Zahlung auf Rechnung & per Lastschrift

Biolectra® Magnesium – Ihr Apothekenmagnesium

Jeder von uns hat einen anderen Alltag und demnach einen unterschiedlichen Bedarf an Magnesium. Genauso individuell wie wir ist auch das Biolectra® Magnesium Sortiment. Verschiedene Darreichungsformen und Dosierungen ermöglichen es Ihnen, Ihren persönlichen Magnesiumlieferanten zu finden.

So lösen Sie Krämpfe in der Nacht

Sie leiden an nächtlichen Wadenkrämpfen? Möglicherweise besitzt Ihr Körper zu wenig des Lebensminerals Magnesium. Ein Magnesiummangel sollte schnellstmöglich behoben werden. Die hochdosierten Biolectra® Magnesium 365 mg fortissimum Brausetabletten können helfen.

Wenn die Muskeln zucken und Nerven nerven...

... ist es höchste Zeit an Biolectra® Magnesium zu denken. Denn der Mineralstoff Magnesium übernimmt im menschlichen Organismus lebenswichtige Aufgaben und muss dem Körper von außen zugeführt werden. Magnesium unterstützt die normale Funktion Ihrer Muskeln und Ihres Nervensystems. Mit Biolectra® Magnesium decken Sie im Handumdrehen Ihren Tagesbedarf an Magnesium.

Biolectra® Magnesium 300 mg Kapseln

Mit den hochwertigen Biolectra® Magnesium 300 mg Kapseln können Sie die tägliche Magnesiumversorgung unterstützen – eine Kapsel pro Tag genügt.

statt UVP2: 17,30 € nur 11,45 €*

Biolectra® Magnesium 365 mg fortissimum Brausetabletten

Bei Muskel- und Wadenkrämpfen aufgrund eines Magnesiummangels haben sich die hochdosierten Biolectra® Magnesium 365 mg fortissimum Brausetabletten bewährt.

statt VK1: 22,49 € nur 15,41 €*

Biolectra® Magnesium 300 mg Liquid

Sie sind viel unterwegs? Das sofort trinkfertige Biolectra® Magnesium 300 mg Liquid mit Orangen- und Maracujageschmack können Sie überall unkompliziert einnehmen.

statt UVP2: 23,30 € nur 18,04 €*

Häufige Fragen

Produziert der menschliche Körper Magnesium selbst?

Nein, der Körper kann Magnesium nicht selbst produzieren. Daher muss der Mineralstoff täglich von außen über die Nahrung zugeführt werden kann. Das kann zum Beispiel über magnesiumreiche Lebensmittel erfolgen. Im Alltag ist es jedoch nicht immer möglich, den Tagesbedarf allein über die Ernährung zu decken. Daher kann es in bestimmten Lebenssituation sinnvoll sein, zusätzlich ein Magnesium-Präparat von Biolectra® einzunehmen.


Wie viel Magnesium pro Tag sollte man zu sich nehmen?

Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung empfiehlt für Jugendliche und Erwachsene eine Magnesiumzufuhr von 300 bis 400 Milligramm Magnesium pro Tag. Im Alltag ist es jedoch nicht immer leicht, die empfohlene tägliche Menge zu sich zu nehmen, sodass die zusätzliche Einnahme eines Magnesiumprodukts häufig sinnvoll ist.


Wer hat einen erhöhten Magnesiumbedarf?

Grundsätzlich sollten Sportler, Heranwachsende, Menschen unter Stress, Schwangere und Stillende sowie Diabetiker besonders auf eine ausreichende Magnesiumversorgung achten.


Ist eine einmalige Einnahme von Magnesium ausreichend?

In der Regel ist eine längerfristige Magnesiumzufuhr (über mindestens vier bis sechs Wochen) notwendig, um die Magnesiumspeicher des Körpers wieder aufzufüllen – dies gilt auch für höher dosierte Magnesiumpräparate.


Biolectra® Magnesium 300 mg Kapseln
Verzehrsempfehlung: 1 x täglich 1 Kapsel mit reichlich Flüssigkeit schlucken.

Wichtige Hinweise:
Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise.
Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrsmenge darf nicht überschritten werden.
Bitte außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern aufbewahren.
Bei Raumtemperatur trocken lagern.

Biolectra® Magnesium 300 mg Liquid
Verzehrsempfehlung: 1 x täglich den Inhalt eines Fläschchens gut aufschütteln und vollständig austrinken.

Wichtige Hinweise:
Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise.
Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrsmenge darf nicht überschritten werden.
Bitte außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern aufbewahren.
Bei Raumtemperatur trocken lagern.

Biolectra® Magnesium 365 mg fortissimum Brausetabletten Orangen- oder Zitronengeschmack
Anwendungsgebiete: Nachgewiesener Magnesiummangel, wenn er Ursache für Störungen der Muskeltätigkeit (neuromuskoläre Störungen, Wadenkrämpfe) ist.
Hinweise: Enthält Natriumverbindungen, Kaliumhydrogencarbonat und Sorbitol.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie bitte die Packungsbeilage oder fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Stand 02/2019