Ihre Versandapotheke - Sie suchen, Wir finden

Allergien

Bitte klicken Sie auf eine der Unterkategorien.
Bestimmte, normalerweise harmlose Umweltstoffe, die man als Allergene bezeichnet, können bei manchen Menschen eine überschießende Abwehrreaktion des Immunsystems auslösen. Die oft entzündlichen Prozesse äußern sich beispielsweise als Hautausschlag, Juckreiz, Rötung und Schwellung des Augenlids, Bindehautentzündung, Tränenfluss, Niesen, Heuschnupfen und Atemnot. Bei einer Allergie auf ein bestimmtes Lebensmittel reagiert der Körper oft mit Übelkeit, Brechreiz oder Durchfall. Mitunter kann eine lebensbedrohliche Reaktion hervorgerufen werden, wenn es beispielsweise zu einem anaphylaktischen Schock kommt.

Allergische Reaktion auslösende Stoffe

Laut einer Forsa-Umfrage für die Deutsche Dermatologische Gesellschaft, 2012, reagierten 43 Prozent aller Personen, bei denen eine Allergie diagnostiziert wurde, allergisch auf Pollen. Den zweiten Platz belegen mit rund 23 Prozent die Hausstaubmilben, dicht gefolgt von Allergie auslösenden Nahrungsmitteln und Tierhaaren. Vor allem Frauen reagieren auf Metalle wie Nickel, Duftstoffe oder Chemikalien mit einer Kontaktallergie. Aber auch bestimmte Medikamente, Insektenstiche und Sonnenlicht können allergische Reaktionen hervorrufen. Ordnet man die unterschiedlichen Allergien nach ihren Auslösern, lassen sich fünf verschiedene Allergietypen ausmachen.


Inhalations-allergie Arzneimittel-
allergie
Nahrungsmittel-
allergie
Kontakt-allergie Insektengift-allergie
durch Einatmen von Stoffen wie Pollen, Staub, Tierhaaren oder Schimmelpilzen verursachte überempfindliche Reaktion durch Medikamenten-einnahme ausgelöste allergische Reaktion durch bestimmte Lebensmittel wie Nüsse, Äpfel oder Hühnerei hervorgerufene Überempfindlich-keitsreaktion durch Hautkontakt mit Substanzen wie Nickel oder Kosmetik-Inhaltsstoffen herbeigeführte allergische Reaktion durch Gift von Insektenstichen hervorgerufene Allergie


Häufige durch Allergien ausgelöste Reaktionen

Klinisch werden Allergien in vier Typen unterschieden. Der am häufigsten vorkommende Typ ist der Soforttyp. Bei ihm beträgt der Zeitraum, der zwischen dem Kontakt mit dem Allergen und der allergischen Reaktion liegt, wenige Sekunden und Minuten. Die Sofortreaktion wird durch die sich im Körper bildenden Immunglobulin-E-Antikörper wie Histamin hervorgerufen. Die entstandenen Entzündungsreaktionen sind beispielsweise Heuschnupfen, Asthma oder allergische Nesselsucht (Urtikaria). In schlimmen Fällen kann es zu einem anaphylaktischen Schock kommen, der lebensbedrohlich werden kann.

Heuschnupfen

Eine der häufigsten Sofortreaktionen ist der durch Pollen ausgelöste Heuschnupfen, der vor allem die Augen und die Nase betrifft. Es kommt zur Rötung und Schwellung der Augenlider und der Nasenschleimhaut, zu Juckreiz, Tränenfluss, häufigem Niesen sowie einer laufenden Nase. Teils kann die Nasenatmung behindert werden und zusätzlich zu Reizhusten kommen.

Asthma bronchiale

Durch die Überempfindlichkeitsreaktion auf eigentlich harmlose Stoffe wie Umweltallergene, beispielsweise Pollen oder Hausstaub, Nahrungsmittel- oder Arzneimittelallergene beziehungsweise allergene Arbeitsstoffe, aber auch Toxine, chemische Irritantien und Zigarettenrauch, sind die Atemwege der mit Asthma bronchiale betroffenen Personen ständig entzündet. Die Schleimhaut in den Bronchien schwillt an und bildet zähen Schleim, die Atemwege verengen sich, die Atemmuskulatur verkrampft und es kommt zu in Anfällen auftretender Atemnot. Auch eine körperliche Anstrengung und Stress können Asthma verursachen.

