Ihre Versandapotheke - Sie suchen, Wir finden

BUSCOPAN PLUS

Bewerten Sie dieses Produkt: (4.8)
BUSCOPAN plus Filmtabletten - 20St - Bauchschmerzen & Blähungen Abbildung ähnlich
Anbieter:
Sanofi-Aventis Deutschland GmbH GB Selbstmedikation /Consumer-Care
Darreichungsform:
Filmtabletten
Packungsgröße:
20 Stk
PZN:
02483617
VK1:
11,97 ¤*
Ihr Preis:
6,94 ¤*
Sie sparen:
5,03 ¤ (42%)
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage

Fast ein Viertel der Weltbevölkerung ist von Bauchschmerzen und Bauchkrämpfen betroffen. Oft treten diese plötzlich auf. Ein Drittel der Betroffenen klagen sogar über jede Woche wiederkehrende Schmerzen im Bauch.

 

Buscopan® PLUS zur akuten Behandlung von Bauchschmerzen und Bauchkrämpfen

Das rezeptfreie Arzneimittel Buscopan® PLUS ist ein Spasmoanalgetikum. Die Kombination der Wirkstoffe Butylscopolaminiumbromid und Paracetamol hat zum einen eine krampflösende und zum anderen eine schmerzstillende Wirkung.

 

Die Filmtabletten finden Anwendung bei krampfartigen Schmerzen bei:

 

  • Magen-Darm-Erkrankungen
  • Funktionsstörungen im Bereich der Gallenwege und der ableitenden Harnwege
  • schmerzhaften Regelblutungen

 

Vorteile auf einen Blick

  • wirkt schmerzstillend und entkrampfend
  • auch bei Regelbeschwerden anwendbar
  • gut verträglich
  • gluten- und lactosefrei

 

Welche Inhaltsstoffe sind in Buscopan® PLUS enthalten?

Neben den Wirkstoffen Butylscopolaminiumbromid und Paracetamol sind die weiteren Bestandteile der Buscopan®-PLUS-Filmtablette:

 

  • mikrokristalline Cellulose
  • Carmellose-Natrium (Ph. Eur.)
  • Ethylcellulose
  • Maisstärke
  • Talkum
  • hochdisperses Siliciumdioxid
  • Magnesiumstearat (Ph. Eur.)
  • Titandioxid (E 171)
  • Macrogol 6000
  • Polyacrylat-Dispersion 30 %
  • Hypromellose
  • Simeticon

 

 

Wann darf das Mittel nicht angewendet werden?

Sie dürfen Buscopan® PLUS nicht einnehmen, wenn Sie:

 

  • allergisch auf einen der Inhaltsstoffe reagieren
  • mechanische Verengungen im Magen-Darm-Trakt bzw. der Harnwege haben
  • unter einer krankhaften Aufweitung des Dickdarms leiden
  • an Grünem Star erkrankt sind
  • unter beschleunigtem Herzschlag, Herzrasen oder unregelmäßigem Herzschlag leiden
  • eine spezielle Form der Muskelschwäche – Myasthenia gravis – haben
  • unter schweren Funktionsstörungen der Leber leiden

 

Das Mittel ist nicht für Kinder unter 12 Jahren geeignet.

 

Besondere Vorsichtsmaßnahmen und Warnhinweise sowie Wechselwirkungen mit anderen Mitteln entnehmen Sie bitte dem Beipackzettel.

 

Wie wird Buscopan® PLUS angewendet?

Sofern Ihr Arzt keine andere Dosierung verordnet, beträgt die Einzeldosis für Kinder ab 12 Jahren, Jugendliche und Erwachsene ein bis zwei Tabletten. Die maximale Tagesdosis zählt 6 Tabletten.

 

Nehmen Sie die Filmtabletten unzerkaut und mit Flüssigkeit ein. Zwischen den Einnahmen sollten mindestens 8 Stunden Zeitabstand liegen.

 

Ohne ärztlichen Rat ist Buscopan® PLUS nicht länger als 3 bis 4 Tage einzunehmen.


Welche Nebenwirkungen sind unter der Gabe von Buscopan® PLUS bekannt?

Unter der Einnahme der Filmtabletten kann es zu einer Reihe von unerwünschten Wirkungen kommen. Hierzu zählen:

 

  • gelegentlich: Hautreaktionen, wie abnormes Schwitzen, Juckreiz und trockene Haut; Schwindel; Müdigkeit; Mundtrockenheit; Übelkeit; Erbrechen; Magenbeschwerden; Durchfall
  • selten: Abfall des Blutdrucks oder Erhöhung der Herzschlagfrequenz; Beschwerden beim Urinieren, wie Nachtröpfeln oder verminderter Harnstrahl, Rötungen der Haut
  • sehr selten: Einstellstörungen des Auges auf unterschiedliche Sehweiten, stark erhöhter Augeninnendruck, schwere Hautreaktionen
  • in unbekannter Häufigkeit: schwere allergische Reaktionen bis zum anaphylaktischen Schock, massive Schwellungen an Haut und Schleimhäuten, Atemnot, Nesselsucht, Hautausschlag; steigende Leberwerte; verringerte Anzahl von Blutplättchen und Blutkörperchen, Krampf der Bronchien-Muskulatur; Kreislaufkollaps; Harnverhaltung

 

Bei der Bewertung von Nebenwirkungen wurden folgende Häufigkeitsangaben zugrunde gelegt:

 

Wortlaut

Häufigkeit

sehr häufig

mehr als 1 Behandelter von 10

häufig

1 bis 10 Behandelte von 100

gelegentlich

1 bis 10 Behandelte von 1 000

selten

1 bis 10 Behandelte von 10 000

sehr selten

weniger als 1 Behandelter von 10 000

nicht bekannt

Häufigkeit auf Grundlage der verfügbaren

Daten nicht abschätzbar

 


 

Hinweise:

Buscopan® PLUS enthält 4,32 Milligramm Natrium pro Filmtablette. Dies entspricht bei der höchsten Tagesdosierung 25,92 Milligramm Natrium. Bei einer kochsalzarmen Diät sollten Sie dies berücksichtigen.

 

Fühlen Sie sich nach 3 bis 4 Tagen der Anwendung nicht besser oder schlechter, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

 

Anbieter:

Sanofi-Aventis Deutschland GmbH, Industriepark Höchst, K703, Brüningstr. 50, 65926 Frankfurt

Die Sanofi-Aventis Deutschland GmbH gehört zur Sanofi-Gruppe mit Sitz in Frankreich. Das Pharmaunternehmen zählt weltweit 100.000 Mitarbeiter und gehört damit zu den Größten der Branche. Rund 10.000 Beschäftigte sind an deutschen Standorten tätig. Neben der Herstellung von frei verkäuflichen Generika stellt das Unternehmen auch verschreibungspflichtige Präparate her.

 



Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage
und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

 

Wir stehen mit unserer Beratungshotline für Ihre persönlichen Fragen zur Verfügung.

Impressum

Unser Apotheker empfiehlt:

Loading
( 10 Bewertungen )
Bewertung abgeben * Bitte beachten Sie, dass Sie angemeldet sein müssen, um eine Bewertung abgeben zu können.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Pflichttext

Buscopan® plus, Filmtabletten, Zäpfchen.

Wirkstoffe: Butylscopolaminiumbromid, Paracetamol.
Anwendungsgebiet: Für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren bei krampfartigen Schmerzen bei Erkrankungen des Magens und des Darmes, krampfartigen Schmerzen und Funktionsstärungen im Bereich der Gallenwege, der ableitenden Harnwege sowie der weiblichen Geschlechtsorgane (z. B. schmerzhafte Regelblutungen).
Hinweis: Packungsbeilage beachten. Apothekenpflichtig.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Sanofi-Aventis Deutschland GmbH, 65926 Frankfurt am Main.
Stand: Oktober 2017 (SADE.BUSC.18.04.1018)

Beide Produkte in den Warenkorb legen und sparen

Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage
Anbieter:
Sanofi-Aventis Deutschland GmbH GB Selbstmedikation /Consumer-Care
Einheit:
20 Stk Filmtabletten
PZN:
02483617
+
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage
Anbieter:
SymbioPharm GmbH
Einheit:
2X50 ml Suspension
PZN:
08636252
=
24,12 ¤
36,54 ¤
34%

Andere Kunden haben ebenfalls folgende Produkte gekauft

Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage
Anbieter:
SymbioPharm GmbH
Einheit:
2X50 ml Suspension
PZN:
08636252
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage
trägt zur normalen Funktion wichtiger Verdauungsenzyme bei
Anbieter:
AMF Herbal GmbH
Einheit:
60 Stk Kapseln
PZN:
11015507
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage
Anbieter:
Bayer Vital GmbH
Einheit:
50 ml Flüssigkeit
PZN:
00514650
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage
Anbieter:
Bayer Vital GmbH
Einheit:
20 ml Flüssigkeit
PZN:
00514644
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage
Anbieter:
STADA GmbH
Einheit:
24 Stk Hartkapseln
PZN:
00571748
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage
Anbieter:
Sanofi-Aventis Deutschland GmbH GB Selbstmedikation /Consumer-Care
Einheit:
20 Stk Tabletten
PZN:
00624605
Sie müssen sich anmelden um den ausgewählten Artikel in eine Einkaufsliste aufzunehmen.