Zahlung auf Rechnung & per Lastschrift

Wir von ThermaCare® bestärken Frauen darin, ohne Scham und Schuldgefühle ihren Schmerz auszudrücken und zu benennen. Unsere Produkte bieten eine Möglichkeit, dank wohltuender Tiefenwärme Schmerzen effektiv zu lindern. Zugleich sind wir uns dessen bewusst, dass unsere Produkte nicht alle Arten von Schmerzen umfassend heilen können – zum Beispiel physische und psychische Verletzungen durch häusliche Gewalt. Zusammen mit TERRE DES FEMMES setzen wir uns deshalb für Frauen ein, um das Tabu und das Schweigen rund um häusliche Gewalt und Frauenschmerzen allgemein zu brechen. Für jede verkaufte Packung „ThermaCare® bei Regelschmerzen“ gehen 2 € an TERRE DES FEMMES, um den Einsatz für Frauenrechte weltweit zu unterstützen.



ThermaCare® bei Regelschmerzen

Bei Regelschmerzen helfen die ThermaCare® Wärmeauflagen schnell und wirkungsvoll gegen Krämpfe und Unterleibsbeschwerden. Nicht nur zuhause, sondern auch unterwegs begleiten Sie die Wärmeauflagen schmerzlindernd durch die Menstruation. Dank ihrer ergonomischen Passform gleichen sich die ThermaCare® Wärmeauflagen Ihren Bewegungen an und sorgen für Entspannung.



Was macht ThermaCare® einzigartig?


2 € Spende an TERRE DES FEMMES


Für jede Packung „ThermaCare® bei Regelschmerzen“, die Sie erwerben, gehen 2 € an TERRE DES FEMMES. Auf diese Weise werden vielfältige globale Projekte gefördert, die Frauenrechte stärken. Um so viele Menschen wie möglich auf die Schmerzen durch Gewalterfahrungen von Frauen und Mädchen aufmerksam zu machen, sind Förderung und Reichweite notwendig. Einen kleinen Teil soll unsere Kampagne beitragen, die von Anfang März bis Ende April 2022 läuft.

5.0
ThermaCare® bei Regelschmerzen
zur Behandlung von Regelschmerzen
6,78 €*
Versandkostenfrei
Jetzt kaufen Sofortkasse ohne Registrierung Gastzugang

Hilfe auf einen Blick: Unsere Broschüre für Sie

Gemeinsam haben ThermaCare® und TERRE DES FEMMES Informationsmaterialien entwickelt, die Ihnen helfen können, Anzeichen häuslicher Gewalt zu erkennen und Betroffenen den Weg zu Beratungsstellen zu ebnen.

Unsere Broschüre können Sie in vier verschiedenen Sprachen herunterladen: