Ihre Versandapotheke - Sie suchen, Wir finden

MUCOFALK Orange Gran.z.Herst.e.Susp.z.Einn.Dose

Bewerten Sie dieses Produkt: (4.9)
MUCOFALK Orange Gran.z.Herst.e.Susp.z.Einn.Dose - Abführmittel Abbildung ähnlich
Anbieter:
Dr. Falk Pharma GmbH
Darreichungsform:
Granulat zur Herstellung einer Suspension zum Einnehmen
Packungsgröße:
300 g
PZN:
04891875
VK1:
14,70 ¤*
Ihr Preis:
9,26 ¤*
Sie sparen:
5,44 ¤ (37%)
Grundpreis:
30,87 ¤* / 1 kg
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage

Weitere Packungsgrößen

Es drückt im Bauch, schmerzt und wird teilweise von starken Krämpfen begleitet –

Verstopfung ist ein sehr unangenehmes und schmerzhaftes Beschwerdebild. Neben einem erschwerten Abführen harten Stuhlgangs bringt es weitere Symptome mit sich. Bei längerem Bestehen entwickeln Betroffene nicht selten einen chronischen Stuhlverhalt und dadurch zunehmende Beschwerden. Ein Teufelskreislauf beginnt.

 

Mucofalk® Orange – zum Erweichen des Stuhlgangs

Das rezeptfreie Arzneimittel Mucofalk® Orange ist ein pflanzliches Quellmittel und dient der Stuhlregulierung. Es führt zum Erweichen des Stuhlgangs und erleichtert das Abführen. So wird das Medikament bei chronischer Verstopfung, bei Analfissuren, Hämorrhoiden und nach Operationen im Enddarmbereich angewendet. Des Weiteren profitieren Patienten mit einem Reizdarmsyndrom und Durchfällen unterschiedlicher Ursache von einer Behandlung mit Mucofalk® Orange.

 Vorteile auf einen Blick

  • einfache Anwendung
  • gute Verträglichkeit
  • angenehmer Orangen-Geschmack
  • zuverlässige Wirkung

 

Welche Inhaltsstoffe sind in Mucofalk® Orange enthalten?

Als Wirkstoff enthält Mucofalk® Orange gemahlene indische Flohsamenschalen.

 

Weitere Bestandteile sind:

 

  • Sucrose
  • Citronensäure
  • Dextrin
  • Natriumalginat
  • Natriumcitrat 2 H2O
  • Orangenaroma
  • Natriumchlorid
  • Saccharin-Natrium

 

Wann darf das Mittel nicht angewendet werden?

Sie dürfen Mucofalk® Orange nicht anwenden, wenn Sie:

 

  • allergisch auf einen der Inhaltsstoffe reagieren
  • an Kotsteinen oder Kotstau leiden
  • an einer plötzlichen Stuhlveränderung seit mindestens 2 Wochen leiden
  • Bauchbeschwerden (Schmerzen, Übelkeit, Erbrechen) ohne eine ärztlich abgeklärte Ursache haben
  • ungeklärte rektale Blutungen haben
  • ein Abführmittel eingenommen haben, dies aber nicht zur Stuhlentleerung führte
  • an Schluckbeschwerden und Brechreiz leiden
  • Verengungen im Speiseröhren-Magen-Darm-Trakt aufweisen
  • an einem drohenden oder bestehenden Darmverschluss oder Megakolon leiden
  • eine Störung des Wasser- und Elektrolythaushaltes haben
  • nur eingeschränkt Flüssigkeit aufnehmen können
  • an schwer einstellbarem Diabetes mellitus leiden

 

Die Gabe ist nicht für Kinder unter 12 Jahren gedacht.

Besondere Vorsichtsmaßnahmen und Warnhinweise, insbesondere für Schwangere und Stillende, sowie Wechselwirkungen mit anderen Mitteln entnehmen Sie bitte dem Beipackzettel.

 

Wie wird Mucofalk® Orange angewendet?

