Ihre Versandapotheke - Sie suchen, Wir finden

Medinait

banner_wick_medi_nait.png


WICK MediNait - Das Erkältungs- und Grippemittel für die Nacht
Bei Erkältungen fördert WICK MediNait einen erholsamen Schlaf. Der Erkältungssirup zur Linderung mehrerer Symptome wurde speziell entwickelt, um 6 Erkältungsbeschwerden wickmedinait_bild1.jpgüber Nacht zu bekämpfen und so für einen erholsamen Schlaf zu sorgen.1  2  3  Damit Sie sich am Morgen wie neugeboren fühlen.

WICK MediNait enthält 4 Wirkstoffe: Dextromethorphan zur Linderung des Hustenreizes, Paracetamol zur Linderung von Schmerzen und Fieber, Ephedrin zur Abschwellung der Nasenschleimhäute bei verstopfter Nase und Doxylamin gegen eine laufende Nase und Niesen. 4
Auch die Konsumenten vertrauen auf die Produkte von WICK und so erhielt die Marke 2016 den Pegasus Award des Magazins Reader’s Digest als Most Trusted Brand im Bereich Erkältung. Die Traditionsmarke erhielt den Award bereits zum 16. Mal in Folge und setzte sich in diesem Jahr gegen insgesamt 173 genannte Marken durch


Eigenschaften & Vorteile
wickmedinait_bild2.jpg

#1 Erkältungssirup Deutschlands

WICK MediNait enthält eine einzigartige Wirkstoffkombination zur Linderung 6 unangenehmer Erkältungssymptome: Fieber, Kopfschmerzen, Gliederschmerzen, Halsschmerzen, Schnupfen, und Reizhusten
Es ist klinisch bewiesen, dass WICK MediNait die Schlafqualität während einer Erkältung verbessert2 und so für ein erholtes Gefühl beim Aufwachen sorgt5
Aufgrund der flüssigen Darreichungsform liegt das im Sirup enthaltene Paracetamol sofort zur Aufnahme bereit, anders als bei herkömmlichen Paracetamol-Tabletten
#1 Erkältungssirup Deutschlands5




Schritt-für-Schritt-Anleitung

wickmedinait_bild3.jpg

Hinweise zur Anwendung

Eine kurz vor dem Schlafengehen eingenommene Einzeldosis (30 ml) des WICK MediNait Sirups lindert 6 Erkältungs- und Grippesymptome während Sie schlafen, damit Sie sich am Morgen wie neugeboren fühlen. Geeignet zur Anwendung bei Erwachsenen und Jugendlichen ab 16 Jahren. Das Arzneimittel sollte ohne ärztlichen Rat nicht länger als 3 Tage angewendet werden.






Häufig gestellte Fragen

Kann WICK MediNait in Kombination mit anderen Erkältungs- und Grippemitteln eingenommen werden? Warum ist es empfehlenswert, ein Präparat einzunehmen, das gegen mehrere Erkältungs- und Grippesympt Gibt es auch ein Produkt, das für Kinder unter 16 Jahren geeignet ist?
wickmedinait_bild4.jpg wickmedinait_bild5.jpg wickmedinait_bild6.jpg
Zur systemisch und topischen Linderung von Erkältungs - und Grippesymptomen empfehlen wir, WICK MediNait gemeinsam mit WICK DayMed und WICK VapoRub anzuwenden. Bei etwaigen Fragen sollte der Apotheker zu Rate gezogen werden. Wissenschaftliche Experten empfehlen die Erstbehandlung mit Multisymptomprodukten, da sich diese bei vorschriftsmäßiger Anwendung als sichere, wirksame, kostengünstige und praktische Methode zur Linderung von Symptomen erwiesen haben.1 Zum Sortiment von WICK gehört auch der MediNait Erkältungssirup mit Honig- und Kamillenaroma, der weder Alkohol noch Ephedrin enthält und sowohl für Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren geeignet ist.

