Ihre Versandapotheke - Sie suchen, Wir finden

SILYMARIN AL Hartkapseln

Bewerten Sie dieses Produkt: (4.2)
Abbildung ähnlich
Anbieter:
ALIUD Pharma GmbH
Darreichungsform:
Hartkapseln
Packungsgröße:
100 Stk
PZN:
00966702
VK1:
29,48 €*
Ihr Preis:
14,43 €*
Sie sparen:
15,05 € (51%)
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage

Weitere Packungsgrößen

Sie müssen sich anmelden um den ausgewählten Artikel in eine Einkaufsliste aufzunehmen.
iStock-653526170.jpg

SILYMARIN AL Hartkapseln


Hilfe aus der Natur: Silymarin

Pflanzliches Arzneimittel
Regt die Regenerationsfähigkeit der Leber an
Zur unterstützenden Behandlung bei chronischentzündlichen Lebererkrankungen, Leberzirrhose und toxischen (durch Lebergifte verursachten) Leberschäden.


Was tun bei Lebererkrankungen?


Die Leber ist ein wichtiges Organ für unseren Stoffwechsel: unter anderem spielt sie bei der Entgiftung des Körpers sowie bei der Fettverdauung eine zentrale Rolle. Täglich produziert die Leber beispielsweise 1 Liter Galle, um die Fette in der Nahrung verdaulich zu machen.

Erkrankungen der Leber wie Leberentzündungen oder Leberzirrhose können viele unterschiedliche Ursachen haben: Neben Viren, Alkohol und Medikamenten können auch Übergewicht, Stoffwechsel- oder Autoimmunerkrankungen die Leber schädigen. Mögliche Beschwerden sind meist eher unspezifisch und äußern sich zum Beispiel in Müdigkeit, Konzentrationsstörungen oder Druckgefühl im rechten Oberbauch.

Da chronische Lebererkrankungen jedoch Auswirkungen auf den gesamten Körper haben, ist eine unterstützende Behandlung wichtig, zum Beispiel durch das pflanzliche Arzneimittel SILYMARIN AL.

Bewährter Wirkstoff


Extrakte aus Mariendistel Früchten haben eine leberschützende Wirkung und regen die Regenerationsfähigkeit der Leber an. Silymarin ist ein Gemisch aus Silibinin, Silidianin, Silichristin und weiteren Flavonolderivaten aus Mariendistelfrüchten. Der wirkstoffhaltige Trockenextrakt aus Mariendisteln stabilisiert die Zellmembran von Hepatozyten und verhindert so, dass Zellgifte in die Leberzelle eindringen können.

Darüber hinaus stimuliert Silymarin die Proteinbiosynthese und regt die Zellregeneration sowie die Bildung neuer Hepatozyten an. Weiter kann Silymarin, aufgrund seiner antioxidativen Eigenschaft als Radikalfänger, aggressive zellschädigende Sauerstoffverbindungen abfangen und deren schädigende Wirkung auf Zellmembranen abmildern.


ANWENDUNGSEMPFEHLUNG:


Soweit ärztlich nicht anders verordnet, nehmen Erwachsene und Kinder über 12 Jahren 3-mal täglich eine Hartkapsel SILYMARIN AL unzerkaut oder zerkaut mit ausreichend Flüssigkeit nach den Mahlzeiten ein. Die Hartkapseln sollten nicht im Liegen eingenommen werden.

Die Anwendungsdauer von SILYMARIN AL ist zeitlich nicht begrenzt und sollte daher mit Ihrem Arzt oder Apotheker gemeinsam entschieden werden.


iStock-577644174.jpg

Lebererkrankungen vorbeugen

Um die Leber nicht zu schädigen, sollte Alkohol nur in Maßen getrunken werden: Als tägliche Grenze für risikoarmen Alkoholgenuss gilt ein halber Liter Bier bzw. ein viertel Liter Wein für Männer und ein viertel Liter Bier bzw. ein achtel Liter Wein für Frauen.
iStock-1127768922.jpg

Schutz durch Impfung


Vor einer Leberentzündung durch Hepatitis A- oder Hepatitis B-Viren können Sie sich durch eine Impfung schützen. Hepatitis A-Viren gelangen durch verunreinigtes Wasser und Nahrungsmittel in den Körper. Hepatitis B-Viren können bei ungeschütztem Geschlechtsverkehr übertragen werden.

