Ihre Versandapotheke - Sie suchen, Wir finden

VIVIDRIN Iso EDO antiallergische Augentropfen

Bewerten Sie dieses Produkt: (5.0)
VIVIDRIN Iso EDO antiallergische Augentropfen - 20X0.5ml - Augenpräparate Abbildung ähnlich
Anbieter:
Dr. Gerhard Mann
Darreichungsform:
Augentropfen
Packungsgröße:
20X0.5 ml
PZN:
08921917
VK1:
6,78 ¤*
Ihr Preis:
3,85 ¤*
Sie sparen:
2,93 ¤ (43%)
Grundpreis:
38,50 ¤* / 100 ml
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage (versandfertig)

Die Augentropfen Vividrin® iso EDO® dienen – bei richtiger Anwendung – als Antiallergikum zur Linderung der Symptome allergisch bedingter Bindehautentzündungen.

Vividrin® iso EDO® – antiallergische Augentropfen

Was ist Vividrin® iso EDO® und wofür wird es angewendet?

Bei dem Medikament Vividrin® iso EDO® handelt es sich um antiallergische Augentropfen zur Linderung der Symptome, die bei einer allergisch bedingten Bindehautentzündung auftreten.

Die Tropfen bestehen aus den folgenden Inhaltsstoffen:

  • Natriumcromoflicat
  • Sorbitol
  • Hypromellose
  • Salzsäure
  • Wasser

Vividrin® iso EDO kann sowohl bei einer akuten, als auch bei einer chronischen Bindehautentzündung wie beispielsweise einer Heuschnupfen-Bindehautentzündung oder Frühlingskatarrh angewendet werden.

Wie werden die Augentropfen angewendet?

Die antiallergischen Augentropfen sollten immer streng nach Anweisungen in der Packungsbeilage, des Arztes oder Apothekers angewendet werden.

Art der Anwendung:

Vividrin® iso EDO sollte, soweit nicht anders verordnet, 2-mal täglich zu je einem Tropfen in jedes Auge getropft werden.

Dauer der Anwendung:

Wichtig ist, dass die Augentropfen auch nach Abklingen der Beschwerden fortgeführt werden sollte, bis die allergischen Substanzen wie Pollen oder ähnliches nicht mehr auftreten. Eine langfristige Verwendung der Vividrin® iso EDO Tropfen sollte vorab mit einem Arzt abgesprochen werden.

Bei einer zu hohen Menge:

Bislang (Stand: März 2017) sind keine Überdosierungsreaktionen bekannt.

Vergessene Anwendung:

In diesem Fall sollte die Dosierung zum nächsten vorgesehenen Zeitpunkt wie gewohnt fortgesetzt werden.

Bei Abbruch der Behandlung:

Wenn die Behandlung abgebrochen wird, solange der Patient den allergieauslösenden Stoffen ausgesetzt ist, so ist damit zu rechnen, dass die typischen Symptome erneut auftreten.

Wann darf Vividrin® iso EDO nicht angewendet werden?

Wenn bei dem Patienten eine Überempfindlichkeit gegen Natriumcromoflicat oder einen weiteren Bestandteil der Augentropfen vorliegt, so sollten diese keinesfalls angewendet werden.

Wann darf das Antiallergikum nur mit besonderer Vorsicht angewendet werden?

Die Vividrin® iso EDO Augentropfen werden in den Bindehautsack des Auges getropft. Dies kann für wenige Minuten die Sehschärfe verschlechtern, da es eine Schlierenbildung verursacht. Bei Entzündungen ist ein Augenarzt zu kontaktieren, der darüber entscheidet, ob die gegebenenfalls weiterhin Kontaktlinsen verwendet werden können. Wenn dies erlaubt ist, sollten weiche und harte Linsen vor dem Eintropfen herausgenommen und erst nach 15 Minuten wiedereingesetzt werden.  

Welche Wechselwirkungen können mit Vividrin® iso EDO auftreten?

Bislang (Stand: März 2017) sind keine Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln bekannt. Jedoch sollte der Patient trotzdem einen Arzt kontaktieren, falls er gleichzeitig andere Arzneimittel einnimmt, dies vor kurzem getan hat oder in naher Zukunft vorhat.

Welche Nebenwirkungen können bei der Anwendung der Augentropfen auftreten?

Die Nebenwirkungen müssen nicht bei jedem Patienten auftreten.

sehr häufig

mehr als 1 Behandelter von 10

häufig

1 bis 10 Behandelte von 100

gelegentlich

1 bis 10 Behandelte von 1.000

selten

1 bis 10 Behandelte von 10.000

sehr selten

weniger als 1 Behandelter von 10.000

nicht bekannt

Häufigkeit ist auf Grundlage der verfügbaren Daten nicht abschätzbar

Selten:

  • Augenbrennen
  • Bindehautschwellung (Chemosis)
  • Fremdkörpergefühl
  • gesteigerte Durchblutung der Bindehaut (konjunktivale Hyperämie)

Sehr selten:

  • allergische Reaktionen (im Einzelfall schwere, den ganzen Körper umfassende Überempfindlichkeitsreaktion mit Krämpfen der Atemwege)

Laut Hersteller klingen die Beschwerden spontan ab. Bei stärkeren Symptomen, insbesondere bei Verdacht einer Überempfindlichkeit gegen einen Bestandteil der Augentropfen, sollte dringend sofort ein Arzt aufgesucht werden.


( 1 Bewertungen )
Bewertung abgeben * Bitte beachten Sie, dass Sie angemeldet sein müssen, um eine Bewertung abgeben zu können.

Beide Produkte in den Warenkorb legen und sparen

Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage (versandfertig)
Anbieter:
Dr. Gerhard Mann
Einheit:
20X0.5 ml Augentropfen
PZN:
08921917
+
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage (versandfertig)
Anbieter:
NOVARTIS Pharma GmbH
Einheit:
10 ml Augentropfen
PZN:
11088185
=
13,55 ¤
22,73 ¤
40%

Andere Kunden haben ebenfalls folgende Produkte gekauft

Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage (versandfertig)
Anbieter:
NOVARTIS Pharma GmbH
Einheit:
10 ml Augentropfen
PZN:
11088185
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage (versandfertig)
Anbieter:
Allergan Pharmaceuticals Ireland
Einheit:
10 ml Augentropfen
PZN:
10124938
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage (versandfertig)
Anbieter:
Dr. Gerhard Mann
Einheit:
5 ml Nasenspray
PZN:
00704095
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage (versandfertig)
Anbieter:
ratiopharm GmbH
Einheit:
15 ml Nasenspray
PZN:
00999848
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage (versandfertig)
Anbieter:
ALIUD Pharma GmbH
Einheit:
10 ml Lösung
PZN:
03929274
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage (versandfertig)
2x 5g Augen- u. Nasensalbe
Anbieter:
Bayer Vital GmbH
Einheit:
10 g Augen- u. Nasensalbe
PZN:
01578675
Sie müssen sich anmelden um den ausgewählten Artikel in eine Einkaufsliste aufzunehmen.