Aktuelles

Selektive Serotonin-Wiederaufnahme-Hemmer (SSRI)

Selektive Serotonin-Wiederaufnahme-Hemmer (SSRI) sind eine Wirkstoffgruppe, die zu den Antidepressiva gehört. Sie kommen bei schweren depressiven Verstimmungen beziehungsweise Depressionen zum Einsatz. Weitere Anwendungsgebiete sind Zwangsstörungen, Panikattacken sowie andere Angststörungen. Zu den wichtigsten Wirkstoffen der SSRI zählen Citalopram, Fluoxetin, Fluvomaxin, Paroxetin, Sertralin und Trazodaon. Medikamente aus dieser Wirkstoffgruppe können eine angstdämpfende und stimmungsaufhellende Wirkung entfalten. Dabei […]

Aktuelles

Kleine Venen-Gymnastik für’s Büro

Füße hochlegenViele Menschen müssen bei der Arbeit in der heutigen Zeit lange Zeit sitzen bzw. lange stehen. Wir bewegen durch eine solche Arbeitsweise weniger. Dieser Bewegungsmangel vergrößert jedoch das Risiko von Venenleiden. Wichtig ist es daher, ein bisschen „Sport“ für die Beine in den Arbeitsalltag einzubauen. Ein paar Anregungen dazu finden Sie hier in unseren Tipps.

Aktuelles

10 Minuten-Fitness für die Venen

Anatomie Modell Kreislauf VenenUnsere Venen pumpen täglich bis zu 7000 Liter sauerstoffarmes Blut zurück zum Herzen. Die Beinvenen leisten dabei besonders schwere Arbeit, denn in ihnen fließt das Blut entgegen zur Schwerkraft. Durch Venenerkrankungen wie z.B. Krampfadern kann dieser Bluttransport zusätzlich erschwert werden. Doch mit etwas Bewegung bringen wir unseren Kreislauf wieder in Schwung. Und auch die Venen bleiben fit und elastisch. Ein paar Übungstipps finden Sie hier in den Tipps vom Apotheker.

Aktuelles

Aktuelles

Aktuelles

Aktuelles

Aktuelles

3 x 3 Tipps zur Rückengesundheit

In vielen Berufen sitzt man täglich lange am Schreibtisch. Fehlbelastungen und falsche Sitzhaltungen sind die Folgen davon, die zu Beschwerden im Kreuz führen können. Rückenschmerzen aufgund dieser Gegebenheiten kann man gut selbst behandeln. Und zwar mit viel Bewegung! Ein paar hilfreiche Übungen finden Sie hier.

Aktuelles

Aktuelles

Was tun gegen Weihnachtsstress?

Weihnachten soll eigentlich das Fest der Liebe sein und mit einer besinnlichen und harmonischen Zeit einhergehen. Aber gerade jetzt geraten wir häufig unter Stress. Neben der Arbeit, stehen Kaufhausbesuche und Vorbereitungen auf dem Plan. Die Kaufhäuser sind überfüllt, Projekte müssen pünktlich zum Jahresende fertig werden und unliebsame Verwandte wollen besucht sein. Weihnachtsstress ist also ein Phänomen, das viele kennen. Was man dagegen tun kann, erfahren Sie hier.