise durch eine Verminderung der Nahrungsaufnahme von circa 500 Kalorien pro Tag erreichen. Neben einer gesunden Ernährung ist auch ausreichend Bewegung notwendig, um Energie zu verbrauchen.