Ihre Versandapotheke - Sie suchen, Wir finden

Weleda

Was ist Weleda?

Weleda ist die Marke der Weleda AG, die ihren Hauptsitz in Arlesheim bei Basel hat und der führende Hersteller von zertifizierter Naturkosmetik und anthroposophischen Arzneimitteln ist. Dabei zählen seit der Gründung 1921 soziale, ökologische und wirtschaftliche Verantwortung zu den Stärken des Unternehmens. Die Weleda AG vertreibt unter der gleichnamigen Marke rund 120 Naturkosmetika.

 

Welche Produkte bietet Weleda für Haut, Haare und Co. ?

Die Marke Weleda bietet verschiedene Produktpaletten nach Anwendungsgebiet, die wiederum in Kategorien untergliedert werden. Dazu zählen die folgenden:

  • Arzneimittel
  • Düfte
  • Mama
  • Elixiere
  • Gesicht
  • Haar
  • Baby
  • Körper
  • Men
  • Mund und Zahn

 

Welche Inhaltsstoffe sind in Weleda enthalten?

In den Produkten von Weleda sind unterschiedliche Inhaltstoffe enthalten.

Arnika

Die Arnika ist eine Pflanze, die auf Bergwiesen und Moorböden angesiedelt sind. Ihr Wirkstoff hat sich besonders bei stumpfen Verletzungen der Hautoberfläche bewährt. Die Arnika entfaltet ihre positive Wirkung vor allem bei Muskel- und Gelenkbeschwerden.

Birke

Die Birke ist ein Baum mit weiß gemaserter Rinde, die zwischen Mai und Juni ihre Kraft entfaltet. Die Wirkstoffe stecken bei der Birke bevorzugt in den Blättern. Die Falvonoide unterstützen das Entschlacken des Körpers und den Zellschutz. Die Fettverbrennung und der Stoffwechsel werden ebenfalls durch den Inhaltsstoff aktiviert. 

Calendula

Die Pflanze Calendula spielt bei den Weleda-Produkten eine entscheidende Rolle. Sie wirkt sich besonders positiv auf Kinderhaut aus. Sie lindert Reizungen, Verletzungen und Entzündungen. Dabei fördert sie auch die Entstehung neuen Hautgewebes.

Hafer

Der Hafer ist eine Getreidesorte, die sich als besonders schützend und aufbauend bewährt hat. Das Haar profitiert vom Hafer, indem durch seinen Wirkstoff die Haaroberfläche geglättet wird und bei trockenen Haaren für neuen Glanz gesorgt wird.

Hirse

Mit den Nährstoffen Silicium, Eisen und Magnesium bietet die Hirse dem Haar Kraft und Schutz. Die Hirseschale unterstützt die Spannkraft der Haare und pflegt darüber hinaus auch die Kopfhaut.

Granatapfel

Der aus dem Mittelmeer, Vorderasien und Indien stammende Granatapfel ist eine Leitpflanze, die antioxidativ und regenerierend wirkt. Der enthaltene Wirkstoff glättet und strafft die Haut und schützt sie zusätzlich vor freien Radikalen.

Iris

Die Iris ist eine Heilpflanze, die dank ihrer Fähigkeit Wasser zu speichern als Vorbild für die Haut dient. Sie reguliert die Hautfunktionen und gleicht Fett- und Feuchtigkeitsgehalt der Haut aus.

Lavendel

Lavendel wächst als Halbstrauch mit tiefblauen Blütenköpfen. Der Duft des Lavendels wirkt besonders beruhigend und hat sich bereits in der Aromatherapie bewährt.

Mandel

Im Mittelmeerraum, Kalifornien, Vorder- und Zentralasien ist die Mandel angesiedelt, die voller Mineralien und Vitaminen steckt. Zudem liefert sie ungesättigte Fettsäuren und hochwertige Proteine. Als Öl gehört sie zu den wertvollsten Pflegeölen. Mandelöl wirkt sich positiv auf irritierte Haut aus und schützt diese.

Nachtkerze

Die Nachtkerze ist die Leitpflanze der Weleda Pflegeserie. Sie ist besonders gut für reife Haut geeignet. Dabei ist sie besonders wichtig für die Bildung der Hautbarriere. So schützt der Wirkstoff der Nachtkerze auch vor trockener Haut im Alter.

Ratanhia

Am Fuße der Anden angesiedelt ist der buschige Strauch wirksam bei Entzündungen im Mundraum. Ratanhia beinhaltet einen entzündungshemmenden Gerbstoff, der in der Weleda Mundpflegeserie eingesetzt wird. Als Wirkstoff lindert sie neben Entzündungen auch Reizungen im Mundraum.

Rosmarin

Der Rosmarin, auch bekannt als Tau des Meeres regt den Kreislauf und die Nerven an. Dank seiner wärmenden Eigenschaften wird er oft als Tee, Öl oder Aufguss genutzt. Der Duft des Rosmarins wirkt sich positiv auf die körperliche und geistige Erschöpfung aus. Die wärmende Wirkung regt die Durchblutung an.

Sanddorn

Der Sanddorn kräftigt den Körper von innen und außen. Aus den Kernen und dem Fruchtfleisch wird Öl hergestellt, das die Haut vor freien Radikalen schützt und sie stärkt. Das enthaltene Vitamin E beruhigt Hautirritationen.

Weiße Malve

Die Weiße Malve wird bei Weleda bevorzugt in der Babypflege eingesetzt. Sie bindet die Feuchtigkeit der Babyhaut und schützt diese vor den Einflüssen der Umwelt.

Weizen

Weizen ist ein Getreide, das von Weleda als Leitpflanze für Struktur und Balance genutzt wird. Es wirkt sich auf die Beschaffenheit der Kopfhaut aus, bringt irritierte Kopfhaut wieder ins Gleichgewicht. 

Wildrose

Zu den Nährstoffen der Wildrose zählen die Vitamine A, B2. E und K, Mineralien sowie Fruchtsäure.

Zitrone

Aus der Zitrone gewonnene ätherische Öle beinhalten Vitamin C, das positive Auswirkungen auf die Haut und den Geist hat.