Ihre Versandapotheke - Sie suchen, Wir finden

Diabetes/Auge

themenshop_diabetes_header.jpg

Vorbeugung gegen Augenschäden bei Diabetes

themenshop_diabetes_bild.png
Diabetes Mellitus ist mit einer fortschreitenden Schädigung der peripheren Nerven verbunden. Die Hornhaut des Auges, d.h. das Eintrittsfenster für das Licht, ist das am dichtesten innervierte Gewebe des menschlichen Körpers. Daher ist es nicht verwunderlich, dass dort Nervenschäden bei Diabetikern als erstes nachweisbar sind. Die Nerven der Hornhaut des Auges leisten einen entscheidenden Beitrag zum gesunden Gleichgewicht der Augenoberfläche. Es erstaunt deshalb auch nicht, dass Diabetiker bei jeglichen Augenoperationen, z.B. beim grauen Star, unter einer verzögerten Wundheilung leiden. Außerdem neigen Diabetiker vermehrt zu immer wieder auftretenden Schäden der Augenoberfläche.

Jetzt gibt es für Diabetiker die Möglichkeit, der Schädigung der Nerven in der Augenoberfläche vorzubeugen. In einer internationalen klinischen Studie wurde nachgewiesen, dass Comfort Shield® Augentropfen bei Patienten mit geschädigten Nerven in der Hornhaut in nur acht Wochen 50% Nervenwachstum herbeiführen. Comfort Shield® sind die einzigen freiverkäuflichen Augentropfen mit klinisch nachgewiesener Förderung des Wachstums geschädigter Nerven in der Hornhaut des Auges. Wir empfehlen die vorbeugende Anwendung von mindestens je einem Tropfen morgens nach dem Aufstehen und abends vor dem zu Bett gehen.

Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage

Lindert die Symptome und beruhigt das Auge

Anbieter:
i.com medical GmbH
Einheit:
10 ml Augentropfen
PZN:
09372915
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage
Lindert die Symptome und beruhigt das Auge
Anbieter:
i.com medical GmbH
Einheit:
15X0.3 ml Augentropfen
PZN:
00950204