Ihre Versandapotheke - Sie suchen, Wir finden

POLLICROM 20 mg/ml Augentropfen

Bewerten Sie dieses Produkt: (4.6)
Abbildung ähnlich
Anbieter:
URSAPHARM Arzneimittel GmbH
Darreichungsform:
Augentropfen
Packungsgröße:
10 ml
PZN:
13706658
VK1:
6,97 €*
Ihr Preis:
4,05 €*
Sie sparen:
2,92 € (42%)
Grundpreis:
405,00 €* / 1 l
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage
Sie müssen sich anmelden um den ausgewählten Artikel in eine Einkaufsliste aufzunehmen.
pds_13706658_header.jpg

Pollicrom® Augentropfen

Das Polli-Konzept: Stark gegen Heuschnupfen und Allergien

Mit der „Polli“ Produktlinie hat URSAPHARM ein effektives Arzneimittel-Konzept für Allergiker entwickelt. Als Basisschutz dienen Pollicrom® Augentropfen und Nasenspray mit Cromoglicinsäure (Natriumcromoglicat) zur sanften und dauerhaften Beschwerdefreiheit.

Bei akuten Allergie- und Heuschnupfen-Symptomen wie juckenden Augen, Niesreiz und allergischem Schnupfen können Pollival® Augentropfen und Nasenspray mit Azelastin für rasche Linderung sorgen. Frei von Konservierungsmitteln und 100 % made in Germany in geprüfter Arzneimittel-Qualität.

Basisschutz für die Augen bei Heuschnupfen & Allergien


  • Für sanfte und dauerhafte Beschwerdefreiheit am Auge
  • Verhindert die Freisetzung von Histamin und greift frühzeitig in den Allergiemechanismus ein
  • Konservierungsmittelfrei und gut verträglich
  • Hohe Ergiebigkeit, günstiger Preis
  • Für Erwachsene und Kinder

Effiziente Basistherapie & dauerhafte Linderung von Beschwerden

Allergische Beschwerden können sehr lästig sein und die Lebensqualität deutlich beeinträchtigen. Neben ständigem Niesen und Fließschnupfen leiden betroffene Personen bei Heuschnupfen, Hausstaub- oder Tierhaarallergie auch unter unangenehmen Symptomen an den Augen wie Brennen, Juckreiz, Rötungen und Schwellungen. Die frühzeitige sanfte Basisbehandlung mit Pollicrom® Augentropfen kann dafür sorgen, dass die leidigen Beschwerden dauerhaft in Griff zu bekommen sind.

Der Inhaltsstoff Natriumcromoglicat hat sich zur sanften und dauerhaften Therapie von Allergiesymptomen vielfach bewährt. Er verhindert die Freisetzung von Histamin, also dem körpereigenen Stoff, der bei allergischen Reaktionen ausgeschüttet wird und die typischen Symptome auslöst. Ist das Histamin bereits freigesetzt, blockiert der gut verträgliche Arzneistoff den Nachschub aus den Mastzellen. Die Symptome einer allergisch bedingten Bindehautentzündung können somit dauerhaft gelindert werden.

Gut verträglich ohne Konservierungsmittel

Viele Arzneimittel gegen allergische Symptome enthalten Konservierungsstoffe, um krankheitserregende Keime abzutöten. Konservierungsmittel wie z. B. Benzalkoniumchlorid gelten jedoch selbst als Allergieauslöser und können schwerwiegende und irreparable Schäden an Hornhaut und Schleimhäuten hervorrufen. Bei Pollicrom® Augentropfen wird bewusst auf den Einsatz von Konservierungsmitteln verzichtet.

Dank des patentierten COMOD® Systems bleibt die Flüssigkeit steril und bis zu 12 Wochen nach Anbruch haltbar. Die innovative Ventiltechnik sorgt für eine exakte Dosierung und hohe Ergiebigkeit: Pro Pumpstoß wird nur 1 Tropfen freigegeben, die Flasche enthält mindestens 300 Tropfen.

Schritt 1
pds_13706658_schritt1.jpg
Vor dem Gebrauch Schutzkappe abnehmen.

