Ihre Versandapotheke - Sie suchen, Wir finden

Herz, Kreislauf & Nieren

Medikamente für Herz, Kreislauf und Nieren

Viele Menschen leiden an Kreislaufproblemen, haben einen zu niedrigen oder zu hohen Blutdruck. Gründe gibt es dafür viele: Ungesunde Ernährung, Bewegungsmangel, Stress, Veranlagung, andere Erkrankungen wie Diabetes. Um möglichen Gefahren wie Herzinfarkt und Schlaganfall vorzubeugen oder den Kreislauf in Schwung zu bringen, gibt es einige rezeptfreie Medikamente. Verschaffen Sie sich hier einen Überblick über unsere Herzmedikamente. Darüber hinaus gibt es einige Medikamente, die die Nieren entlasten, wenn Herz-Kreislauferkrankungen oder Arteriosklerose vorliegen und die Organe nicht ausreichend mit Blut versorgt werden.


Vertigoheel

Herzmedikamente: Schutz für Herz und Venen

Verschiedene Herzmedikamente in HerzformEinige Herz-Kreislauferkrankungen erfordern die regelmäßige Einnahme von blutverdünnenden Medikamenten. Sie haben einen vorbeugenden Effekt und sollen die Bildung von Blutgerinnseln und damit von gefährlichen Gefäßverschlüssen verhindern, die zu Herzinfarkt oder Schlaganfall führen können.

Welche Herzmedikamente wann und warum Anwendung finden, erfahren Sie in der Kategorie Blutverdünnung. Ein wichtiger Wirkstoff bei der Vorbeugung und Behandlung von Thrombosen (Blutgerinnseln) ist Heparin. Er kommt unter anderem in Salben, Cremes oder als Lösung zum Spritzen vor. Kleinere Verletzungen, die zu Blutergüssen führen, können ebenfalls mit Heparinsalben behandelt werden.


Gelangen Sie hier direkt zur Heparinpräparat-Auswahl.



Mit Kreislauf-Tabletten das Herz in Schwung bringen

Kreislaufstörungen, die durch einen zu niedrigen Blutdruck hervorgerufen werden, können mit stimulierenden Medikamenten gelindert werden. Etilefrin ist ein Wirkstoff, der in Kreislauf-Tabletten enthalten ist und bei tiefem Blutdruck zum Einsatz kommt, der mit Beschwerden wie Schwindel, Schwächegefühl, Blässe, Schweißausbrüchen, Flimmern oder Schwarzwerden vor den Augen einhergehen kann. Die Tropfen werden in der Regel zwei bis dreimal täglich vor dem Essen eingenommen.

Wer von Ermüdungserscheinungen betroffen ist, bei dem können kurzzeitig Kreislauf-Tabletten mit Koffein ihre Wirkung zeigen. Koffein hat eine anregende Wirkung auf das Zentral-Nervensystem, die Atmung und den Kreislauf und beseitigt Müdigkeit. Es kommt häufig auch in Kombination mit Schmerzmitteln vor, beispielsweise zur Behandlung von Kopfschmerzen.


Zur Medikamentenauswahl: Kreislaufstimulierung


Medikamente zur Stärkung von Gedächtnis, Herz und Venen

Um bis ins hohe Alter leistungsfähig und geistig aktiv zu bleiben, gibt es verschiedene Arzneimittel, die das Gedächtnis, das Herz und die Venen bei ihrer Arbeit unterstützen. Beispielsweise sollen Spezialextrakte aus Ginkgoblättern bei Gedächtnisstörungen, Konzentrationsstörungen und Schwindel helfen. Auch zur symptomatischen Behandlung von arteriellen Durchblutungsstörungen finden Medikamente aus Ginkgoextrakt Anwendung.


