Ihre Versandapotheke - Sie suchen, Wir finden

VENOSTASIN Gel Aescin

Mit Aescin aus Rosskastaniensamen zur Besserung des Befindens bei müden Beinen
Bewerten Sie dieses Produkt: (0.0)
VENOSTASIN Gel Aescin - 100g - Hautpflege Abbildung ähnlich
Anbieter:
Klinge Pharma GmbH
Darreichungsform:
Gel
Packungsgröße:
100 g
PZN:
04766785
UVP2:
17,97 €*
Ihr Preis:
11,17 €*
Sie sparen:
6,80 € (38%)
Grundpreis:
111,70 €* / 1 kg
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage (versandfertig)
Sie müssen sich anmelden um den ausgewählten Artikel in eine Einkaufsliste aufzunehmen.

Venostasin® Gel 100g belebt müde Beine & kühlt

Kühlende Pflege aus der Tube mit Venostasin® Gel

An warmen Tagen oder nach ausgedehntem Sitzen oder Stehen kennen wir oft das unangenehme Gefühl von geschwollenen Beinen, begleitet von Spannungs- und Hitzeempfindungen. Doch zum Glück schafft Venostasin® Gel sofort Abhilfe. Mit seiner leicht kühlenden Gelkonsistenz legt es sich sanft auf die Haut.*

Das Produkt ist nicht nur angenehm und pflegend, sondern es bessert auch die Symptome müder Beine. Gönnen Sie Ihren Beinen eine erfrischende Auszeit – sei es nach einem langen Arbeitstag im Büro oder direkt vor dem Zubettgehen. Venostasin® Gel – erfrischt, pflegt und wirkt.

Vorteile im Überblick:

  • Pflegt und kühlt angenehm
  • Zieht schnell in die Haut ein
  • Bessert das Befinden bei müden Beinen
  • Mit Aescin aus Rosskastaniensamen

Dosierung:

Erwachsene tragen Venostasin®-Gel Aescin 2 bis 3 mal täglich dünn auf die intakte Haut der betroffenen Körperpartien auf.

Venostasin® Gel für anhaltende Kühlung im Kühlschrank

Gegen müde und geschwollene Beine ist Venostasin® Gel Ihr verlässlicher Begleiter, den Sie am besten im Kühlschrank aufbewahren.

pds_04766785_b1.jpg

Warum? Weil das Aufbewahren im Kühlschrank den Kühlungseffekt von Venostasin® Gel noch weiter verstärken kann. Das Gel enthält den Wirkstoff Aescin, auch bekannt als Escin, der aus Rosskastaniensamen (Aesculus hippocastanum) gewonnen wird. Es ist bekannt für seine entzündungshemmenden, gefäßschützenden und abschwellenden Eigenschaften.

Hier sind einige Gründe, warum Aescin gegen müde Beine hilfreich sein kann:

  • Venenschutz: Aescin hat die Fähigkeit, die Venen zu schützen und ihre Elastizität zu verbessern. Es stärkt die Wände der Venen und verhindert, dass sie sich ausdehnen oder durchlässig werden.
  • Entzündungshemmende Wirkung: Es wirkt entzündungshemmend und kann Schwellungen und Entzündungen in den Beinen reduzieren.
  • Abschwellende Wirkung: Aescin hat eine abschwellende Wirkung, die dazu beiträgt, überschüssige Flüssigkeiten aus dem Gewebe zu entfernen, was besonders bei geschwollenen Beinen nützlich ist.
  • Verbesserung der Durchblutung: Es kann dazu beitragen, die Durchblutung in den Beinen zu verbessern, was besonders wichtig ist, wenn man längere Zeit steht oder sitzt.

Es ist wichtig zu beachten, dass, obwohl Aescin einige positive Effekte auf müde und schwere Beine haben kann, es immer ratsam ist, einen Arzt oder Spezialisten zu konsultieren, insbesondere wenn die Symptome anhalten oder sich verschlimmern.

Ursachen von schweren und müden Beinen

Schwere und müde Beine sind in der Regel das Ergebnis einer venösen Insuffizienz, bei der die Venenklappen ihre Blockadefunktion nicht richtig erfüllen oder das Venensystem erschlafft. Dies führt dazu, dass das Blut in den Beinen nicht effizient zum Herzen zurückgepumpt wird, was zu einem schweren und müden Gefühl führt, insbesondere in den Unterschenkeln.

pds_02427180_b2.jpg

Ein häufiges Missverständnis ist, dass nur ältere Menschen von schweren und müden Beinen betroffen sind. Tatsächlich können Menschen jeden Alters davon betroffen sein. Frauen sind aufgrund hormoneller Unterschiede tendenziell häufiger betroffen.