Urtikaria und andere Reaktionen der Haut

Zur Bildung von Quaddeln kann es aufgrund einer IgE-vermittelten Sofortreaktion auf Umwelt- und Nahrungsmittelallergene, aber auch durch die Einnahme von Medikamenten, etwa ASS, Röntgenkontrastmittel oder ACE-Hemmer, kommen. Neben der allergischen Nesselsucht sind auch Erytheme (Hautrötungen) oder Schwellungen als allergische Reaktion der Haut bekannt. Auch Neurodermitis gehört zu den IGE-vermittelten Reaktionen.

Anaphylaktischer Schock

Eine anaphylaktische Reaktion ist eine potentiell lebensbedrohliche Reaktion auf ein Allergen. Die Maximalreaktion wird als anaphylaktischer Schock bezeichnet. Die Reaktion kann durch Inhalations-, Insektengift- (etwa Bienen-, Wespen-, Hornissenstich), Nahrungsmittel- (Meeresfrüchte, Nüsse…) und Arzneimittelallergene (beispielsweise Penicillin oder Insulin) hervorgerufen werden. Während bei Schweregrad 1 die allergische Reaktion sich auf die Haut beschränkt und sich beispielsweise Quaddeln bilden, ist beim Schweregrad 2 mit einem akuten Kreislaufschock ein lebensbedrohlicher Zustand erreicht.
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage (versandfertig)
Anbieter:
Johnson & Johnson GmbH (OTC)
Einheit:
6 Stk Retard-Tabletten
PZN:
07387580
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage (versandfertig)
Anbieter:
KSK-Pharma Vertriebs AG
Einheit:
100 Stk Filmtabletten
PZN:
02663704
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage (versandfertig)
Anbieter:
AbZ Pharma GmbH
Einheit:
100 Stk Filmtabletten
PZN:
06716159
Foto
Produktdaten
Preis
Warenkorb
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage (versandfertig)
Anbieter:
Hexal AG
Einheit:
20 Stk Filmtabletten
PZN:
01830152
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage (versandfertig)
+gratis Multifunktionsschal
Patientenbroschüre
Anbieter:
DHU-Arzneimittel GmbH & Co. KG
Einheit:
100 Stk Tabletten
PZN:
08436903
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage (versandfertig)
Anbieter:
KSK-Pharma Vertriebs AG
Einheit:
100 Stk Tabletten
PZN:
03897189
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage (versandfertig)
+ gratis Augenkühlmaske
Anbieter:
Hexal AG
Einheit:
50 Stk Filmtabletten
PZN:
01830169
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage (versandfertig)
Anbieter:
KSK-Pharma Vertriebs AG
Einheit:
50 Stk Filmtabletten
PZN:
02662780
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage (versandfertig)
Anbieter:
ratiopharm GmbH
Einheit:
100 Stk Filmtabletten
PZN:
02158165
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage (versandfertig)
Anbieter:
GlaxoSmithKline Consumer Healthcare
Einheit:
20 ml Lösung
PZN:
01329096
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage (versandfertig)
Anbieter:
ratiopharm GmbH
Einheit:
50 Stk Filmtabletten
PZN:
02158159
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage (versandfertig)
Anbieter:
Hexal AG
Einheit:
50 Stk Tabletten
PZN:
07222904
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage (versandfertig)
Anbieter:
Hexal AG
Einheit:
20 Stk Tabletten
PZN:
07222502
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage (versandfertig)
Anbieter:
ratiopharm GmbH
Einheit:
20 Stk Filmtabletten
PZN:
02158142
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage (versandfertig)
Anbieter:
Hexal AG
Einheit:
100 Stk Filmtabletten
PZN:
01830229
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage (versandfertig)
+ gratis Augenkühlmaske
Anbieter:
Hexal AG
Einheit:
100 Stk Tabletten
PZN:
07224435
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage (versandfertig)
Anbieter:
KSK-Pharma Vertriebs AG
Einheit:
20 Stk Filmtabletten
PZN:
02662745
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage (versandfertig)
Anbieter:
AbZ Pharma GmbH
Einheit:
50 Stk Filmtabletten
PZN:
06716142
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage (versandfertig)
Anbieter:
KSK-Pharma Vertriebs AG
Einheit:
50 Stk Tabletten
PZN:
03897172
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage (versandfertig)
Anbieter:
AbZ Pharma GmbH
Einheit:
20 Stk Filmtabletten
PZN:
06716136