Ihre Versandapotheke - Sie suchen, Wir finden

Mucosolvan

Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage
Anbieter:
Sanofi-Aventis Deutschland GmbH GB Selbstmedikation /Consumer-Care
Einheit:
100 ml Lösung zum Einnehmen
PZN:
02807988
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage
Anbieter:
Sanofi-Aventis Deutschland GmbH GB Selbstmedikation /Consumer-Care
Einheit:
100 ml Lösung zum Einnehmen
PZN:
00743422
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage
Anbieter:
Sanofi-Aventis Deutschland GmbH GB Selbstmedikation /Consumer-Care
Einheit:
250 ml Lösung zum Einnehmen
PZN:
00743445
Foto
Produktdaten
Preis
Warenkorb
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage
Anbieter:
Sanofi-Aventis Deutschland GmbH GB Selbstmedikation /Consumer-Care
Einheit:
20 Stk Lutschpastillen
PZN:
08648479
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage
Anbieter:
Sanofi-Aventis Deutschland GmbH GB Selbstmedikation /Consumer-Care
Einheit:
20 Stk Retard-Kapseln
PZN:
02785904
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage
Anbieter:
Sanofi-Aventis Deutschland GmbH GB Selbstmedikation /Consumer-Care
Einheit:
250 ml Lösung zum Einnehmen
PZN:
02808002
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage
Anbieter:
Sanofi-Aventis Deutschland GmbH GB Selbstmedikation /Consumer-Care
Einheit:
100 ml
PZN:
02157177
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage
Anbieter:
Sanofi-Aventis Deutschland GmbH GB Selbstmedikation /Consumer-Care
Einheit:
50 Stk Retard-Kapseln
PZN:
02785910
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage
Anbieter:
Sanofi-Aventis Deutschland GmbH GB Selbstmedikation /Consumer-Care
Einheit:
10 Stk Retard-Kapseln
PZN:
00057879
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage
Anbieter:
Sanofi-Aventis Deutschland GmbH GB Selbstmedikation /Consumer-Care
Einheit:
100 ml Tropfen zum Einnehmen
PZN:
00743480
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage
Anbieter:
Sanofi-Aventis Deutschland GmbH GB Selbstmedikation /Consumer-Care
Einheit:
20 Stk Filmtabletten
PZN:
00743557
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage
Anbieter:
Sanofi-Aventis Deutschland GmbH GB Selbstmedikation /Consumer-Care
Einheit:
50 Stk Filmtabletten
PZN:
00743563
Verfügbarkeit:
Ausverkauft, derzeit nicht lieferbar
Anbieter:
Sanofi-Aventis Deutschland GmbH GB Selbstmedikation /Consumer-Care
Einheit:
20 Stk Brausetabletten
PZN:
00743505
mucosolvan_banner.jpg


Die seit 1979 in Deutschland vertriebene Handelsmarke Muscosolvan® steht für
Husten in der kalten Jahreszeitsogenannte Hustenlöser und sind die am meisten verwendeten Mittel für schleimlösende Hustenmedikation weltweit. Alle Produkte von Muscosolvan® basieren auf dem Wirkstoff Ambroxol. Es werden verschiedene Darreichungsformen, zum Beispiel Säfte, Tropfen oder auch Brausetabletten angeboten.

Was ist Mucosolvan®?

Mucosolvan® ist eine Marke der Boehringer Ingelheim Pharma GmbH.

Die in Deutschland vertriebene Handelsmarke steht speziell für sogenannte Hustenlöser. Alle Mucosolvan®-Produkte basieren auf dem Wirkstoff Ambroxol beziehungsweise dessen Salz Ambroxolhydrochlorid. Ambroxol ist eine Weiterentwicklung der Wirkstoffe des Adhatoda-vasica-Strauches, welches schon in der indischen Heilkunst für die Hustentherapie eingesetzt wurde. Bei Erkrankungen der Lunge oder Bronchien löst Mucosolvan® den zähen Schleim verträglich und zuverlässig.

Unterschied zwischen Hustenlöser und Hustenstiller

Alle Mucosolvan®-Produkte sind sogenannte Schleimlöser. Das heißt, dass sie zähes Bronchialsekret lösen und abtransportieren. Hustenlöser eignen sich somit zur Behandlung von akuten und chronischen Erkrankungen der Bronchien mit zähem Schleim.

Im Falle eines schleimlosen Reizhustens helfen die sogenannten Hustenstiller, die die Reizschwelle beim Husten erhöhen und somit die Bronchien beruhigen. Hustenstiller sollten nicht während eines verschleimten Hustens benutzt werden.

Ob ein verschleimter Husten oder Reizhusten vorliegt, kann meist schon daran erkannt werden, ob ein schleimiger Auswurf beim Husten existiert. Oft ist es jedoch so, dass sich ein viral bedingter Reizhusten in einen Schleimhusten entwickelt.

Welche Möglichkeiten gibt es dem Husten entgegenzuwirken?

Alle Produkte von Mucosolvan® basieren auf dem Wirkstoff Ambroxol. Es werden verschiedene Darreichungsformen, zum Beispiel Säfte, Tropfen oder auch Brausetabletten angeboten. Je nach Bedarf und Vorliebe kann somit die Hustentherapie an die individuellen Bedürfnisse angepasst werden.

Für die direkte Einnahme: Hustensäfte und LutschpastillenMucosolvan - stark gegen den Schleim

Mucosolvan®-Hustensäfte gibt es für Erwachsene als auch für Kinder. Beide Formulierungen sind frei von Alkohol und Zucker. Somit sind sie auch für Diabetiker geeignet. Mucosolvan® Hustensaft für Erwachsene ist mit 6mg/mL Ambroxol besonders hoch konzentriert und hilft somit auch bei hartnäckigem Schleim.

