Ihre Versandapotheke - Sie suchen, Wir finden

EBENOL 0,25% Creme

Bewerten Sie dieses Produkt: (5.0)
EBENOL 0,25% Creme - 50g - Kortisonhaltige Salben zur äußerlichen Anwendung Abbildung ähnlich
Anbieter:
Strathmann GmbH & Co.KG
Darreichungsform:
Creme
Packungsgröße:
50 g
PZN:
04479152
VK1:
13,95 €*
Ihr Preis:
8,46 €*
Sie sparen:
5,49 € (39%)
Grundpreis:
169,20 €* / 1 kg
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage

Weitere Packungsgrößen

Sie müssen sich anmelden um den ausgewählten Artikel in eine Einkaufsliste aufzunehmen.
pds_ebenol_header.jpg

Damit die Haut zur Ruhe kommt:

Ebenol® mit Hydrocortison bei entzündlichen Hauterkrankungen

Creme und Spray gegen Rötungen, Juckreiz, Ekzeme und leichte Neurodermitis


pds_ebenol_bild1.jpg4 in 1 Wirkung:

  • lindert Rötungen
  • stillt den Juckreiz
  • wirkt antiallergisch
  • hemmt Entzündungen

Neurodermitis, Ekzeme oder Kontaktallergien können den Alltag für Betroffene zur Qual machen. Denn sie leben mit unangenehmen Symptomen wie Rötungen, Juckreiz sowie trockener und rissiger Haut. Mit Ebenol® als entzündungshemmende Creme oder Spray unterstützen Sie Ihre Haut dabei, sich zu regenerieren und wieder zur Ruhe zu kommen.

Hydrocortison Creme bei leichter Neurodermitis und anderen nicht infizierten entzündlichen Hauterkrankungen

pds_ebenol_bild2.jpgDie bewährte Wirkung von Ebenol® beruht auf dem Wirkstoff Hydrocortison, einem körpereigenen Hormon mit entzündungshemmenden und antiallergischen Eigenschaften.

Hydrocortison wird in unterschiedlichen Wirkstärken angewendet, um eine individuelle Therapie für verschiedene Hautkrankheiten und Schweregrade zu ermöglichen. Niedrig dosiertes Hydrocortison ist bei leichter Neurodermitis und anderen entzündlichen Hauterkrankungen wie Psoriasis und Ekzemen geeignet.

Schon nach kurzer Zeit werden die Beschwerden gelindert und eine Ausbreitung der Hauterkrankungen wird verhindert.


pds_ebenol_bild3.jpg

Ebenol® Creme und Spray: wirksam bei verschiedenen Krankheitsbildern

Verschiedene Hauttypen haben unterschiedliche Bedürfnisse und nicht jede Rötung, jegliche Art von Juckreiz und jedes Ekzem sollten auf die gleiche Weise behandelt werden. Deshalb ist Ebenol® in verschiedenen Wirkstärken und Darreichungsformen erhältlich:

pds_ebenol_creme_05.jpgEbenol® Creme 0,5 %

  • Neurodermitis
  • Psoriasis 
  • Ekzeme 

Ebenol® Creme 0,5 % ist parfümfrei, gut geeignet für trockene Haut und zieht schnell ein.


pds_ebenol_creme_025.jpgEbenol® Creme 0,25 % 

⦁ Rötungen (durch Sonnenbrand oder Insektenstiche)
⦁ Kontaktallergien
⦁ Juckreiz 

Ebenol® Creme 0,25 % ist geeignet für trockene Haut und frei von Parfüm.


pds_ebenol_spray.jpgEbenol® Spray 0,5 % Lösung 

  • Neurodermitis
  • Psoriasis
  • Ekzeme an Haaransätzen und behaarter Haut
  • leichte Hautirritationen

Ebenol® Spray zieht schnell ein, fettet nicht und ist parfümfrei.

Ebenol® als Creme 0,5 % oder Spray 0,5 % wird bei entzündlichen Hauterkrankungen, wie leichter Neurodermitis, eingesetzt. Ebenol® Creme in der niedrigeren Dosierung mit 0,25 % Hydrocortison lindert vor allem Entzündungsreaktionen der Haut, die durch einen Sonnenbrand oder Insektenstich ausgelöst werden.

Weitere Informationen finden Sie auf www.ebenol.de  

Häufige Fragen & Antworten (FAQ)

Was ist Ebenol®?

Die Ebenol®-Produkte enthalten Hydrocortison zur Anwendung auf der Haut. Hydrocortison gehört zur Gruppe der Glukokortikoide. Es wird synthetisch hergestellt und entspricht einem körpereigenen Hormon aus der Nebennierenrinde, dem Cortisol. 

Wofür wird Ebenol® angewendet?

