Kernseife

Der Alleskönner in der Reinigung

Kernseifen nutzen wir schon seit ewigen Zeiten zur Reinigung im Haushalt. Denn: Dieses einfache, chemiefreie Mittel hat vielseitige Fähigkeiten. Die Kernseife ist meist frei von Zusatzstoffen und enthält keine überschüssigen Fette. Das prädestiniert sie als Reinigungsmittel für Allergiker. Da sie alkalischer als herkömmliche Seifen ist, hat sie auch eine stärkere Reinigungswirkung.

Allgemeines zur Kernseife

Kernseife wird aus einfachen Fetten, wie Knochenfett oder Pflanzenöl, gewonnen. Sie enthält einen Fettsäuregehalt von circa 72–75 %. Aus dem Grundprodukt Kernseife lassen sich mit dem Zusatz von Farb-, Parfum- und Pflegestoffen Qualitätsseifen herstellen.

Kernseife entsteht, wenn Hersteller Fette mit Natronlauge verseifen. Die daraus hervorgehende Leimseife salzen sie mit Natriumchlorid aus. Die kernige Seife trennt sich komplett von der restlichen Lösung ab. Sie ist körnig und rein. Aufgrund des Herstellungsprozesses bezeichnet man die Kernseifen auch als “Natronseifen”.

Die Farbe der reinen Kernseife ist meist weißlich bis bräunlich. Kernseifen haben einen neutralen Geruch.

Kernseife und Gesundheit

Kernseife in verschiedenen Farben
Kernseifen sind ein beliebtes Haushaltsmittel. Darüber hinaus haben sie einen großen gesundheitlichen Nutzen. 

Wenn Sie Verletzungen und Wunden in Kernseifenlauge baden, tötet dies Keime ab und treibt die Wundheilung voran. In einem Wasserbad aufgelöste Kernseife hilft so etwa bei Nagelbettentzündungen.

Mit einem Kernseifen-Fußbad unterstützen Sie das Entfernen starker Hornhäute. Kernseife beugt Wadenkrämpfe vor und lässt geschwollene Beine oder Füße abschwellen. Selbst gegen Warzen eingesetzt, unterstützt die nützliche Seife.

Kernseife in der Kosmetik

Kernseife
In Kernseife fehlen die Zusatzstoffe. Daher ist sie gut verträglich. 

Kernseife ist aufgrund des Fehlens von Zusatzstoffen sehr gut verträglich.

Schon gewusst?

Kernseife hat keine hautpflegenden oder rückfettenden Eigenschaften. Vielmehr trocknet sie die Haut aus. Personen mit trockener Haut sehen daher lieber von einer Verwendung ab.

Sie löst Fette, reinigt selbst starken Schmutz, befreit verstopfte Poren und entzieht Pickeln und Mitessern den Nährboden. Wer unter sehr fettiger oder unreiner Haut leidet, behandelt am besten die betreffenden Hautstellen mit Kernseife. Wählen Sie hierfür eine Seife aus hochwertigen Pflanzenölen.

Schon gewusst?

Aufgrund ihrer grobkörnigen Konsistenz hat Kernseife einen Peeling-Effekt.

Gleiches gilt für fettige Haare oder Personen, die das Aufstellen der Schuppenschicht nach der Haarwäsche mit Kernseife für Dreadlocks nutzen wollen.

Selbst Zähne lassen sich mit Kernseife putzen. Die Mundflora profitiert dabei von der antibakteriellen Eigenschaft.

Kernseife aus Pflanzenöl kann durchaus sehr dekorativ aussehen. Daher eignet sich hochwertige Kernseife als Geschenk.

Kernseife ist ein sehr günstiges Produkt mit vielfältigen Verwendungsmöglichkeiten. Sie gehört einfach in jeden Haushalt. Für die Pflege des Körpers wählen Sie am besten Produkte aus hochwertigen Pflanzenölen, wie Kokosöl, aus. Insbesondere bei empfindlicher Haut ist der Verzicht auf Parfum- und Zusatzstoffe mit Irritationspotential eine gute Entscheidung. Bei der Wahl der Reinigungslappen greifen Sie am besten ebenfalls auf Produkte für eine empfindliche Haut zurück. So vermeiden Sie Reizungen durch eine zu grobe Struktur des Waschlappens.

Unser Produkttipp für Seifenlappen zur Reinigung empfindlicher Haut: duniwell Einmalwaschlappen sensitiv

Kernseifen mit Olivenöl als pflegenden Zusatz haben einen hohen Gehalt an Vitamin E sowie Antioxidantien. Diese helfen zusammen mit den enthaltenen ungesättigten Fettsäuren den Alterungsprozess der Haut zu verlangsamen.