iStock-937799596.jpg

Gesunde Ernährung


Bei akuten und chronischen Lebererkrankungen empfiehlt es sich, auf eine leichte Vollkost mit 5-6 kleinen Mahlzeiten pro Tag zu setzen. Falls Sie bestimmte Nahrungsmittel nicht vertragen, sollten Sie diese meiden. Übrigens: Kaffee dürfen Sie gerne trinken - er hat sogar einen schützenden Effekt bei chronischen Lebererkrankungen. Doch auch hier gilt: Nicht übertreiben und in Maßen genießen.



Häufige Fragen & Antworten

Darf ich SILYMARIN AL zusammen mit anderen Arzneimitteln einnehmen?

Durch Besserung der Leberfunktion unter der Einnahme von SILYMARIN AL kann der Abbau von anderen gleichzeitig eingenommenen Arzneimitteln verändert werden, sodass gegebenenfalls die Dosierung angepasst werden muss. Bitte informieren Sie deshalb Ihren Arzt, wenn Sie gleichzeitig andere Arzneimittel anwenden.

Was muss ich tun, wenn ich eine Einnahme vergessen habe?

Sollten Sie die Einnahme von SILYMARIN AL vergessen haben, nehmen Sie bei der folgenden Einnahme nicht die doppelte Dosis ein. Fahren Sie stattdessen mit der Einnahme fort, so wie in der Gebrauchsinformation beschrieben oder mit Ihrem Arzt besprochen.

Was ist eine Leberzirrhose?

Die Leberzirrhose ist das Endstadium chronischer Leberkrankheiten, die Leber ist verhärtet, vernarbt und geschrumpft. Hauptursache für die Leberzirrhose ist Alkoholmiss­brauch, sie kann aber auch die Folge einer Hepatitis sein oder durch Missbrauch von Reinigungsmitteln (z. B. durch Inhalationen), Betäubungsmitteln oder Medikamenten entstehen. Eine Leberzirrhose muss unbedingt behandelt werden, da die Leber ihre wichtigen Funktionen sonst nicht aufrechterhalten kann.

Bildquellen: istockphoto.com/kzenon, istockphoto.com/ViewApart, istockphoto.com/Pornpak Khunatorn, istockphoto.com/Deagreez
pds_aliud_logo.jpg
( 4 Bewertungen )
Bewertung abgeben * Bitte beachten Sie, dass Sie angemeldet sein müssen, um eine Bewertung abgeben zu können.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Pflichttext

Silymarin AL

Wirkstoff: Trockenextrakt aus Mariendistelfrüchten.
Zur unterstützenden Behandlung bei chronisch-entzündlichen Lebererkrankungen, Leberzirrhose und toxischen (durch Lebergifte verursachten) Leberschäden.
Hinweis: Enthält Lactose.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

ALIUD PHARMA® GmbH, Postfach 1380, 89146 Laichingen
Stand: August 2013

Beide Produkte in den Warenkorb legen und sparen

Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage
Anbieter:
ALIUD Pharma GmbH
Einheit:
100 Stk Hartkapseln
PZN:
00966702
+
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage
Anbieter:
MEDA Pharma GmbH & Co.KG
Einheit:
100 Stk Hartkapseln
PZN:
04192953
=
48,97 €*
79,45 €*
38%

Andere Kunden haben ebenfalls folgende Produkte gekauft

Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage
Anbieter:
MEDA Pharma GmbH & Co.KG
Einheit:
100 Stk Hartkapseln
PZN:
04192953
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage
Anbieter:
ALIUD Pharma GmbH
Einheit:
10 Stk Hartkapseln
PZN:
08910316
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage
Anbieter:
Verla-Pharm Arzneimittel GmbH & Co. KG
Einheit:
200 Stk Tabletten, magensaftresistent
PZN:
04911945
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage
Anbieter:
ALIUD Pharma GmbH
Einheit:
14 Stk Tabletten, magensaftresistent
PZN:
05883671
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage
Anbieter:
HEUMANN PHARMA GmbH & Co. Generica KG
Einheit:
200 g Gel
PZN:
10097874