Ebenol® 0,5 % Creme wird eingesetzt zur Linderung von mäßig ausgeprägten entzündlichen Hauterkrankungen. Sie soll kurzzeitig (maximal 2 Wochen) zur äußerlichen Anwendung verwendet werden und ist sowohl für Erwachsene als auch für Kinder ab dem vollendeten 6. Lebensjahr geeignet. 

Ebenol® Spray 0,5 % Lösung wird angewendet zur Linderung von nicht infizierten leichten entzündlichen, allergischen oder juckenden Hauterkrankungen, die auf eine symptomatische Behandlung mit schwach wirksamen Glukokortikoiden ansprechen.

Ebenol® 0,25 % Creme wird angewendet, um die Symptome leicht ausgeprägter entzündlicher Hauterkrankungen zu lindern.

In welchen Darreichungsformen gibt es Ebenol®?

Ebenol® steht als Creme und Spray zur Verfügung. Die Creme ist in beiden Dosierungen besonders gut geeignet für trockene Haut an weniger behaarten Stellen. Dagegen eignet sich das Spray vor allem zur Anwendung am Haaransatz und auf behaarter Haut, auf der sich die Creme weniger gut verteilen lässt.

Wann darf Ebenol® nicht angewendet werden?

Ebenol® 0,25 % Creme, Ebenol® 0,5 % Creme sowie Ebenol® Spray 0,5 % Lösung dürfen nicht angewendet werden, bei 

  • spezifischen Hauterkrankungen wie Syphilis oder Tuberkulose
  • Virusinfektionen wie beispielsweise Windpocken, Herpes simplex oder Herpes zoster
  • Impfreaktionen
  • Pilzbefall (Mykosen)
  • bakteriellen Hautinfektionen
  • Akne vulgaris
  • Steroidakne
  • Hautentzündungen in Mundnähe (perioraler Dermatitis)
  • entzündlicher Rötung des Gesichts (Rosacea)
  • wenn Sie allergisch gegen Hydrocortison oder einen anderen Bestandteil des Arzneimittels sind 

Ebenol® darf grundsätzlich nicht auf offenen Wunden angewendet werden. Kinder unter 6 Jahren dürfen nur nach ärztlicher Verordnung mit den Ebenol® Cremes behandelt werden, das Spray ist für diese Altersgruppe ausgeschlossen.

Wie wende ich Ebenol® richtig an?

Ebenol® 0,5 % Creme ist zur kurzzeitigen, maximal 2 Wochen andauernden, äußerlichen Anwendung bei Erwachsenen und Kindern ab dem vollendeten 6. Lebensjahr geeignet und wird ein bis zwei Mal täglich auf die betroffenen Areale der Haut aufgetragen.

Ebenol® Spray 0,5 % Lösung eignet sich vorzugsweise zur Anwendung auf normaler oder fettiger Haut. Es soll ebenfalls nur zur kurzzeitigen äußerlichen Anwendung bei Erwachsenen und Kindern ab dem vollendeten 6. Lebensjahr eingesetzt werden. Ebenol® Spray 0,5 % Lösung wird zwei bis drei Mal täglich auf die betroffenen Hautstellen aufgetragen.

Ebenol® 0,25 % Creme ist zu einer längerfristigen Anwendung geeignet, wobei eine Behandlungsdauer von vier Wochen nicht überschritten werden soll. Die Creme wird ein bis zwei Mal täglich auf die betroffenen Hautpartien aufgetragen.

Was ist Hydrocortison?

Hydrocortison ist ein körpereigenes Hormon, das in der Nebennierenrinde produziert wird. Es gehört zur Gruppe der Glukokortikoide, die eine wichtige Rolle bei der Regulierung von Entzündungsreaktionen, Immunantworten und Stressreaktionen im Körper spielen. Hydrocortison, auch als Kortisol bekannt, hat eine Vielzahl von Funktionen, darunter die Steuerung des Stoffwechsels, die Regulierung des Blutdrucks und die Modulation des Immunsystems.

In der Medizin wird Hydrocortison häufig als entzündungshemmendes und immunsuppressives Mittel verwendet. Es wird sowohl systemisch (in Form von Tabletten, Injektionen oder Infusionen) als auch topisch (in Form von Cremes, Salben, Gels oder Sprays) angewendet. Bei der topischen Anwendung wird Hydrocortison direkt auf die betroffene Haut aufgetragen und hilft bei der Linderung von Symptomen wie Juckreiz, Rötungen und Schwellungen, die mit verschiedenen entzündlichen Hauterkrankungen wie Ekzemen, Neurodermitis oder Psoriasis einhergehen.

Hydrocortison ist in der topischen Anwendung in der Regel sicher und gut verträglich, insbesondere bei niedrigeren Konzentrationen und begrenzter Anwendungsdauer.

Was ist der Unterschied zwischen Hydrocortison und Cortison?