Wer auf einen frischen Duft nicht verzichten möchte, kann Kernseife mit natürlichen Duftspendern erhalten. Citronellol beispielsweise ist ein natürlicher Bestandteil von Rosen- und Geraniumöl. Es ist sehr wohlriechend und erfrischend.

Kernseife gibt es in fester und flüssiger Form.

Manche bevorzugen vielleicht eine flüssige Formulierung, die praktischer in der Anwendung und leichter zu dosieren ist. Flüssige Kernseife in einem Spender bietet da eine willkommene Alternative.

Unser Produkttipp: Bellasan care Kernseife fluessig

Gallseife – die besondere Kernseife

Gallseife ist eine Abwandlung der herkömmlichen Kernseife durch Rindergalle. Die enthaltenen Salze und Säuren sind für ihre besondere Reinigungswirkung verantwortlich. Sie wird genutzt, um Fett-, Stärke-, Blut-, Obst- und Eiweißflecken effektiv zu beseitigen und ist auch in fester und flüssiger Form erhältlich.

Unser Produkttipp: Gallseife Bluecher-Schering

Kernseife im Haushalt

Einfache Kernseife eignet sich für Aufgaben im Haushalt.

Ihre fettlösenden Eigenschaften machen sie zu einem hervorragenden Reinigungsmittel im Haushalt. Starker Schmutz auf Wäschestücken oder Teppichen lassen sich sehr gut mit Kernseife beseitigen. Dabei ist sie als Basis für Waschmittel oder als Vorbehandlung von Wäsche gleichermaßen geeignet. Küchenoberflächen und selbst Fenster werden klar und sauber mit Kernseife. Silberbesteck glänzt wieder wie am ersten Tag. Pinsel werden von Farbresten befreit. Auch Schädlinge wie Kleider- und Lebensmittelmotten vertreiben Sie mit Kernseife!

Vorteile der Kernseife im Haushalt

Das große Plus der Kernseife sind ihre stark reinigenden und entfettenden Eigenschaften. Sie ist damit eine wahrer Alleskönner: in der Körperpflege und im Haushalt. Letztendlich sind die meisten handelsüblichen Putzmittel überflüssig, wenn Sie ein Stück Kernseife vorrätig haben. In Wasser gelöst als Lauge eignet sie sich hervorragend für die Grundreinigung des Hauses und der Haushaltsgegenstände. Achten Sie jedoch darauf, bei längeren Reinigungsarbeiten Handschuhe zu tragen. So vermeiden Sie ein starkes Austrocknen Ihrer Haut und die Entstehung von Ekzemen.

Kernseife im Garten

Nicht nur innerhalb des Hauses, auch draußen im Garten hilft die Kernseife bei einigen Problemen. So ist sie hervorragend für die Reinigung von Gartenmöbeln aus Holz geeignet. Meist dauerhaft dem Wind und Wetter ausgesetzt, bedürfen diese einer regelmäßigen und intensiven Pflege, um lang zu halten und schön auszusehen. Mit einer Lauge aus Kernseife und einem Lappen oder weichen Schwamm entfernen Sie schonend hartnäckige Schmutzreste, ohne die Möbel zu beschädigen.

Auch bei der Pflege Ihrer Pflanzen können Sie von der Kernseife profitieren. So tötet eine Kernseifen-Lauge Blattläuse und andere Schädlinge an Pflanzen ab. Geben Sie die Lösung hierzu in eine Sprühflasche und benetzen Sie vorsichtig die befallenen Pflanzenstellen. Achten Sie darauf, dass die Seifenlauge nicht auf die Pflanzenerde kommt. Denn: Nehmen die Pflanzen die Seife über die Wurzeln auf, können sie eingehen.


Unsere Seiten dienen lediglich Ihrer Information und ersetzen nicht die Diagnose und Behandlung durch den Arzt.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Trotz sorgfältiger Recherche und der Verwendung verlässlicher Quellen können sich mitunter Fehler in unsere Texte schleichen. Helfen Sie uns, besser zu werden. Hinweise senden Sie an: redaktion@medikamente-per-klick.de.


Stand vom: 13.10.2020

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit findet sich im Text die jeweils männliche Form bei Personenbezeichnungen. Es versteht sich jedoch von selbst, dass sich die Angaben auf Angehörige beider Geschlechter beziehen.

Cover Bildquelle:  torwaiphoto – stock.adobe.com