Ihre Versandapotheke - Sie suchen, Wir finden

CALCIUM SANDOZ D Osteo 500 mg/400 I.E. Kautabl.

Bewerten Sie dieses Produkt: (5.0)
Abbildung ähnlich
Anbieter:
Hexal AG
Darreichungsform:
Kautabletten
Packungsgröße:
100 Stk
PZN:
02227825
VK1:
31,78 €*
Ihr Preis:
15,46 €*
Sie sparen:
16,32 € (51%)
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage

Weitere Packungsgrößen

Sie müssen sich anmelden um den ausgewählten Artikel in eine Einkaufsliste aufzunehmen.
pds_calcium_sandoz_osteo_header.jpg

Calcium-Sandoz® D Osteo 500 mg/1.000 I.E. Kautabletten – den Knochen zuliebe

Genügend Calcium und Vitamin D sind wichtig für unsere Knochen – und das nicht erst im hohen Alter. Calcium wird in unserem Körper hauptsächlich in den Knochen gespeichert; nur eine geringe Menge ist im Blut enthalten. Um die Calciumkonzentration im Blut auch bei unzureichender Zufuhr des Mineralstoffs im Normbereich halten zu können, bedient sich der Körper seines Speichers aus unseren Knochen.

Für gesunde Knochen ist deshalb eine ausreichende Versorgung mit Calcium wichtig. Außerdem braucht der Körper auch Vitamin D, um das Calcium in die Knochen einlagern zu können. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) empfiehlt Erwachsenen daher täglich 1.000 mg Calcium zu sich zu nehmen.1

Das ist einfacher gesagt als getan: Jeder zweite Erwachsene in Deutschland nimmt zu wenig Calcium zu sich und ist zusätzlich nicht ausreichend mit Vitamin D versorgt.2,3 Mit dem Alter steigt diese Zahl sogar noch. Ein langfristiger Mangel an Calcium und Vitamin D erhöht jedoch das Risiko an Osteoporose zu erkranken.

Werden Sie jetzt aktiv! Beugen Sie mit Calcium-Sandoz® D Osteo 500 mg/1.000 I.E. Kautabletten einem Calcium- und Vitamin D-Mangel vor:


Zur Prophylaxe und Behandlung von Calcium- und Vitamin-D-Mangelzuständen bei älteren Menschen
Als Calcium- und Vitamin-D-Ergänzung zur unterstützenden Behandlung der Osteoporose (Knochenschwund)
500 mg Calcium: Hilft dabei, den täglichen Calcium-Bedarf zusätzlich zur Ernährung zu decken4
Mit Vitamin D: Steigert die Calcium-Aufnahme

Achten Sie auf Ihre Calcium- und Vitamin-D-Versorgung

Während in jungen Jahren der Aufbau der Knochen überwiegt, verliert der Mensch ab dem 35. Lebensjahr kontinuierlich an Knochenmasse. Das ist unvermeidlich. Wenn die Knochenmasse einen gewissen Wert unterschreitet, die sogenannte Bruchgrenze, spricht man von Osteoporose oder Knochenschwund. Bei Frauen verstärkt sich der Knochenabbau in den Wechseljahren durch die Hormonumstellung noch mehr.

Deshalb ist es wichtig, auf eine ausreichende Calcium- und Vitamin-D-Versorgung zu achten. Viele überschätzen aber ihre tägliche Calcium-Aufnahme und auch die Tatsache, dass phosphatreiche Lebensmittel wie z. B. Wurst oder Cola die Calcium-Aufnahme verringern, ist ihnen häufig unbekannt. Vitamin D bildet der Körper unter dem Einfluss von Sonnenlicht zwar selbst, aber mehr als die Hälfte der Bevölkerung in Deutschland ist unterversorgt.3

1 Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE), Referenzwerte für die Nährstoffzufuhr. https://www.dge.de/wissenschaft/referenzwerte/calcium/ (abgerufen am 02.05.2022)
2 Max Rubner-Institut (2008): Nationale Verzehrsstudie II. Ergebnisbericht Teil II.
3 Vitamin D und Prävention ausgewählter chronischer Krankheiten. Stellungnahme der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) e. V. 2011.
4 1.000 mg Calcium entspricht der empfohlenen täglichen Zufuhr gemäß Deutscher Gesellschaft für Ernährung (DGE).

So hilft Calcium-Sandoz® D Osteo 500 mg/1.000 I.E. Kautabletten


Trotz einer ausgewogenen Ernährung kann eine Ergänzung durch Präparate aus der Apotheke sinnvoll sein, um den täglichen Calciumbedarf zu decken. Hierbei kann Calcium-Sandoz® D Osteo 500 mg/1.000 I.E. Kautabletten helfen. Denn die in einer Kautablette enthaltenen 500 mg Calcium ergänzen die individuelle Aufnahme durch die Ernährung. Das enthaltene Vitamin D unterstützt die Calcium-Aufnahme zusätzlich.

pds_calcium_sandoz_osteo_bild1.jpg

CALCIUMREICHE ERNÄHRUNG

Es zahlt sich aus, auf eine ausreichende Calciumversorgung zu achten. Gute Calciumquellen sind vor allem Milch, Käse und Joghurt. Auf den Speiseplan für eine calciumreiche Ernährung gehören auch grünes Gemüse, Kräuter und calciumreiches Mineralwasser. Zusätzlich kann Calcium-Sandoz® D Osteo 500 mg/1.000 I.E. Kautabletten zu einer ausreichenden Versorgung mit Calcium und Vitamin D beitragen.