Hydrocortison wird landläufig auch als Cortison bezeichnet (was genau genommen nicht stimmt). Hydrocortison und Cortison sind eng verwandte Substanzen, die beide zur Gruppe der Glukokortikoide gehören. Sie sind körpereigene Hormone, die in der Nebennierenrinde produziert werden und eine wichtige Rolle bei Entzündungsreaktionen, Immunantworten und Stressreaktionen spielen.

Trotz ihrer ähnlichen Namen und Funktionen gibt es einige Unterschiede zwischen den beiden:

Hydrocortison ist das aktive Hormon, das direkt vom Körper verwendet wird. Cortison hingegen ist eine inaktive Vorstufe von Hydrocortison. Im Körper wird Cortison in Hydrocortison umgewandelt, um seine entzündungshemmenden und immunsuppressiven Wirkungen zu entfalten. Hydrocortison ist etwa viermal stärker als Cortison.

Aufgrund der unterschiedlichen biologischen Aktivität und Potenz werden Hydrocortison und Cortison in unterschiedlichen Situationen und Darreichungsformen eingesetzt. Hydrocortison wird häufiger in topischen Präparaten wie Cremes, Salben oder Gels verwendet, um entzündliche Hauterkrankungen zu behandeln. Cortison hingegen wird eher oral oder als Injektion verabreicht, insbesondere bei entzündlichen Gelenkerkrankungen oder zur Behandlung von Autoimmunerkrankungen.

Ebenol® Spray 0,5 % Lösung. Für Erwachsene und Kinder ab 6 Jahren.
Wirkstoff: Hydrocortison. Anwendungsgebiet: Zur Linderung von nicht infizierten leichten entzündlichen, allergischen und juckenden Hauterkrankungen, die auf eine symptomatische Behandlung mit schwach wirksamen Glucocorticosteroiden ansprechen. Ebenol® Spray eignet sich vorzugsweise zur Anwendung auf normaler oder fettiger Haut. Zur kurzzeitigen (maximal 2 Wochen andauernden) äußerlichen Anwendung bei Erwachsenen und Kindern ab dem vollendeten 6. Lebensjahr. Warnhinweis: enthält Propylenglykol und Ethanol (Alkohol). Packungsbeilage beachten.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke.
Stand: 05.2022.

Unser Apotheker empfiehlt:

Loading
( 3 Bewertungen )
Bewertung abgeben * Bitte beachten Sie, dass Sie angemeldet sein müssen, um eine Bewertung abgeben zu können.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke.

Pflichttext

Ebenol® 0,25 % Creme. Für Erwachsene und Kinder ab 6 Jahren.
Wirkstoff: Hydrocortison. Anwendungsgebiet: Zur Linderung von leicht ausgeprägten entzündlichen Hauterkrankungen.

Ebenol® 0,5 % Creme. Für Erwachsene und Kinder ab 6 Jahren.
Wirkstoff: Hydrocortison. Anwendungsgebiet: Zur Linderung von mäßig ausgeprägten entzündlichen Hauterkrankungen. Zur kurzzeitigen (max. 2 Wochen andauernden) äußerlichen Anwendung bei Erwachsenen und Kindern ab dem vollendeten 6. Lebensjahr. 

Warnhinweis: Beide Cremes enthalten Cetylstearylalkohol und Kaliumsorbat. Packungsbeilagen beachten. 

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke.
Stand: 04.2020.

Beide Produkte in den Warenkorb legen und sparen

Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage
Anbieter:
Strathmann GmbH & Co.KG
Einheit:
50 g Creme
PZN:
04479152
+
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage
Ekzeme? Gereizte Haut? Mit Ebenol® kommt die Haut zur Ruhe.
Anbieter:
Strathmann GmbH & Co.KG
Einheit:
30 g Creme
PZN:
05103319
=
16,04 €*
26,61 €*
40%

Andere Kunden haben ebenfalls folgende Produkte gekauft

Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage
Ekzeme? Gereizte Haut? Mit Ebenol® kommt die Haut zur Ruhe.
Anbieter:
Strathmann GmbH & Co.KG
Einheit:
30 g Creme
PZN:
05103319
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage
Jetzt 20% extra sparen mit Gutschein Code: voltaren20
**Nur solange der Vorrat reicht!!**
Anbieter:
GlaxoSmithKline Consumer Healthcare
Einheit:
180 g Gel
PZN:
11240397
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage
Einfach gut schlafen.
Anbieter:
STADA Consumer Health Deutschland GmbH
Einheit:
20 Stk Tabletten
PZN:
04402066
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage
Lindert Juckreiz bei Insektenstichen und Sonnenbrand
Anbieter:
GlaxoSmithKline Consumer Healthcare
Einheit:
50 g Gel
PZN:
01669998
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage
Anbieter:
Verla-Pharm Arzneimittel GmbH & Co. KG
Einheit:
200 Stk Tabletten, magensaftresistent
PZN:
04911945