Müde und schwere Beine im Sommer und auf Reisen

Im Sommer klagen viele Menschen vermehrt über müde und schwere Beine. Die Hitze führt dazu, dass sich die Venen erweitern, was den Blutfluss zurück zum Herzen erschwert. Es ist daher besonders wichtig, in den warmen Monaten ausreichend Flüssigkeit zu sich zu nehmen.

pds_04766785_b2.jpg

Das Problem der müden und schweren Beine tritt nicht nur im Sommer auf, sondern kann auch auf Reisen auftreten. Lange Autofahrten, Bus- oder Flugreisen sind prädestiniert dafür, die Beine zu belasten.


Hier sind einige Tipps, um Beschwerden zu vermeiden:

  • Regelmäßige Pausen einlegen und die Beine austreten
  • Bei Busfahrten frische Luft schnappen und spazieren gehen
  • Im Flugzeug regelmäßig aufstehen und Venengymnastik-Übungen im Sitzen durchführen
  • Keine überkreuzten Beine während der Reise
  • Ausreichend Wasser trinken und auf Alkohol verzichten

Um die anfänglichen Beschwerden zu lindern, können Betroffene bereits selbst tätig werden, insbesondere wenn sich Venenprobleme plötzlich bemerkbar machen. Das kühlende Venostasin Gel sorgt bereits beim Auftragen für ein angenehmes Gefühl und Wohlbefinden.

Rosskastanie in der Behandlung von Venenschwäche

Die Rosskastanie wird auch in Medikamenten zur innerlichen Behandlung von Veneninsuffizienz eingesetzt, da sie nachweislich Entzündungen reduzieren kann. Dies stärkt die Venenwände und lindert Symptome wie Ödeme und Wadenkrämpfe, die oft mit Venenschwäche einhergehen.  Diese Wirkung tritt jedoch nur bei oraler Einnahme auf. Daher sind das Venostasin® Gel und die Venostasin® retard Kapseln eine ideale Kombination zur Linderung von Beschwerden und zur Wiederbelebung müder Beine.

pds_02427180_b1.jpg

Aber was ist Venenschwäche eigentlich?

Venenschwäche zeigt sich zuerst durch harmlose Symptome wie Spannungs- und Schweregefühle in den Beinen sowie leichte Schwellungen, insbesondere nach langem Sitzen im Büro oder auf Reisen. Das lange Verweilen in einer Position begünstigt Venenleiden.
 
Die "Venenpumpe", die das sauerstoffarme Blut entgegen der Schwerkraft durch die Beinvenen zurück zum Herz und zur Lunge transportiert, wird nur beim Gehen ausreichend aktiviert. Venenklappen unterstützen diese Pumpe, indem sie verhindern, dass das Blut zurückfließt.

pds_02427180_b3.jpg

Bewegungsmangel und Venenleiden: vorbeugen und behandeln

Bewegungsmangel beeinträchtigt dieses Zusammenspiel. Das Blut staut sich in den Beinvenen, dehnt sie und führt zu Besenreisern und Krampfadern an der Oberfläche. Risikofaktoren sind neben Bewegungsmangel auch Alter, Übergewicht und genetische Veranlagung. Abbauprodukte im sauerstoffarmen Blut können durch die gedehnten Venen in das umliegende Gewebe gelangen und zu Ödemen führen. Langfristig können Hautveränderungen, Venenentzündungen und Venenthrombosen auftreten.

Frühe Symptome wie müde und schwere Beine sollten nicht unterschätzt werden. Während Besenreiser und Krampfadern oft als ästhetisches Problem betrachtet werden, können anhaltende Beschwerden wie Schwellungen und Schweregefühle auf eine Venenschwäche hinweisen. Dieser Verlauf kann jedoch verlangsamt, Symptome gelindert und einer Verschlechterung vorgebeugt werden.

pds_04766785_b3.jpg

Was Sie für gesunde Venen tun können:

Das Hauptziel bei der Behandlung von Venenschwäche ist die Unterstützung der Venenpumpe und Venenklappen, um den Blutfluss zu verbessern. Dies kann zwar bereits vorhandene Krampfadern und Besenreiser nicht beseitigen, aber es kann weiteren Symptomen und Komplikationen wie Ödemen, müden Beinen und Wadenkrämpfen vorgebeugt werden. Kompressionsstrümpfe spielen eine entscheidende Rolle in der Behandlung.

