Aloe-vera-Gel einfach selber machen

Aloe-vera-Gel selber machen
Bild: Marielle Morawitz (2komma8.com)

Auf der Suche nach einer feuchtigkeitsspendenden Hautpflege für die Sonnen-strapazierte Haut ist Aloe-vera-Gel ein geeignetes Mittel. Das Gel hat einen kühlenden Effekt und gibt der Haut Feuchtigkeit zurück. Die pflegenden Substanzen mildern Entzündungsreaktionen und fördern die Regeneration. Das äußerst wirksame Wundheilmittel lässt sich schnell und einfach selbst herstellen. Der Clou: Sie benötigen nur eine Zutat.

Tatsächlich reicht eine Aloe-vera-Pflanze aus, um das Hautpflegemittel zu gewinnen. Mit Jojobaöl und ätherischem Teebaumöl verfeinern Sie das Gel.

Rezept für etwa 50 g Aloe-vera-Gel

Für unser selbstgemachtes Aloe-vera-Gel benötigen Sie nur 3 Zutaten. Bild: Marielle Morawitz (2komma8.com)

Das brauchen Sie für Ihr selbstgemachtes Aloe-vera-Gel:

Geräte:

  • Schneidebrett
  • Messer
  • Mixer oder Pürierstab und Schüsselchen
  • Gelspender

Zutaten:

  • ein Aloe-vera-Blatt
  • 20 Tropfen Jojobaöl
  • 3 Tropfen Teebaumöl

Unsere Produkttipps für Ihr DIY-Aloe-ver-Gel: PRIMAVERA® Jojobaöl bio | Casida® Teebaumöl

DIY-Aloe-vera-Gel – so geht’s:

  • Schneiden Sie ein mittelgroßes Blatt von Ihrer Aloe-vera-Pflanze ab und stellen dieses mit der Schnittfläche nach unten für eine Stunde in ein Glas. Auf diese Weise ermöglichen Sie, dass der gelb-braune, Aloin-haltige Saft abläuft.
  • Zerteilen Sie im Anschluss das Blatt in etwa 5 cm große Stücke.
  • Schneiden Sie die Stückchen an den zackigen Rändern auf.
  • Mit einem scharfen Messer fahren Sie entlang der Schale und trennen diese vorsichtig ab. So erhalten Sie das reine Aloe-vera-Gel.
  • Pürieren Sie die Gel-Stückchen mit dem Mixer und mengen Sie Jojobaöl und ätherisches Teebaumöl unter.
  • Füllen Sie das Gel in einen Gelspender und stellen diesen in einen Kühlschrank.
Aloe-vera-Gel gewinnen
Schneiden Sie das saftige Aloe-vera-Blatt in Stücke.
Bild: Marielle Morawitz (2komma8.com)
Aloe-vera-Gel
Die filetierten Stückchen in einer Schüssel sammeln und pürieren.
Bild: Marielle Morawitz (2komma8.com)
Aloe-vera-Gel
Füllen Sie das fertige Gel in einen Gel-Spender. Mit einem Trichter erleichtern Sie sich das Befüllen.
Bild: Marielle Morawitz (2komma8.com)

Tipp: Stellen Sie nur kleine Mengen her und brauchen Sie das selbstgemachte Aloe-vera-Gel zügig auf.

Arbeitszeit: 15 min            

            

Keine Zeit zum Selbermachen?

Aloe-ver-Gel kaufen – unsere Produkttipps:  Bergland Aloe Vera Gel | Dr. Storz® ALOE VERA 97,5 % GEL | SATIN NATUREL Organic Aloe Vera Gel 

Sie möchten mehr über die heilsamen Kräfte der Aloe-vera-Pflanze erfahren?

Aufrufe: 189