Schritt 2
pds_13706658_schritt2.jpg
Flasche mit der Tropferspitze nach unten halten. Legen Sie den Daumen auf die Flaschenschulter, die anderen Finger auf den Flaschenboden.
Schritt 3
pds_13706658_schritt3.jpg
Stützen Sie die Hand mit der Flasche mit der anderen Hand leicht ab.
Schritt 4
pds_13706658_schritt4.jpg
Neigen Sie den Kopf leicht nach hinten und ziehen mit der anderen Hand das untere Augenlid leicht herab. Üben Sie kräftigen Druck auf den Flaschenboden aus und träufeln den Tropfen in den Bindehautsack. Dank des speziellen COMOD® Pumpsystems tritt genau 1 Tropfen aus. Schließen Sie das Auge langsam, um die Flüssigkeit auf der Augenoberfläche zu verteilen. Nach Gebrauch die Tropferspitze sofort mit der Kappe verschließen.

pds_13706658_bild1.jpg

HEUSCHNUPFEN-PROPHYLAXE

Für viele Menschen bedeutet der Frühling die schönste Saison des Jahres, für jeden Siebten in Deutschland beginnen nun jedoch quälende Wochen und Monate mit typischen Heuschnupfen-Beschwerden an Augen und Nase. Ausgelöst werden die Symptome vor allem durch Birken-, Erlen- und Haselpollen oder eine Gräserallergie, die im schlimmsten Fall sogar von März bis Oktober anhalten kann. Einen effizienten Basisschutz bei Allergien bieten Pollicrom® Augentropfen: Frühzeitig angewendet kann das Arzneimittel lästigen Symptomen wie tränenden, juckenden und brennenden Augen wirksam vorbeugen.
pds_13706658_bild2.jpg

BEI HAUSSTAUBALLERGIE


Bei einer Hausstauballergie kommt es zu Abwehrreaktionen des Immunsystems in den eigenen vier Wänden. Tatsächlich ist weniger der eigentliche Hausstaub für die allergische Bindehautentzündung und ständige Niesattacken verantwortlich, sondern die Hausstaubmilbe, die – unabhängig vom Sauberkeitszustand – in jedem Haushalt vorhanden ist. Ideale Bedingungen finden die winzigen Tierchen im oder ums Bett. Hausstaub-Allergiker leiden das ganze Jahr über unter Symptomen an Augen und Nase, die häufig nachts auftreten und zusätzlich Schlafstörungen verursachen können.

pds_13706658_bild3.jpg

FÜR KINDER GEEIGNET


Allergische Erkrankungen gehören zu den häufigsten gesundheitlichen Beeinträchtigungen bei Kindern. Laut Informationen des Robert-Koch-Instituts (RKI) sind etwa 9 Prozent der unter 18-jährigen von Heuschnupfen betroffen.* Eine Pollenallergie entwickelt sich meist ab dem Grundschulalter. Gerade im Schulalltag sind Beschwerden wie tränende oder juckende Augen besonders unangenehm und können Aufmerksamkeit und Leistungsfähigkeit beeinflussen. Zur Vorbeugung lästiger Symptome eignen sich Pollicrom® Augentropfen. Das Präparat ist gut verträglich und kann bei Kindern jeden Alters angewendet werden.

*Journal of Health Monitoring, 2018 3(3) DOI 10.17886/RKIGBE- 2018-075, Robert Koch-Institut, Berlin




HÄUFIGE FRAGEN & ANTWORTEN:

Wie oft sollen Pollicrom® Augentropfen angewendet werden?

Pollicrom® Augentropfen mit dem Wirkstoff Cromoglicinsäure eignen sich als Basisschutz bei Allergie-Beschwerden am Auge. Soweit ärztlich nicht anders verordnet, wird 4-mal täglich 1 Tropfen in das Unterlid des erkrankten Auges getropft. Falls notwendig kann die Tagesdosis auf 6-mal täglich 1 Tropfen erhöht werden. Um die Entstehung starker Symptome zu verhindern, sollte das Medizinprodukt bereits einige Tage vor den ersten zu erwartenden Allergieerscheinungen angewendet werden.

Bitte beachten Sie, dass mit einer Flasche Pollicrom® Augentropfen – wie auch bei alle anderen Augentropfen-Präparaten – stets nur dieselbe Person behandelt werden darf, um die Übertragung von krankheitserregenden Keimen zu vermeiden.

Kann ich Pollicrom® Augentropfen auch mit Kontaktlinsen verwenden?

Bei allergischen Bindehautentzündungen dürfen grundsätzlich keine Kontaktlinsen getragen werden. Sollte Ihr Augenarzt das Tragen von Kontaktlinsen im Ausnahmefall gestatten, nehmen Sie die Kontaktlinsen bitte vor dem Eintropfen heraus und setzen Sie erst 15 Minuten nach dem Eintropfen wieder ein.

Wird bei der Anwendung von Pollicrom® Augentropfen meine Sicht beeinträchtigt?

Unmittelbar nach dem Eintropfen kann es zu einer kurzfristigen Beeinträchtigung des Sehvermögens kommen. Auf unerwartete oder plötzliche Ereignisse kann dann nicht angemessen oder schnell genug reagiert werden. Warten Sie deshalb nach der Anwendung von Pollicrom® Augentropfen einige Minuten, bevor Sie Auto fahren oder in sonstiger Weise aktiv am Straßenverkehr teilnehmen, elektrische Maschinen und Werkzeuge bedienen oder ohne sicheren Halt arbeiten.

Was kann ich selbst tun, um heftige Heuschnupfen-Beschwerden zu vermeiden?

Ergänzend zur Anwendung geeigneter Arzneimittel empfehlen sich in der Pollenflugsaison folgende Maßnahmen:

  • Halten Sie sich so wenig wie möglich draußen auf und verzichten Sie auf sportliche Aktivitäten im Freien, es sei denn, es handelt sich um einen Regentag.
  • Zum Lüften empfiehlt sich die Zeit mit der niedrigsten Pollenkonzentration: In der Stadt am Morgen, auf dem Land am Abend. Halten Sie ansonsten Fenster und Türen möglichst geschlossen.
  • Trocknen Sie Ihre Wäsche während der Allergiezeit nicht im Freien.
  • Wischen Sie Böden und Oberflächen häufiger als üblich feucht ab, um Pollenstaub zu entfernen.
  • Damit sich Pollen nicht dauerhaft ablagern, sollten Pflanzen und „Staubfänger“ aus dem Schlafzimmer verbannt werden. Auch die Kleidung, die sie im Freien getragen haben, sollte nicht im Schlafzimmer aufbewahrt werden.
  • Waschen Sie Ihre Haare vor dem Schlafengehen. So werden die Pollen abgespült und gelangen nicht ins Bett.
  • Zum Schutz der Augen empfiehlt sich im Freien das Tragen einer Sonnenbrille. Um die empfindlichen Schleimhäute in Mund und Nase vor umherfliegenden Pollen zu bewahren, eignet sich eine Mund-Nasen-Bedeckung. Diese sollte möglichst täglich erneuert werden.
  • Beim Autofahren sollten die Fenster geschlossen bleiben. Zusätzlichen Schutz bieten Innenraumfilter, die nicht nur Pollen, sondern auch andere schädliche Substanzen aus der Luft draußen lassen.

Bildquellen: iStockphoto.com/Cunaplus_M.Faba, iStockphoto.com/Maryviolet, iStockphoto.com/Emely
( 5 Bewertungen )
Bewertung abgeben * Bitte beachten Sie, dass Sie angemeldet sein müssen, um eine Bewertung abgeben zu können.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Pflichttext

Pollicrom® 20 mg/ml Augentropfen.

Wirkstoff: Natriumcromoglicat (Ph. Eur.) 20 mg/ml.
Anwendungsgebiete: Zur Anwendung bei allergisch bedingter, akuter und chronischer Bindehautentzündung (Konjunktivitis), z. B. Heuschnupfen-Bindehautentzündung, Frühlingskatarrh ((Kerato) Konjunktivitis vernalis).

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

URSAPHARM Arzneimittel GmbH, Industriestraße 35, 66129 Saarbrücken www.ursapharm.de,
Stand: August 2020

Beide Produkte in den Warenkorb legen und sparen

Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage
Anbieter:
URSAPHARM Arzneimittel GmbH
Einheit:
10 ml Augentropfen
PZN:
13706658
+
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage
Anbieter:
URSAPHARM Arzneimittel GmbH
Einheit:
15 ml Nasenspray
PZN:
13706664
=
8,83 €*
14,94 €*
41%

Andere Kunden haben ebenfalls folgende Produkte gekauft

Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage
Anbieter:
URSAPHARM Arzneimittel GmbH
Einheit:
15 ml Nasenspray
PZN:
13706664
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage
Anbieter:
URSAPHARM Arzneimittel GmbH
Einheit:
10 ml Augentropfen
PZN:
13748591
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage
Lindert Juckreiz bei Insektenstichen und Sonnenbrand
Anbieter:
GlaxoSmithKline Consumer Healthcare
Einheit:
30 g Gel
PZN:
12550409
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage
Anbieter:
URSAPHARM Arzneimittel GmbH
Einheit:
10 ml Nasenspray
PZN:
13748585
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage
Anbieter:
SCHÜLKE & MAYR GmbH
Einheit:
50 ml Lösung
PZN:
07463832