Ihre Versandapotheke - Sie suchen, Wir finden

BIFON Creme

Bewerten Sie dieses Produkt: (5.0)
BIFON Creme - 15g Abbildung ähnlich
Anbieter:
DERMAPHARM AG
Darreichungsform:
Creme
Packungsgröße:
15 g
PZN:
08931198
VK1:
3,82 €*
Ihr Preis:
2,19 €*
Sie sparen:
1,63 € (43%)
Grundpreis:
146,00 €* / 1 kg
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage (versandfertig)

Weitere Packungsgrößen

Sie müssen sich anmelden um den ausgewählten Artikel in eine Einkaufsliste aufzunehmen.

Machen Sie dem Fußpilz Beine – mit Bifon® Creme

Bifon® mit Bifonazol: schnell und effektiv bei Haut- und Fußpilz

Bei vielen wecken Frühling und Sommer die Sehnsucht, barfuß im Gras zu laufen. Doch für etwa ein Drittel der Deutschen ist das aufgrund von Fuß- oder Nagelpilz nicht unbeschwert möglich.

1 Bifon® Creme mit dem Wirkstoff Bifonazol macht dem Fußpilz Beine – und ist ebenso wirksam bei anderen Hautpilzerkrankungen.

Mit der Creme wird der Pilz schnell und effektiv behandelt und eine Ausbreitung verhindert.

Bifon® Creme – einfach und wirksam für den täglichen Gebrauch:

  • Breites Wirkspektrum: Bifon® Creme wirkt effektiv gegen verschiedene Erreger von Haut- und Fußpilz
  • Schnelle Linderung: Bereits nach wenigen Tagen spürbare Besserung dank Bifonazol
  • Einfache Anwendung: Die Creme muss nur 1x täglich über 2-4 Wochen angewendet werden, was sie zu einem unkomplizierten Begleiter im Alltag macht
  • Langanhaltende Wirkung: Der Wirkstoff dringt gut in die Haut ein und verbleibt lange am Wirkort
  • Entzündungshemmend: Bifonazol wirkt entzündungshemmend und trägt zur raschen Beruhigung der Haut bei

Bifon® wirkt mit Bifonazol

Bifon® Creme setzt auf den Wirkstoff Bifonazol, der besonders effektiv gegen Hautpilzerkrankungen ist. Das Breitband-Antimykotikum greift – im Unterschied zu anderen Pilzmitteln – den Pilz an zwei entscheidenden Stellen seines Wachstumsprozesses an. So verhindert Bifon® die Ausbreitung und fördert eine schnelle Heilung.

Bifon® Creme: Effektiv gegen viele Hautpilz-Erkrankungen

Bifon® Creme bekämpft effektiv verschiedene Erreger, die Hautpilzerkrankungen verursachen können. Sie ist wirksam bei allen Hautinfektionen, die durch Dermatophyten, Hefen oder Schimmelpilze verursacht werden. Deshalb überzeugt sie nicht nur bei Fußpilz, sondern auch bei Pilzerkrankungen der Haut und Hautfalten, ebenso solche zwischen den Fingern und Zehen, Kleienpilzflechte, oberflächliche Hefepilzerkrankungen der Haut oder Zwergflechte.

So wird Bifon® Creme angewendet

Eine Anwendung pro Tag genügt. Bifon® Creme wird dünn auf die betroffenen Hautstellen aufgetragen. Abhängig von der Infektion empfiehlt sich eine konsequente Nutzung über 2 bis 4 Wochen – wichtig ist dabei eine Behandlung auch nach Abklingen der Beschwerden. Denn nur dann bleibt der Pilz dauerhaft fern.

Bifon® Creme, Gel, Spray oder Lösung? – Die Bifon® Darreichungsformen

Bifon® bietet für jede Hautpilz-Lage die passende Darreichungsform. Creme, Gel, Lösung und Pumpspray sind für verschiedene Bedürfnisse und Einsatzgebiete geeignet.

Bifon® Creme

  • Langanhaltende Schutzwirkung auf der Haut
  • Besonders leicht aufzutragen
  • Für großflächige Bereiche geeignet

Bifon® Gel

  • Haftet besonders gut – auch auf feuchter Haut
  • Trocknet nicht aus, fettet nicht nach
  • Auf Wasser - statt Alkoholbasis
  • Besonders geeignet bei nässendem Haut- und Fußpilz
  • Gezielter Einsatz auf kleinen Hautarealen möglich

Bifon® Lösung

  • Flüssige Form ermöglicht einfache und schnelle Anwendung
  • Besonders geeignet für die Zehenzwischenräume
  • Bewährt bei leichten Nagelpilzinfektionen* (nach keratolytischer Entfernung Nagelsubstanz)

*Eine antimykotische Behandlung der Haut des Nagelbettes mit Bifon® Lösung kann nur nach vorangehender keratolytischer Entfernung der pilzinfizierten Nagelsubstanz erfolgen. (Fachinformation Bifon® Lösung)

Bifon® Pumpspray

  • Leicht zu verteilen
  • Pflegend und ideal für empfindliche Hautstellen
  • Zur praktischen Überkopfanwendung geeignet
  • Besonders gut für schwer zugängliche Stellen
  • Geeignet für ältere oder bewegungseingeschränkte Menschen

Tipps gegen Hautpilz

Bleiben Sie dem Hautpilz einen Schritt voraus und schützen Sie sich mit diesen einfachen Tipps vor Hautpilzinfektionen:

  • Hygiene: Halten Sie die betroffenen Hautbereiche sauber und trocken, um Pilzwachstum zu verhindern.
  • Atmungsaktive Kleidung und Schuhe: Tragen Sie Kleidung und Schuhe, die eine gute Belüftung ermöglichen und die Feuchtigkeit reduzieren.
  • Kratzen vermeiden: Beugen Sie einer weiteren Ausbreitung vor, indem Sie sich an betroffenen Stellen nicht kratzen.
  • Desinfektion: Desinfizieren Sie persönliche Gegenstände und teilen Sie keine Handtücher oder Kleidung mit anderen.
  • Pilzbekämpfende Produkte verwenden: Behandeln Sie Haut- und Fußpilz mit antimykotischen Cremes, Sprays oder Gelen gemäß den Anweisungen.
  • Socken wechseln: Wechseln Sie täglich die Socken und tragen Sie Schuhe in öffentlichen Duschen oder Umkleideräumen.
  • Konsultation eines Arztes: Suchen Sie bei hartnäckigen Infektionen einen Arzt für die weitere Behandlung bei Haut- und Fußpilz auf.

Sie haben weitere Fragen zu Bifon® oder zum Thema Haut- und Fußpilz? In unserem FAQ-Bereich finden Sie Antworten und Tipps.

Häufige Fragen und Antworten (FAQ)

Wie oft sollte Bifon® Creme angewendet werden?

Bifon® Creme ist für die tägliche Anwendung geeignet. Sie sollte einmal täglich, vorzugsweise abends, auf die betroffenen Hautbereiche dünn auftragen werden. Diese regelmäßige Anwendung hilft, die Pilzinfektion effektiv zu bekämpfen.
Vor jeder Anwendung sollte die Haut gründlich gereinigt und getrocknet werden, insbesondere in schwer zugänglichen Bereichen wie zwischen den Zehen.

Kann Bifon® Creme bei allen Arten von Hautpilz verwendet werden?

Bifon® Creme ist wirksam gegen verschiedene Arten von Hautpilzinfektionen, darunter Dermatophyten, Hefen, Schimmelpilze und spezifische Erreger wie Malassezia furfur, was sie zu einer vielseitigen Behandlungsoption macht.

Zu den behandelbaren Erkrankungen gehören Mykosen der Haut und Hautfalten, Interdigitalmykosen, Pityriasis versicolor, superfizielle Candidosen der Haut und Erythrasma (Zwergflechte). Die Lösung sollte einmal täglich dünn aufgetragen oder aufgesprüht werden.

Wie lange dauert es, bis Verbesserungen sichtbar sind?

Die Zeit bis zur sichtbaren Besserung der Symptome kann variieren. Im Allgemeinen wird eine Anwendungsdauer von 2 bis 4 Wochen empfohlen, abhängig von der Art des Erregers sowie dem Ausmaß und der Lokalisation der Infektion. Eine konsequente Behandlung über das Abklingen der Symptome hinaus ist wichtig, um sicherzustellen, dass die Infektion vollständig ausheilt.

Bei wem sollte Bifon® Creme nicht angewendet werden?

Bifon® Creme sollte nicht verwendet werden bei Personen mit bekannter Überempfindlichkeit gegen Bifonazol oder einen der sonstigen Bestandteile der Creme.
Sie sollten Bifon® Creme bei Säuglingen und Kleinkindern nur unter ärztlicher Überwachung anwenden.

Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder beabsichtigen, schwanger zu werden, fragen Sie vor der Anwendung von Bifon® Creme Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.


Quelle:
1 DGK - Deutsche Gesellschaft für Mykologie. (o. D.). Fußpilz. Abgerufen am 15.02.2024 von https://dgk.de/fusspilz.html
( 2 Bewertungen )
Bewertung abgeben * Bitte beachten Sie, dass Sie angemeldet sein müssen, um eine Bewertung abgeben zu können.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke.

Pflichttext

Bifon® Creme/ Bifon® Gel/ Bifon® Lösung

Wirkstoff: Bifonazol.
Anwendungsgebiete: Mykosen der Haut, die durch Dermatophyten, Hefen, Schimmelpilze und andere Pilzarten, wie z.B. Malassezia furfur oder Corynebacterium minutissimum hervorgerufen werden.
Warnhinweis: Creme: Enthält Cetylstearylalkohol. Gel: Enthält Benzylalkohol.

Stand: 01/2020

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke.

Beide Produkte in den Warenkorb legen und sparen

Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage (versandfertig)
Anbieter:
DERMAPHARM AG
Einheit:
15 g Creme
PZN:
08931198
+
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage (versandfertig)
Anbieter:
DERMAPHARM AG
Einheit:
35 g Creme
PZN:
08931206
=
6,71 €*
11,54 €*
42%

Andere Kunden haben ebenfalls folgende Produkte gekauft

Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage (versandfertig)
Anbieter:
DERMAPHARM AG
Einheit:
35 g Creme
PZN:
08931206
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage (versandfertig)
Anbieter:
Aristo Pharma GmbH
Einheit:
10 Stk Tabletten
PZN:
07756497
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage (versandfertig)
Lindert Juckreiz bei Insektenstichen und Sonnenbrand
Anbieter:
GlaxoSmithKline Consumer Healthcare
Einheit:
30 g Gel
PZN:
12550409
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage (versandfertig)
Anbieter:
GlaxoSmithKline Consumer Healthcare
Einheit:
180 g Gel
PZN:
11240397
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage (versandfertig)
Anbieter:
Aristo Pharma GmbH
Einheit:
50 Stk Filmtabletten
PZN:
16160295
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage (versandfertig)
Anbieter:
ALIUD Pharma GmbH
Einheit:
10 ml Nasenspray
PZN:
12464124