Zusätzlich zu Kompressionsstrümpfen gibt es zahlreiche Hausmittel und Tipps, die die Symptome lindern und die Behandlung unterstützen können:

  • Regelmäßige Spaziergänge
  • Leichter Ausdauersport wie Joggen, Schwimmen und Radfahren
  • Bei langen Reisen vorbeugend Kompressionsstrümpfe tragen
  • Beine bei Müdigkeit und Schwellungen hochlegen
  • Im Büro und auf Reisen alle zwei bis drei Stunden aufstehen und gehen
  • Geeignetes Schuhwerk tragen
  • Fehlstellungen der Füße korrigieren, z.B. mit orthopädischen Schuhen
  • Kalte Dusch- und Wechselbäder nach Kneipp-Methode
  • Alle 15 Minuten die Sitzposition ändern
  • Übergewicht reduzieren
  • Ernährung mit wenig Fett, viel Obst, Gemüse, Vollkornprodukten und ungesättigten Fettsäuren
  • Yoga und Pilates zur Stärkung der Tiefenmuskulatur, und damit auch der Venen


pds_04766785_b4.jpg

Vermeiden Sie hingegen:

  • Langes Stehen und Sitzen ohne Bewegungsausgleich
  • Schuhe mit hohen Absätzen
  • Zu enge Socken und Hosen
  • Saunabesuche, sowie heiße Bäder und Duschen
  • Lange, direkte Sonneneinstrahlung

Frühzeitige Erkennung und Selbsthilfe bei Venenschwäche

Es ist wichtig, die ersten Anzeichen und Stadien einer Venenschwäche, wie schwere und müde Beine, ernst zu nehmen. Dennoch sollte bei auftretenden Symptomen immer ein Facharzt (Phlebologe) hinzugezogen werden, um eine umfassende Diagnose zu stellen und geeignete Therapiemaßnahmen zu besprechen.

pds_04766785_b5.jpg

Beide Produkte, Venostasin® Gel und Venostasin® Creme, enthalten einen Wirkstoff aus Rosskastaniensamen-Trockenextrakt, der zu einer Besserung der Symptome müder Beine beitragen kann. Der sanfte Massage-Effekt beim Auftragen trägt zusätzlich zur Erleichterung bei.

Venostasin® Gel zeichnet sich durch seine kühlende Wirkung aus, zieht schnell in die Haut ein und hinterlässt kein fettiges Gefühl. Dieser kühlende Effekt ist besonders an heißen Sommertagen äußerst angenehm.

*Die Anwendung von Venostasin®-Gel ersetzt nicht sonstige vorbeugende oder Behandlungsmaßnahmen wie z. B. kalte Wassergüsse oder das Tragen ärztlich verordneter Stützstrümpfe.
( 0 Bewertungen )
Bewertung abgeben * Bitte beachten Sie, dass Sie angemeldet sein müssen, um eine Bewertung abgeben zu können.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke.

Pflichttext

Venostasin®-Gel Aescin 1g/100g Gel:

Wirkstoff: Aescin.
Anwendungsgebiet: Traditionell angewendet zur Besserung des Befindens bei müden Beinen ausschließlich auf Grund langjähriger Anwendung.
Warnhinweise: Enthält Propylenglycol. Arzneimittel f. Kinder unzugängl. aufbewahren.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke.

Klinge Pharma GmbH, 83607 Holzkirchen, Deutschland
Stand: 04/17-2.

Beide Produkte in den Warenkorb legen und sparen

Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage (versandfertig)
Mit Aescin aus Rosskastaniensamen zur Besserung des Befindens bei müden Beinen
Anbieter:
Klinge Pharma GmbH
Einheit:
100 g Gel
PZN:
04766785
+
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage (versandfertig)
Anbieter:
STADA Consumer Health Deutschland GmbH
Einheit:
30 Stk Filmtabletten
PZN:
00002312
=
24,37 €*
40,41 €*
40%

Andere Kunden haben ebenfalls folgende Produkte gekauft

Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage (versandfertig)
Anbieter:
STADA Consumer Health Deutschland GmbH
Einheit:
30 Stk Filmtabletten
PZN:
00002312
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage (versandfertig)
Anbieter:
GlaxoSmithKline Consumer Healthcare
Einheit:
180 g Gel
PZN:
11240397
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage (versandfertig)

Lindert Symptome müder Beine

Anbieter:
Klinge Pharma GmbH
Einheit:
100 g Creme
PZN:
02427197
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage (versandfertig)
Anbieter:
Bayer Vital GmbH
Einheit:
100 g Salbe
PZN:
01578847
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage (versandfertig)
Bei akuten Rückenschmerzen, Muskelschmerzen und Gelenkschmerzen
Anbieter:
GlaxoSmithKline Consumer Healthcare
Einheit:
150 g Gel
PZN:
08628270
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage (versandfertig)
Anbieter:
GlaxoSmithKline Consumer Healthcare
Einheit:
180 g Gel
PZN:
06998784