Wick VapoRub

wickmedinait_bild7.jpg




Wick VapoRub

Als ergänzendes Präparat empfehlen wir WICK VapoRub, um eine rasche sensorische Linderung herbeizuführen. Die Salbe befreit verstopfte Nasen bereits nach 1 Minute, lindert den Hustenreiz nach 15 Minuten und entfaltet bis zu 8 Stunden lang ihre Wirkung.6







1.    Eccles, R, Fietze, I, Rose, U-B: Rationale for Treatment of Common Cold and Flu with Multi-Ingredient Combination Products for Multi-Symptom Relief in Adults. Open Journal of Respiratory Diseases, 4, 2014: 73-82
2.    Mizoguchi H, Wilson A, Jerdack GR, Hull JD, Goodale M, Grender JM, Tyler BA. Efficacy of a single evening dose of a syrup containing paracetamol, dextromethorphan hydrobromide, doxylamine succinate and ephedrine sulfate in subjects with multiple common cold symptoms. Int J Clin Pharmacol Ther. 2007: 230-6
3.    Wick Global Cough & Cold Survey, 2014
4.    Download Pflichttext‘! via link: http://cdn.genesis.pgsitecore.com/de-de/-/media/Vicks_DE/Images/Products/PDF%20files/MediNait%20Erkaeltungssirup%20Nacht%20Leaflet_Sept%202015.pdf?la=de-DE&v=1-201609200545
5.    Insight Health Deutschland Abverkauf in Stück 2016
6.    Procter & Gamble Study, File# RPS1147/44. Proving VapoRub Longetivity over 8 hours. 2011.
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage
Anbieter:
Procter & Gamble GmbH
Einheit:
180 ml Sirup
PZN:
01689009
VK1:
18,98 ¤*
Ihr Preis:
10,89 ¤*
Sie sparen:
8,09 ¤ (43%)
Grundpreis:
6,05 ¤* / 100 ml
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage
Anbieter:
Procter & Gamble GmbH
Einheit:
90 ml Sirup
PZN:
02702315
VK1:
11,97 ¤*
Ihr Preis:
6,71 ¤*
Sie sparen:
5,26 ¤ (44%)
Grundpreis:
7,46 ¤* / 100 ml
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage
Anbieter:
Procter & Gamble GmbH
Einheit:
120 ml Sirup
PZN:
06156393
VK1:
11,97 ¤*
Ihr Preis:
6,71 ¤*
Sie sparen:
5,26 ¤ (44%)
Grundpreis:
5,59 ¤* / 100 ml

Wie wirkt Wick MediNait?

Der Hustenstiller Dextromethorphan verringert den lästigen Hustenreiz in der Nacht, ohne dabei das notwendige Abhusten zu blockieren. Ephedrinhemisulfat und Doxylamin sorgen dafür, dass die Schleimhäute in der Nase abschwellen, und dass der Niesreiz sowie das Naselaufen nachlassen. So kann der Patient in der Nacht besser durchatmen. Fieber, Kopf- und Gliederschmerzen werden durch das bekannte Schmerzmittel Paracetamol gelindert.

Wie wird Wick MediNait angewendet?

Sofern der Arzt nichts anderes verordnet hat, sollte der Erkrankte 1 x täglich abends vor dem Schlafengehen einen Messbecher (etwa 30 Milliliter) des Erkältungssirups zu sich nehmen.

Dauer der Anwendung

Falls sich die Beschwerden nach drei Tagen nicht deutlich gebessert haben oder wenn der Husten länger anhält, dann sollte der Patient einen Arzt aufsuchen. In diesen Fällen kann es sich um eine ernstere Erkältung handeln.

Hinweise zur Anwendung

Wick MediNait Erkältungssirup sollte nur dann zur Behandlung angewendet werden, wenn mehrere Erkältungssymptome auftreten. Patienten, die beispielsweise nur über Kopfschmerzen klagen oder die ein Schnupfen plagt, wird empfohlen, auf das Kombinationspräparat zu verzichten. Sie sollten stattdessen zu Medikamenten greifen, die speziell zur Behandlung der vorliegenden Beschwerden gedacht sind.

Personen, die Wick MediNait einnehmen, sollten in dieser Zeit auf den Genuss von größeren Alkoholmengen verzichten.

Wann darf Wick MediNait nicht eingenommen werden?

Patienten mit einer bekannten Überempfindlichkeit gegen mindestens einen der bereits genannten Inhaltsstoffe, sollten auf eine Behandlung mit Wick MediNait verzichten.

Das Medikament enthält außerdem Sucrose (Zucker), Alkohol und Natrium.

Verboten ist die Einnahme des Erkältungssirups bei:
  • erhöhtem Blutdruck sowie Herz- und Schilddrüsenerkrankungen
  • Asthma, chronisch-obstruktiven Lungenerkrankungen (COPD) sowie Atemnot
  • erhöhtem Augeninnendruck (Grüner Star)
  • Leber- und Nierenerkrankungen beziehungsweise -funktionsstörungen
  • Vergrößerung der Vorsteherdrüse mit Restharnbildung sowie deutlicher Beeinträchtigung beim Wasserlassen
  • Epilepsie und Hirnschäden

Frauen sollten während der Schwangerschaft und der Stillzeit auf eine Behandlung mit Wick MediNait Erkältungssirup verzichten.
Das Medikament ist zudem ausschließlich für Erwachsene und Jugendliche ab 16 Jahren gedacht.

Vorsicht bei der Einnahme von Wick MediNait ist auch geboten, wenn folgende Umstände vorliegen:
  • Gilbert-Syndrom
  • Neigung zu Sodbrennen (Reflux)
  • Diabetes (Zuckerkrankheit)
  • Nieren- oder Leberfunktionsstörungen (infolge von Alkoholmissbrauch oder Entzündungen)

Hier sollte die Therapie unbedingt mit einem Arzt abgesprochen werden.
Ein Risiko besteht ebenfalls bei Husten mit starker Schleimbildung (zum Beispiel infolge von starkem Rauchen oder Lungenerkrankungen). Hier könnte sich die Wirkung auf das Hustenzentrum und die Unterdrückung des Hustenreizes als negativ erweisen. Patienten sollten daher unbedingt einen Arzt konsultieren.

Welche Nebenwirkungen sind bekannt?

Die nachfolgend aufgeführten Nebenwirkungen wurden sehr selten (weniger als 1 x unter 1 Million) gemeldet. Falls diese Reaktionen bei der Erstanwendung von Wick MediNait auftreten, sollte unbedingt ein Arzt aufgesucht werden.

In sehr seltenen Fällen kam es bei behandelten Personen zu Herzrasen oder unregelmäßigem Herzschlag, zu einer Senkung des Blutdrucks und Veränderungen der EKG-Werte, zu Veränderungen im Blutbild, etwa durch eine verringerte Anzahl von Blutplättchen beziehungsweise bestimmter weißer Blutkörperchen.
Nebenwirkungen auf das Nervensystem zeigten sich durch Halluzinationen oder Krampfanfälle.
Beachten sollten Anwender, dass Wick MediNait bei missbräuchlicher Benutzung zu Abhängigkeit führen kann.
Weitere unerwünschte Wirkungen im Zusammenhang mit dem Erkältungssirup waren erhöhter Augeninnendruck, Verengung oder Verschluss der Bronchien, beeinträchtige Atemfunktion durch vermehrte Schleimproduktion, allergische Reaktionen bis hin zur Schockreaktion sowie Leberfunktionsstörungen.

Nicht auszuschließen sind ebenso Unverträglichkeitsreaktionen auf einzelne Inhaltsstoffe, zum Beispiel Mundtrockenheit, Übelkeit, Erbrechen, Verstopfung, Schwindelgefühle, Mattigkeit oder Muskelschwäche, allergische Hautreaktionen, eine deutliche Lichtempfindlichkeit der Haut und ähnliches.

Erkrankte, die Nebenwirkungen dieser Art bemerken, sollten ebenfalls umgehend einen Arzt aufsuchen oder mit einem Apotheker beziehungsweise Fachpersonal Rücksprache halten.

Welche Wechselwirkungen sind bekannt?

Wick MediNait Erkältungssirup verstärkt die Wirkung von Psychopharmaka, Schmerzmitteln, Schlafmitteln, Narkosemitteln, Antiepilektika, trizyklische Antidepressiva, Biperidin (zur Behandlung der Parkinsonschen Krankheit) sowie Theophyllinpräparaten. In unbekanntem Maße kann diese Wechselwirkung durch gleichzeitigen Genuss von Alkohol verändert oder verstärkt werden.

Eine abschwächende Wirkung hat Wick MediNait auf Neuroleptika und Cholestyramin.

Weitere Wechselwirkungen sind möglich bei gleichzeitiger Einnahme von Medikamenten zur Magenentleerung, Mitteln zur Regulation der Blutgerinnung oder zur Behandlung von Bluthochdruck, schleimlösenden Hustenmitteln, Arznei zur Behandlung von Gicht sowie HIV-Infektionen. Auch bei Medikamenten, die Herzglykosiden oder Epinephrin enthalten, können Wechselwirkungen auftreten.

Wick MediNait kann das Ergebnis von Hauttests verfälschen.