Ihre Versandapotheke - Sie suchen, Wir finden

MAGNESIUM VERLA Brausetabletten

Bewerten Sie dieses Produkt: (5.0)
MAGNESIUM VERLA Brausetabletten - Magnesium Abbildung ähnlich
Anbieter:
Verla-Pharm Arzneimittel GmbH & Co. KG
Darreichungsform:
Brausetabletten
Packungsgröße:
50 Stk
PZN:
04909919
VK1:
12,05 €*
Ihr Preis:
7,67 €*
Sie sparen:
4,38 € (36%)
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage

Weitere Packungsgrößen

Der menschliche Körper benötigt Magnesium für zahlreiche Stoffwechselvorgänge. Etwa 300 bis 400 mg des Mineralstoffes soll ein gesunder Mensch über die Nahrung aufnehmen. Gute Magnesium-Quellen sind Nahrungsmittel wie Vollkorngetreideprodukte, Nüsse, Samen oder Kakao. Der Magnesiumbedarf steigt, wenn wir Ausdauersport treiben, intensiv schwitzen, Stress haben oder in der Schwangerschaft bzw. Stillzeit sind.

Ein Magnesiummangel kann auch bei älteren Menschen bei einer verminderten Nahrungsaufnahme eintreten. Er äußert sich unter anderem durch Wadenkrämpfe und neuro-muskuläre Störungen. 

Magnesium Verla Brausetabletten 121,5 mg bei Magnesiummangel

Das Mineralstoffpräparat Magnesium Verla® Brausetabletten wird angewendet:

  • bei diagnostiziertem Magnesiummangel, der ursächlich für Störungen im Muskelapparat ist
  • zur Therapie von Magnesiummangelerscheinungen

Welche Inhaltstoffe sind in Magnesium Verla® Brausetabletten enthalten?

Eine runde, weiße Brausetablette enthält 1623 Milligramm Magnesiumbis(hydrogenaspartat)-Dihydrat.
Weitere Bestandteile des rezeptfreien Arzneimittels sind:

  • Citronensäure
  • Natriumhydrogencarbonat
  • Sorbitol (Ph. Eur.)
  • Natriumcarbonat
  • Maltodextrin 
  • Saccharin-Natrium
  • Natriumcyclamat
  • Natriumcitrat 
  • Orangen-Aroma

Hinweis für Diabetiker: Eine Tablette des Mineralstoffpräparates enthält maximal 0,1 Gramm  verwertbare Kohlenhydrate.

Wann darf das Mittel nicht angewendet werden?

Sie dürfen das Präparat nicht einnehmen, wenn Sie:

  • allergisch auf einen der Bestandteile reagieren
  • an einer schweren Funktionsstörung der Nieren leiden
  • zu Infektsteinen neigen

Wann dürfen die Magnesium-Brausetabletten nur unter besonderer Vorsicht eingenommen werden?

Magnesium Verla® Brausetabletten dürfen nur unter Rücksprache mit dem Arzt eingenommen werden, wenn Sie: 

  • über eine eingeschränkte Nierenfunktion verfügen
  • unter bestimmten Zuckerunverträglichkeiten leiden

Wie werden die Magnesium Verla® Brausetabletten eingenommen?

Sofern Ihr Arzt keine andere Dosierung verordnet, beträgt die empfohlene Dosis:

  • bei Erwachsenen und Jugendlichen: eine Brausetablette 1- bis 3-mal täglich
  • bei Kindern ab 6 Jahren: eine Brausetabletten 1- bis 2-mal täglich


Art und Dauer der Anwendung

  • Lösen Sie die Brausetablette in einem Glas Wasser auf. 
  • Trinken Sie vollständig den Inhalt des Glases vor dem Essen aus.

Bei chronischem Magnesiummangel sollte die Zufuhr über 4 Wochen erfolgen. 

Welche Nebenwirkungen sind unter der Zufuhr von Magnesium Verla® Brausetabletten bekannt?

Gelegentlich, das heißt bei einem von 100 Behandelten, kann es zu weichem Stuhl kommen. Hierfür ist eine zu hohe Dosierung des Mineralstoffes verantwortlich. Reduzieren Sie die Menge oder setzen Sie vorübergehend das Präparat ab.

Hinweise:

  • Das vorliegende Arzneimittel enthält Sorbitol.
  • Berücksichtigen Sie bei einer kochsalzarmen Diät den Natrium-Gehalt von 14 mmol in einer Brausetablette. 

Anbieter:
Verla-Pharm Arzneimittel GmbH & Co. KG, Hauptstraße 98, 82327 Tutzing

In den Produktionsstätten der Verla-Pharm Arzneimittel GmbH & Co. KG werden neben Arzneimitteln auch Nahrungsergänzungsmittel produziert. Demgemäß stellt das Pharmaunternehmen Mineralstoffe, Vitamine, Phytopharmaka und Naturstoffe bereit. Bekannt wurde der Hersteller durch das Präparat Magnesium-Verla®. Dieses ist mittlerweile seit über 60 Jahren im Handel und erfreut sich großer Beliebtheit. Das Unternehmen beschäftigt 250 Mitarbeiter.

Wir stehen mit unserer Beratungshotline für Ihre persönlichen Fragen zur Verfügung.

Unser Apotheker empfiehlt:

Loading
( 6 Bewertungen )
Bewertung abgeben * Bitte beachten Sie, dass Sie angemeldet sein müssen, um eine Bewertung abgeben zu können.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Pflichttext

Magnesium Verla® Brausetabletten

Wirkstoff: Magnesiumbis (hydrogenaspartat).
Anwendungsgebiet: Behandlung von therapiebedürftigen Magnesiummangelzuständen, die keiner Injektion/Infusion bedürfen. Nachgewiesener Magnesiummangel, wenn er Ursache für Störungen der Muskeltätigkeit (neuromuskuläre Störungen, Wadenkrämpfe) ist.
Hinweis: enth. Sorbitol und Natriumverbindungen.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Beide Produkte in den Warenkorb legen und sparen

Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage
Anbieter:
Verla-Pharm Arzneimittel GmbH & Co. KG
Einheit:
50 Stk Brausetabletten
PZN:
04909919
+
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage
Anbieter:
Bayer Vital GmbH
Einheit:
10 g Augen- u. Nasensalbe
PZN:
01578675
=
11,68 €*
19,02 €*
39%

Andere Kunden haben ebenfalls folgende Produkte gekauft

Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage
Anbieter:
Bayer Vital GmbH
Einheit:
10 g Augen- u. Nasensalbe
PZN:
01578675
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage
Anbieter:
GlaxoSmithKline Consumer Healthcare
Einheit:
180 g Gel
PZN:
11240397
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage
Anbieter:
Bayer Vital GmbH
Einheit:
100 g Salbe
PZN:
01578847
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage
Anbieter:
Bayer Vital GmbH
Einheit:
50 g Salbe
PZN:
01578818
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage
Anbieter:
Sanofi-Aventis Deutschland GmbH GB Selbstmedikation /Consumer-Care
Einheit:
20 Stk Tabletten
PZN:
03046735
Sie müssen sich anmelden um den ausgewählten Artikel in eine Einkaufsliste aufzunehmen.