Sofern Ihr Arzt keine andere Dosierung verordnet, nehmen Sie 2- bis 3-mal am Tag einen gestrichenen Messlöffel Mucofalk® Orange ein. Rühren Sie hierzu das Pulver in mindestens 150 ml Flüssigkeit ein und trinken sie die Lösung. Nehmen Sie im Anschluss ein weiteres Glas klares Wasser zu sich.

Patienten mit Durchfall oder Reizdarm erhöhen die Anwendungshäufigkeit auf 2- bis 6-mal pro Tag.

 

Nehmen Sie das Mucofalk® Orange nicht vor dem Schlafengehen ein.

 

Welche Nebenwirkungen sind unter der Gabe von Mucofalk® Orange bekannt?

Unter der Anwendung von Mucofalk® Orange kann es zu unerwünschten Wirkungen kommen:

 

  • Sehr selten treten Überempfindlichkeitsreaktionen auf.
  • Des Weiteren ist bisher einmalig ein Bronchospasmus (Asthma) als Nebenwirkungen in Erscheinung getreten.
  • Bestehende Beschwerden können in den ersten Behandlungstagen verstärkt auftreten, die Häufigkeit dieser Nebenwirkung wurde bisher noch nicht näher erhoben.

 

Bei der Bewertung von Nebenwirkungen wurden folgende Häufigkeitsangaben zugrunde gelegt:

 

Wortlaut

Häufigkeit

sehr häufig

mehr als 1 Behandelter von 10

häufig

1 bis 10 Behandelte von 100

gelegentlich

1 bis 10 Behandelte von 1 000

selten

1 bis 10 Behandelte von 10 000

sehr selten

weniger als 1 Behandelter von 10 000

nicht bekannt

Häufigkeit auf Grundlage der verfügbaren

Daten nicht abschätzbar

 


 

Hinweise:

Das Mittel enthält Sucrose.

Anbieter: DR. FALK Pharma GmbH, Leinenweberstr. 5, 79041 Freiburg

Die 1960 gegründete Dr. Falk Pharma GmbH ist ein selbstständiges Familienunternehmen mit 200 Mitarbeitern. Die Firma vertreibt international hauptsächlich verschreibungspflichtige, aber auch frei verkäufliche Arzneimittel, wobei der Schwerpunkt auf Medikamenten für den Bereich der Gastroenterologie und Hepatologie liegt.

 


 

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

 

Wir stehen mit unserer Beratungshotline für Ihre persönlichen Fragen zur Verfügung.

Impressum

Unser Apotheker empfiehlt:

Loading
( 11 Bewertungen )
Bewertung abgeben * Bitte beachten Sie, dass Sie angemeldet sein müssen, um eine Bewertung abgeben zu können.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Beide Produkte in den Warenkorb legen und sparen

Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage
Anbieter:
Dr. Falk Pharma GmbH
Einheit:
300 g Granulat zur Herstellung einer Suspension zum Einnehmen
PZN:
04891875
+
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage
Anbieter:
Klinge Pharma GmbH
Einheit:
60 Stk Kapseln
PZN:
14050042
=
32,72 ¤*
53,33 ¤*
39%

Andere Kunden haben ebenfalls folgende Produkte gekauft

Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage
Anbieter:
Klinge Pharma GmbH
Einheit:
60 Stk Kapseln
PZN:
14050042
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage
Anbieter:
Hexal AG
Einheit:
28 Stk Kapseln
PZN:
14277490
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage
Anbieter:
Sanofi-Aventis Deutschland GmbH GB Selbstmedikation /Consumer-Care
Einheit:
100 Stk Tabletten, magensaftresistent
PZN:
06800196
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage
Anbieter:
Dr. Falk Pharma GmbH
Einheit:
300 g Granulat zur Herstellung einer Suspension zum Einnehmen
PZN:
04891823
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage
Anbieter:
Bayer Vital GmbH
Einheit:
10 g Augen- u. Nasensalbe
PZN:
01578675
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage
Anbieter:
GlaxoSmithKline Consumer Healthcare
Einheit:
180 g Gel
PZN:
11240397
Sie müssen sich anmelden um den ausgewählten Artikel in eine Einkaufsliste aufzunehmen.