Bestellen Sie hier Medikamente zur:



Medikamente für Herz und Nieren

Ist die Herzfunktion eingeschränkt, beispielsweise in Folge einer Herzschwäche, kann sich das negativ auf die Nieren auswirken und umgekehrt. Arbeiten die Nieren schlecht, leidet auch das Herz und andere Organe darunter. Können die Nieren nicht ausreichend Wasser und Stoffwechselabbauprodukte ausscheiden, sammeln sie sich im Körper. Für das Herz ist vor allem das steigende Flüssigkeitsvolumen, bei dem es zu Wassereinlagerungen im Gewebe kommt, problematisch. Darüber hinaus können die Kaliumwerte im Blut soweit ansteigen, dass Herzrhythmusstörungen entstehen können. Um das zu vermeiden, werden vom Arzt Medikamente (sogenannte Diuretika) verschrieben, welche die Flüssigkeitsausscheidung aus dem Körper fördern. Bei chronischer Niereninsuffizienz können zusätzlich Präparate erforderlich sein, die vor einer Übersäuerung des Bluts oder zu hohen Phosphatwerten im Blut schützen.


Zu den Medikamenten für Niere und Blase.


Auf die Nieren Acht geben: Medikamente bei Harnwegsinfekten

Vor allem Frauen sind häufig von Harnwegsinfekten betroffen. Blasenentzündungen sind schmerzhaft mit Brennen beim Wasserlassen und häufigem Harndrang verbunden. Bei der Behandlung kommt meist ein Antibiotikum zum Einsatz, das die verursachenden Bakterien bekämpft. Eine zusätzliche Maßnahme kann die Einnahme von Medikamenten sein, die den Harn ansäuern und so das Antibiotikum in seiner Wirkung unterstützen. Die Bakterien werden darüber hinaus in einem sauren Milieu in ihrem Wachstum gehemmt. Auch Präparate zum Durchspülen der Blase und Harnwege kommen infrage. Wichtig ist die rechtzeitige Behandlung des Harnwegsinfektes, damit sich die Infektion nicht auf die Nieren ausbreitet. Unbehandelt sind Komplikationen wie eine Nierenbeckenentzündung oder eine Entzündung der Nieren möglich, die zu bleibenden Nierenschäden führen können.


Zu den Medikamenten bei Blasenentzündung.


