Ihre Versandapotheke - Sie suchen, Wir finden

Herzrasen

Herzrasen (Tachykardie): Ursachen und Hilfe

Eine erhöhte Herzfrequenz ist während einer schweren Prüfung, beim Treffen mit der ersten großen Liebe oder bei sportlicher Betätigung ganz normal. Tritt jedoch Herzrasen sehr plötzlich und ohne offensichtlichen Grund auf, sollten Sie dies ärztlich abklären lassen, denn häufig stecken ernstzunehmende Erkrankungen des Herzens hinter den Beschwerden. Welche Therapiemöglichkeiten es dann gibt und was Sie selbst tun können, erfahren Sie hier.

Auf einen Blick: Wodurch zeichnet sich Tachykardie aus?

  • Der Puls beschleunigt auf mehr als 100 Schläge pro Minute und das über einen längeren Zeitraum hinweg.
  • Das Herzklopfen ist bis in den Hals spürbar.
  • Das Herzrasen beginnt urplötzlich und endet ebenso schnell.
  • Hinzu können Symptome wie Druckgefühl in der Brust, Schwindel, Ohrensausen, Kopfschmerzen und/oder Übelkeit kommen.

Herzrasen: Welche Ursachen kommen infrage?

herzrasen.jpg

Ein gesundes Herz schlägt etwa 60 bis 80 Mal in der Minute. Geregelt werden das Zusammenziehen des Herzmuskels und die darauffolgende Erschlaffung durch spezielle Nervenzellen, die elektrische Impulse freigeben. Wird dieses System gestört, kann eine Tachykardie entstehen. Solch eine Störung kann wiederum von verschiedenen Erkrankungen ausgelöst werden:

  • Vorhof- oder Kammerflimmern (unregelmäßige elektrische Reize)
  • Herzmuskelschwäche (Herzinsuffizienz)
  • Entzündung des Herzmuskels (Myokarditis)
  • Überfunktion der Schilddrüse (Hyperthyreose)
  • Blutarmut (Anämie)
  • Bluthochdruck (Hypertonie)


Ebenso können Genussmittel wie Koffein, Nikotin und vor allem Alkohol Herzrasen verursachen. Übermäßiger Alkoholkonsum aktiviert das sympathische Nervensystem, das wiederum die Herzfrequenz erhöht. Auch enormer Stress kann das sympathische Nervensystem derart reizen, dass es zu häufigem Herzrasen kommt.

Ursache für nachts auftretendes Herzrasen

Häufig leiden Frauen in den Wechseljahren nachts unter Herzrasen. Die Hormonveränderungen im Körper sorgen für eine Hitzewelle, die sich über den ganzen Körper ausbreitet. Das Gesicht rötet sich, Schweiß bricht aus. Gleichzeitig spüren die Frauen vermehrtes Herzklopfen oder eben auch Herzrasen. Solch ein nächtlicher Schub dauert meist nicht länger als ein paar Minuten an und ist in der Regel unbedenklich.

Ursache für Herzrasen während der Schwangerschaft

Während der Schwangerschaft bildet der Körper der Frau vermehrt Blut, um die Versorgung des Kindes zu gewährleisten. Rund 50 Prozent mehr Blut muss das Herz dann durch den Köper pumpen, was manchmal mit Herzrasen einhergeht. Im Normalfall klagen Frauen nur vorübergehend über die Beschwerden – das Herz gewöhnt sich im Lauf der Zeit an die zusätzliche Belastung.

Herzrasen: Was Sie tun sollten

Wenn Sie häufiger unter einer Tachykardie leiden, sollten Sie dies unbedingt ärztlich abklären lassen. Der Arzt kann mithilfe verschiedener Tests feststellen, warum Ihr Herz immer wieder so schnell schlägt. Neben dem Elektrokardiogramm (EKG), bei dem die Herzaktivität über einen kurzen Zeitraum hinweg aufgezeichnet wird, besteht auch die Möglichkeit eines Langzeit-EKGs.
Hierbei wird die Herztätigkeit 24 Stunden lang gemessen und dokumentiert. Ein Fall für den Notarzt ist eine Tachykardie, wenn folgende Beschwerden hinzukommen:

  • Atemnot oder Kurzatmigkeit
  • Engegefühl in der Brust und Brustschmerzen
  • Panikattacken und Todesangst
  • Bewusstlosigkeit oder Kreislaufstillstand

Wer kreislaufstabil ist, kann im Akut-Fall auch selbst ein paar Maßnahmen ergreifen, um seinen Herzschlag wieder auf ein normales Niveau zu drosseln:

  • Valsalva-Pressversuch: Halten Sie sich die Nase zu und versuchen Sie, bei geschlossenem Mund auszuatmen. Dadurch erhöht sich der Druck im Brustkorb und der Herzschlag verlangsamt sich.
  • ruhige Atmung: Vor allem, wenn das Herzrasen durch Stress oder Angst ausgelöst wurde, kann es manchmal schon helfen, ruhig zu atmen. Setzen Sie sich hin und atmen Sie so locker es geht tief durch die Nase ein und doppelt so lange durch den Mund wieder aus.
  • Halsmassage: Suchen Sie an Ihrem Hals die Stelle, an der Sie Ihren Puls spüren. Massieren Sie diese sanft mit Ihren Fingern, dadurch wird der Herzschlag verlangsamt

Die richtige Behandlung bei Herzrasen

Die Behandlung ist stark abhängig von der zugrundeliegenden Ursache. Während sich beispielsweise ein erhöhter Blutdruck in der Regel gut mit Medikamenten wie Betablockern herabsetzen lässt, muss bei einer Erkrankung der Schilddrüse diese vorrangig behandelt werden. In den meisten Fällen lässt dann auch das Herzrasen nach. Ursachen wie übermäßigen Stress haben Sie selbst in der Hand. Versuchen Sie sich Auszeiten im hektischen Alltag zu schaffen und probieren Sie es beispielsweise mit Yoga oder Autogenem Training.

Unterstützung bieten Mittel zur Beruhigung oder für einen besseren Schlaf. Bei extremer psychischer Belastung kann auch ein Psychologe den Weg zu mehr Entspannung ebnen. Ist übermäßiger Alkoholkonsum die Ursache für Ihr Herzrasen, sollten Sie den Genuss von Alkohol unbedingt reduzieren. Wenn Ihnen dies schwerfallen sollte, können Sie einen Arzt um Hilfe bitten.
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage (versandfertig)
Anbieter:
Trommsdorff GmbH & Co. KG
Einheit:
120 Stk Tabletten
PZN:
02522470
UVP2:
21,95 ¤*
Ihr Preis:
14,68 ¤*
Sie sparen:
7,27 ¤ (33%)
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage (versandfertig)
Anbieter:
Trommsdorff GmbH & Co. KG
Einheit:
60 Stk Tabletten
PZN:
05950686
UVP2:
12,95 ¤*
Ihr Preis:
8,76 ¤*
Sie sparen:
4,19 ¤ (32%)
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage (versandfertig)
Anbieter:
MEDA Pharma GmbH & Co.KG
Einheit:
100 ml Liquidum
PZN:
07418429
VK1:
21,22 ¤*
Ihr Preis:
13,34 ¤*
Sie sparen:
7,88 ¤ (37%)
Grundpreis:
13,34 ¤* / 100 ml
Foto
Produktdaten
Preis
Warenkorb
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage (versandfertig)
Anbieter:
MEDA Pharma GmbH & Co.KG
Einheit:
50 ml Liquidum
PZN:
07418412
VK1:
12,10 ¤*
Ihr Preis:
7,17 ¤*
Sie sparen:
4,93 ¤ (41%)
Grundpreis:
14,34 ¤* / 100 ml
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage (versandfertig)
Anbieter:
WELEDA AG
Einheit:
70 g Creme
PZN:
05486674
VK1:
24,31 ¤*
Ihr Preis:
16,49 ¤*
Sie sparen:
7,82 ¤ (32%)
Grundpreis:
23,56 ¤* / 100 g
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage (versandfertig)
Anbieter:
PASCOE pharmazeutische Präparate GmbH
Einheit:
100 ml Tropfen
PZN:
08747135
UVP2:
29,88 ¤*
Ihr Preis:
20,90 ¤*
Sie sparen:
8,98 ¤ (30%)
Grundpreis:
20,90 ¤* / 100 ml
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage (versandfertig)
Anbieter:
MEDA Pharma GmbH & Co.KG
Einheit:
25 ml Liquidum
PZN:
07418406
VK1:
7,15 ¤*
Ihr Preis:
4,11 ¤*
Sie sparen:
3,04 ¤ (43%)
Grundpreis:
16,44 ¤* / 100 ml
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage (versandfertig)
Anbieter:
WELEDA AG
Einheit:
25 g Creme
PZN:
05486668
VK1:
12,32 ¤*
Ihr Preis:
7,61 ¤*
Sie sparen:
4,71 ¤ (38%)
Grundpreis:
30,44 ¤* / 100 g
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage (versandfertig)
Anbieter:
PASCOE pharmazeutische Präparate GmbH
Einheit:
50 ml Tropfen
PZN:
00994070
UVP2:
19,88 ¤*
Ihr Preis:
13,44 ¤*
Sie sparen:
6,44 ¤ (32%)
Grundpreis:
26,88 ¤* / 100 ml