Mucosolvan® Lutschpastillen sind ideal für unterwegs. Sie beruhigen schon während des Lutschens den Hustenreiz und schaffen so auch im Alltag schnell Abhilfe.

Tabletten und Kapseln zum Einnehmen

Mucosolvan® Filmtabletten und Retardkapseln werden beide jeweils mit einem Glas Wasser eingenommen. Der Vorteil von Mucosolvan® Retardkapseln ist, dass sie durch die vorhandenen Mikro-Perlen den Wirkstoff zeitversetzt freigeben. Dies ist besonders in Verbindung mit einem aktiven Lebensstil ideal, da eine Retardkapsel für viele Stunden gegen den Schleim vorgeht. Mucosolvan® Retardkapseln eignen sich auch für Diabetiker.

Filmtabletten dagegen sind sehr kleine und leicht einnehmbare Lösung, die durch ihre Bruchrillen einfach dosiert werden können. Durch ihre Geschmacksneutralität eignen sie sich besonders für geschmackssensible Patienten.

In Wasser löslich: Brausetabletten und Tropfen

Mucosolvan® Brausetabletten und Tropfen werden in Wasser, Saft oder Tee gelöst und getrunken. Besonders die gut löslichen Mucosolvan® Tropfen eigenen sich für eine individuelle Dosierung des Wirkstoffes.

Mucosolvan® Brausetabletten ergeben in Wasser gelöst ein schleimlösendes Erfrischungsgetränk.

Zum Einatmen: Mucosolvan® Inhalationslösung

Mucosolvan® Inhalationslösung ist für alle modernen Verneblungsgeräte geeignet und speziell für die inhalative Sekrettherapie entwickelt. Eingeatmet kommt der WirkstoffAmbroxol gezielt und schnell an die Ursprungsherde des Schleims.




Sanofi-Aventis Deutschland GmbH, 65926 Frankfurt am Main.
Stand: Juli 2017 (SADE.MUCO.17.07.1994)

Mucosolvan® Kindersaft 30 mg/5 ml. Wirkstoff: Ambroxolhydrochlorid. Anwendungsgebiet: Zur Schleim lösenden Behandlung bei akuten und chronischen Erkrankungen der Bronchien und der Lunge mit zähem Schleim. Warnhinweis: Enthält Sorbitol. Apothekenpflichtig.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Sanofi-Aventis Deutschland GmbH, 65926 Frankfurt am Main.
Stand: Juni 2017 (SADE.MUCO.17.04.1049)

Mucosolvan® Lutschpastillen 15 mg. Wirkstoff: Ambroxolhydrochlorid. Zur Schleim lösenden Behandlung bei akuten und chronischen Erkrankungen der Bronchien und der Lunge mit zähem Schleim. Enthält Sorbitol. Verpackungsbeilage beachten.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Sanofi-Aventis Deutschland GmbH, 65926 Frankfurt am Main.
Stand: Juni 2017 (SADE.MUCO.17.04.1056)

Mucosolvan® Retardkapseln 75 mg. Wirkstoff: Ambroxolhydrochlorid. Zur Schleim lösenden Behandlung bei akuten und chronischen Erkrankungen der Bronchien und der Lunge mit zähem Schleim. Verpackungsbeilage beachten.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Sanofi-Aventis Deutschland GmbH, 65926 Frankfurt am Main.
Stand: Juni 2017 (SADE.MUCO.17.04.1058)

Mucosolvan® Filmtabletten 60 mg. Wirkstoff: Ambroxolhydrochlorid. Anwendungsgebiet: Zur Schleim lösenden Behandlung bei akuten und chronischen Erkrankungen der Bronchien und der Lunge mit zähem Schleim. Warnhinweis: Enthält Lactose und Saccharose. Apothekenpflichtig.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Sanofi-Aventis Deutschland GmbH, 65926 Frankfurt am Main.
Stand: Juni 2017 (SADE.MUCO.17.04.1035)

Mucosolvan® Tropfen 30 mg/2 ml. Wirkstoff: Ambroxolhydrochlorid. Zur Schleim lösenden Behandlung bei akuten und chronischen Erkrankungen der Bronchien und der Lunge mit zähem Schleim. Enthält Sorbitol. Verpackungsbeilage beachten.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Sanofi-Aventis Deutschland GmbH, 65926 Frankfurt am Main.
Stand: Juni 2017 (SADE.MUCO.17.04.1060)

Mucosolvan® Inhalationslösung 15 mg/2 ml. Wirkstoff: Ambroxolhydrochlorid. Anwendungsgebiet: Zur Schleim lösenden Behandlung bei akuten und chronischen Erkrankungen der Bronchien und der Lunge mit zähem Schleim. Warnhinweis: Enthält Benzalkoniumchlorid. Apothekenpflichtig.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Sanofi-Aventis Deutschland GmbH, 65926 Frankfurt am Main.
Stand: Juni 2017 (SADE.MUCO.17.04.1047)

Mucohelix Sirup. Wirkstoff: Trockenextrakt aus Efeublättern (4-8:1), Auszugsmittel: Ethanol 30 % (m/m). Anwendungsgebiet: Schleimlösendes pflanzliches Arzneimittel zur Anwendung bei produktivem Husten bei Erwachsenen, Jugendlichen und Kindern ab 2 Jahren. Hinweis: Enthält Sorbitol. Apothekenpflichtig.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.