Ihre Versandapotheke - Sie suchen, Wir finden

GeloMyrtol forte

ms_gelomyrtol_headerbanner.jpg

Pohl Boskamp – „Spüren, wie es wirkt“

„Spüren, wie es wirkt“ ist das Motto von Pohl-Boskamp. Das familiengeführte Pharmaunternehmen in 4. Generation produziert am Standort Deutschland und vertreibt weltweit hochqualitative Medikamente zur Behandlung von akuten Erkrankungen. Schwerpunkt sind dabei u.a. Medikamente gegen Infektionen der Atemwege.

Die Atemwegskompetenz von Pohl Boskamp

ms_gelomyrtol.jpg
ms_gelomyrtol_geloprosed.jpg


ms_gelomyrtol_gelorevoice.jpg

ms_gelomyrtol_cineol.jpg

Weitere Marken von Pohl Boskamp

ms_gelomyrtol_nyda.jpg
ms_gelomyrtol_yamato.jpg


ms_gelomyrtol_loyon.jpg

 

GeloMyrtol® forte.

Anw.: Zur Schleimlösung u. Erleichterung des Abhustens b. akuter u. chron. Bronchitis. Zur Schleimlösung b. Entzündungen der Nasennebenhöhlen (Sinusitis). Z. Anw. b. Erwachsenen, Jugendlichen u. Kindern ab 6 Jahren.
Enth. Sorbitol.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Pohl-Boskamp (11)


GeloProsed®.

Anw.: Z. Linderung d. Symptome v. Erkältungskrankheiten u. grippalen Infekten, w. Schmerzen, Kopfschmerzen, Halsschmerzen u. Fieber, wenn diese m. einer Anschwellung d. Nasenschleimhaut einhergehen. F. Erw., ält. Menschen u. Jugendl. ab 12 Jahren. Enth. Aspartam u. Natriumcarbonat.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Pohl-Boskamp (4)


Cineol Pohl 300 mg

Anw.: Unterstützendes Arzneimittel zur Schleimlösung b. Erkältungskrankheiten der oberen Atemwege. Zur Kurzzeitanw. (max. 1 Woche). Zur Anw. b. Erwachsenen u. Kindern ab 12 Jahren.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Pohl-Boskamp (3)


YamatoGast®.

Anw.: Traditionelles pflanzliches Arzneimittel zur Linderung v. leichten Magen-Darm-Beschwerden wie Appetitlosigkeit, Unwohlsein, Völlegefühl u. Blähungen ausschließlich auf Grund langjähriger Anwendung. Zur Anw. b. Erwachsenen.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Pohl-Boskamp (1)