Foto
Produktdaten
Preis
Warenkorb
GINGIUM spezial 80 mg Filmtabletten - 60St
GINGIUM spezial 80 mg Filmtabletten
Anbieter:
Hexal AG
Einheit:
60 Stk Filmtabletten
PZN:
01635887
Dieser Artikel ist vom Hersteller nicht mehr lieferbar und wurde durch folgenden Artikel ersetzt: GINGIUM 80 mg Filmtabletten 14171142 .
Nachfolger mit PZN 14171142
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage
Anbieter:
Hexal AG
Einheit:
20 Stk Filmtabletten
PZN:
14171194
GINGIUM spezial 80 mg Filmtabletten - 30St
GINGIUM spezial 80 mg Filmtabletten
Anbieter:
Hexal AG
Einheit:
30 Stk Filmtabletten
PZN:
01635870
Dieser Artikel ist vom Hersteller nicht mehr lieferbar und wurde durch folgenden Artikel ersetzt: GINGIUM 80 mg Filmtabletten 14171136 .
Nachfolger mit PZN 14171136
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage
Anbieter:
Hexal AG
Einheit:
30 Stk Filmtabletten
PZN:
14171136
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage
Anbieter:
PAUL HARTMANN AG
Einheit:
1 Stk Test
PZN:
11648201
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage
Anbieter:
Roha Arzneimittel GmbH
Einheit:
380 Stk Kapseln
PZN:
15242890
GINGIUM extra 240 mg Filmtabletten - 40St
GINGIUM extra 240 mg Filmtabletten
Anbieter:
Hexal AG
Einheit:
40 Stk Filmtabletten
PZN:
06817819
Dieser Artikel ist vom Hersteller nicht mehr lieferbar und wurde durch folgenden Artikel ersetzt: GINGIUM 240 mg Filmtabletten 14171202 .
Nachfolger mit PZN 14171202
Verfügbarkeit:
Ausverkauft, derzeit nicht lieferbar
Anbieter:
Merz Consumer Care GmbH
Einheit:
40 Stk Tabletten
PZN:
13426657
GINGIUM extra 240 mg Filmtabletten - 20St
GINGIUM extra 240 mg Filmtabletten
Anbieter:
Hexal AG
Einheit:
20 Stk Filmtabletten
PZN:
06817802
Dieser Artikel ist vom Hersteller nicht mehr lieferbar und wurde durch folgenden Artikel ersetzt: GINGIUM 240 mg Filmtabletten 14171194 .
Nachfolger mit PZN 14171194
Verfügbarkeit:
Ausverkauft, derzeit nicht lieferbar
Anbieter:
Hexal AG
Einheit:
100 ml Flüssigkeit zum Einnehmen
PZN:
03910180
GINGIUM spezial 80 mg Filmtabletten - 120St
GINGIUM spezial 80 mg Filmtabletten
Anbieter:
Hexal AG
Einheit:
120 Stk Filmtabletten
PZN:
01635893
Dieser Artikel ist vom Hersteller nicht mehr lieferbar und wurde durch folgenden Artikel ersetzt: GINGIUM 80 mg Filmtabletten 14171159 .
Nachfolger mit PZN 14171159
Verfügbarkeit:
Ausverkauft, derzeit nicht lieferbar
Anbieter:
Hexal AG
Einheit:
2X100 ml Flüssigkeit zum Einnehmen
PZN:
04420271
GINGIUM intens 120 mg Filmtabletten - 60St
GINGIUM intens 120 mg Filmtabletten
Anbieter:
Hexal AG
Einheit:
60 Stk Filmtabletten
PZN:
01635918
Dieser Artikel ist vom Hersteller nicht mehr lieferbar und wurde durch folgenden Artikel ersetzt: GINGIUM 120 mg Filmtabletten 14171171 .
Nachfolger mit PZN 14171171
GINGIUM intens 120 mg Filmtabletten - 30St
GINGIUM intens 120 Filmtabletten
Anbieter:
Hexal AG
Einheit:
30 Stk Filmtabletten
PZN:
01635901
Dieser Artikel ist vom Hersteller nicht mehr lieferbar und wurde durch folgenden Artikel ersetzt: GINGIUM 120 mg Filmtabletten 14171165 .
Nachfolger mit PZN 14171165
GINGIUM extra 240 mg Filmtabletten - 60St
GINGIUM extra 240 mg Filmtabletten
Anbieter:
Hexal AG
Einheit:
60 Stk Filmtabletten
PZN:
08828454
Dieser Artikel ist vom Hersteller nicht mehr lieferbar und wurde durch folgenden Artikel ersetzt: GINGIUM 240 mg Filmtabletten 14171219 .
Nachfolger mit PZN 14171219
GINGIUM extra 240 mg Filmtabletten - 120St
GINGIUM extra 240 mg Filmtabletten
Anbieter:
Hexal AG
Einheit:
120 Stk Filmtabletten
PZN:
08868198
Dieser Artikel ist vom Hersteller nicht mehr lieferbar und wurde durch folgenden Artikel ersetzt: GINGIUM 240 mg Filmtabletten 14171113 .
Nachfolger mit PZN 14171113
GINGIUM extra 240 mg Filmtabletten - 80St
GINGIUM extra 240 mg Filmtabletten
Anbieter:
Hexal AG
Einheit:
80 Stk Filmtabletten
PZN:
06817825
Dieser Artikel ist vom Hersteller nicht mehr lieferbar und wurde durch folgenden Artikel ersetzt: GINGIUM 240 mg Filmtabletten 14171107 .
Nachfolger mit PZN 14171107

Das könnte Sie auch interessieren: