Ihre Versandapotheke - Sie suchen, Wir finden

ACICLOVIR Heumann Creme

Bewerten Sie dieses Produkt: (5.0)
ACICLOVIR Heumann Creme - Lippenherpes
Sonderpreis
Abbildung ähnlich
Anbieter:
HEUMANN PHARMA GmbH & Co. Generica KG
Darreichungsform:
Creme
Packungsgröße:
2 g
PZN:
06977954
UVP2:
4,64 €*
Ihr Preis:
1,72 €*
Sie sparen:
2,92 € (63%)
Grundpreis:
86,00 €* / 100 g
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage

Weitere Packungsgrößen

Einheit:
5 g

Abgesehen von deutlich sichtbaren Bläschen und Verkrustungen im Bereich der Lippen geht Lippenherpes (med. Herpes labialis) mit starken Schmerzen und Juckreiz einher. Die Herpesbläschen sind ansteckend. Einmal aufgetreten, kommt es häufig zu Wiederholungen. Ausgelöst wird die Erkrankung durch Herpes-simplex-Viren Typ 1. Dieser weit verbreitete Virus persistiert nach einer Erstinfektion, die auch unauffällig verlaufen kann, in den Nervenzellen und führt von dort aus häufig zum wiederkehrenden Ausbruch des Herpes labialis. Etwa 60 bis 90 % aller Menschen tragen den Virus in sich, bei 40 % kommt es mindestens einmal im Laufe des Lebens zu einem akuten Lippenherpes. 20 % der Erwachsenen sind sogar regelmäßig wiederkehrend (rezidivierend) von der Erkrankung betroffen. Als auslösender Faktor der Akuterkrankung wird häufig Stress angesehen, der z. B. auch durch andere Infektionen ausgelöst werden kann.

Aciclovir Heumann Creme bei Lippenherpes

Das rezeptfreie Arzneimittel Aciclovir Heumann Creme dient der Behandlung von Lippenherpes. Hierbei lindert die Creme insbesondere die Schmerzen und den Juckreiz bei rezidivierendem Auftreten der Erkrankung.

 

Vorteile auf einen Blick

 einfache Anwendung
 gute Verträglichkeit
 rascher Wirkungseintritt
 verringert bei Anwendung im Rahmen der Erstsymptome die Ausprägung der Herpesbläschen

 

Welche Inhaltsstoffe sind in Aciclovir Heumann Creme enthalten?

Der alleinige Wirkstoff in Aciclovir Heumann Creme ist Aciclovir. Ein Gramm Creme enthalten 50 mg Wirkstoff.

Aciclovir gehört zu der Arzneimittelgruppe der Virustatika und hemmt somit die Vermehrung der Herpes-Viren.

Weitere Bestandteile sind:

  • gereinigtes Wasser
  • Propylenglycol
  • weißes Vaselin
  • dünnflüssiges Paraffin
  • Macrogol 1500
  • Glycerolmonostearat
  • Cetylalkohol
  • Dimeticon 350 cSt.

 

Wann darf das Mittel nicht angewendet werden?

Sie dürfen Aciclovir Heumann Creme nicht anwenden, wenn Sie:

 

  • allergisch auf einen der Inhaltsstoffe reagieren
  • allergisch auf Valaciclovir reagieren

 

Besondere Vorsichtsmaßnahmen und Warnhinweise, insbesondere für Schwangere und Stillende, sowie Wechselwirkungen mit anderen Mitteln entnehmen Sie bitte dem Beipackzettel.

 

Wie wird Aciclovir Heumann Creme angewendet?

pds_aciclovir_bild1.jpg
Sofern Ihr Arzt keine andere Dosierung verordnet, tragen Sie Aciclovir Heumann Creme alle 4 Stunden, 5-mal täglich dünn auf die betreffenden Areale auf. Verwenden Sie zum Auftragen bestenfalls ein Wattestäbchen und beziehen Sie auch die direkt an die erkrankten Areale angrenzenden Hautregionen mit ein. Achten Sie auf eine gründliche Reinigung der Hände, sollten Sie die Creme mit den Fingern auftragen, da sonst eine weitere Ausbreitung der Viren auf noch gesunde Hautpartien droht.


Welche Nebenwirkungen sind unter der Gabe von Aciclovir Heumann Creme bekannt?

Unter der Anwendung von Aciclovir Heumann Creme kann es zu unerwünschten Wirkungen kommen:

  • Gelegentlich kommt es zu einem brennenden oder stechenden Gefühl auf den behandelten Hautstellen und zum Eintrocknen dieser Areale, was mit Juckreiz und Abschuppung einhergehen kann.
  • Selten treten Rötungen und allergische Reaktionen im Bereich der Haut auf.
  • Sehr selten kommt es zu starken allergischen Reaktionen mit einem Angioödem und Nesselsucht.

Bei der Bewertung von Nebenwirkungen wurden folgende Häufigkeitsangaben zugrunde gelegt:

 

Wortlaut

Häufigkeit

sehr häufig

mehr als 1 Behandelter von 10

häufig

1 bis 10 Behandelte von 100

gelegentlich

1 bis 10 Behandelte von 1.000

selten

1 bis 10 Behandelte von 10.000

sehr selten

weniger als 1 Behandelter von 10.000

nicht bekannt

Häufigkeit auf Grundlage der verfügbaren

Daten nicht abschätzbar

 


 

Hinweise:

Das Mittel kann zur Reizung der Schleimhäute (Scheide, Augen, Mundhöhle) führen. Vermeiden Sie daher den Schleimhautkontakt mit Aciclovir Heumann Creme. 


Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

 

Wir stehen mit unserer Beratungshotline für Ihre persönlichen Fragen zur Verfügung.

 

( 2 Bewertungen )
Bewertung abgeben * Bitte beachten Sie, dass Sie angemeldet sein müssen, um eine Bewertung abgeben zu können.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Pflichttext

Aciclovir Heumann Creme, Creme mit 50 mg Aciclovir/g

Wirkstoff: Aciclovir
Anw.: Zur lindernden Behandlung von Schmerzen und Juckreiz bei häufig wiederkehrenden Herpesinfektionen mit Bläschenbildung im Lippenbereich.
Enthält Cetylalkohol und Propylenglycol.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Stand: 07/2016

Beide Produkte in den Warenkorb legen und sparen

Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage
Anbieter:
HEUMANN PHARMA GmbH & Co. Generica KG
Einheit:
2 g Creme
PZN:
06977954
+
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage
Anbieter:
Bayer Vital GmbH
Einheit:
10 g Augen- u. Nasensalbe
PZN:
01578675
=
5,73 €*
11,61 €*
51%

Andere Kunden haben ebenfalls folgende Produkte gekauft

Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage
Anbieter:
Bayer Vital GmbH
Einheit:
10 g Augen- u. Nasensalbe
PZN:
01578675
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage
Anbieter:
STADA GmbH
Einheit:
24 Stk Hartkapseln
PZN:
00571748
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage
Anbieter:
Bayer Vital GmbH
Einheit:
20 g Salbe
PZN:
01580241
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage
Anbieter:
ALIUD Pharma GmbH
Einheit:
2 g Creme
PZN:
07334796
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage
Anbieter:
1 A Pharma GmbH
Einheit:
20 Stk Tabletten
PZN:
02481587
Sie müssen sich anmelden um den ausgewählten Artikel in eine Einkaufsliste aufzunehmen.