pds_calcium_sandoz_osteo_bild2.jpg

IMPULSGEBER BEWEGUNG


Bewegung ist gesund. Nicht nur für Herz und Kreislauf, auch Muskulatur und Knochen kommen die Impulse durch Bewegung zugute. Daher gilt: Jede Bewegung zählt. Egal ob regelmäßige Spaziergänge, Nordic Walking, Radfahren oder Wassergymnastik. Bei einem erhöhten Osteoporose-Risiko oder den ersten Symptomen konsultieren Sie unbedingt Ihren Arzt, um die Aktivität auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen.
pds_calcium_sandoz_osteo_bild3.jpg

RISIKOFAKTOREN KENNEN


Wer die Risikofaktoren für Osteoporose kennt, kann aktiv vorbeugen. Neben nicht beeinflussbaren Faktoren wie der hormonellen Umstellung während der Wechseljahre bei Frauen, dem Alter oder genetisch bedingtem Risiko gibt es eine Reihe beeinflussbarer Umstände. Ernährung und Bewegung sind dabei die beiden großen Stellhebel. Je früher Sie darauf achten, desto geringer das Risiko.

HÄUFIGE FRAGEN & ANTWORTEN:

Wird Calcium im Körper gespeichert?

Hauptspeicher für Calcium im Körper sind Knochen und Zähne. Nur eine verschwindend geringe Menge ist im Blut enthalten – und dennoch ist sie lebenswichtig. Um die Calciumkonzentration im Blut auch bei unzureichender Zufuhr des Mineralstoffs über die Nahrung im Normbereich halten zu können, bedient sich der Körper seines Speichers: Aus dem Knochen kann Calcium bei Bedarf freigesetzt und an das Blut abgegeben werden.

Auch wenn dieser Mechanismus essentiell ist – bei einer andauernden Unterversorgung verliert der Knochen so an Substanz. Daher ist es sehr empfehlenswert, auf eine ausreichende Calciumzufuhr zu achten.

Wie hängen Calcium und Vitamin D zusammen?

Vitamin D fördert die Aufnahme von Calcium aus dem Magen-Darm-Trakt ins Blut. Zudem reguliert das sogenannte „Knochen-Vitamin“ auch den Calciumstoffwechsel und fördert die Aufnahme von Calcium in den Knochen.

Wie ist Calcium-Sandoz® D Osteo 500 mg/1.000 I.E. Kautabletten einzunehmen?

Erwachsene nehmen täglich eine Kautablette ein. Die Tablette muss zerkaut werden, bevor sie geschluckt wird. Sie kann unabhängig von den Mahlzeiten zu jeder Tageszeit eingenommen werden. Dieses Arzneimittel ist für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren nicht geeignet.

Bildquellen: iStock.com/OJO_Images, iStock.com/monkeybusinessimages, iStock.com/wundervisuals, iStock.com/ijeab
MLR-ID: 214056/062022

Unser Apotheker empfiehlt:

Loading
( 2 Bewertungen )
Bewertung abgeben * Bitte beachten Sie, dass Sie angemeldet sein müssen, um eine Bewertung abgeben zu können.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Pflichttext

Calcium-Sandoz® D Osteo 500 mg/1000 I.E. Kautabletten:

Wirkstoffe: Calcium/Colecalciferol (Vitamin D3).
Anwendungsgebiete: Zur Prophylaxe und Behandlung von Calcium- und Vitamin-D-Mangelzuständen bei älteren Menschen; als Calcium- und Vitamin-D-Ergänzung zur unterstützenden Behandlung der Osteoporose (Knochenschwund).
Enthält Aspartam, Sorbitol, Isomalt, Sucrose (Zucker).

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker!

Mat.-Nr.: 2/51013646 Stand: März 2020

Beide Produkte in den Warenkorb legen und sparen

Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage
Anbieter:
Hexal AG
Einheit:
100 Stk Kautabletten
PZN:
02227825
+
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage
Bei akuten Rücken- und Gelenkschmerzen
Anbieter:
GlaxoSmithKline Consumer Healthcare
Einheit:
180 g Gel
PZN:
11240397
=
35,40 €*
64,18 €*
45%

Andere Kunden haben ebenfalls folgende Produkte gekauft

Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage
Bei akuten Rücken- und Gelenkschmerzen
Anbieter:
GlaxoSmithKline Consumer Healthcare
Einheit:
180 g Gel
PZN:
11240397
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage
Anbieter:
Verla-Pharm Arzneimittel GmbH & Co. KG
Einheit:
200 Stk Tabletten, magensaftresistent
PZN:
04911945
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage
Anbieter:
ratiopharm GmbH
Einheit:
120 Stk Kapseln
PZN:
13352373
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage
Anbieter:
GlaxoSmithKline Consumer Healthcare
Einheit:
100 g Gel
PZN:
08628264
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage
Anbieter:
ratiopharm GmbH
Einheit:
100 Stk Tabletten, magensaftresistent
PZN:
15577596