Ihre Versandapotheke - Sie suchen, Wir finden

FENISTIL Gel

Bewerten Sie dieses Produkt: (4.7)
FENISTIL Gel - 50g - Sonnenbrand & Insektenstiche Abbildung ähnlich
Anbieter:
GlaxoSmithKline Consumer Healthcare
Darreichungsform:
Gel
Packungsgröße:
50 g
PZN:
01669998
VK1:
12,29 ¤*
Ihr Preis:
7,20 ¤*
Sie sparen:
5,09 ¤ (41%)
Grundpreis:
14,40 ¤* / 100 g
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage

Weitere Packungsgrößen

Wenn die Haut juckt, kann das viele Ursachen haben: eine trockene Haut, eine allergische Hautreaktion, Sonnbrand – der Wunsch, sich zu kratzen, zu scheuern oder zu reiben ist groß.

 

Wenn die Haut juckt: Fenistil® Gel

Das Antiallergikum Fenistil® Gel dient zur lokalen Therapie des Juckreizes bei:

  • kleinen, juckenden Insektenstichen
  • Hauterkrankungen, wie chronischem Ekzem, Urtikaria (Nesselsucht) und anderen allergisch bedingten Hautkrankheiten
  • Sonnenbrand
  • Verbrennungen 1. Grades

 

Es ist für Erwachsene und Kinder geeignet.

 

Welche Inhaltstoffe sind im Fenistil® Gel enthalten?

Als Wirkstoff enthält ein Gramm Fenistil® Gel ein Milligramm Dimetindenmaleat.

Die weiteren Bestandteile sind:

 

  • gereinigtes Wasser
  • Propylenglycol
  • Carbomer 980
  • Natriumhydroxid
  • Methyl-4-hydroxybenzoat (E 218) (Parabene)

 

Das Präparat ist frei von Alkohol, Parfüm und Farbstoffen. 

 

Wann ist das Mittel nicht geeignet?

Fenistil® Gel darf nicht angewendet werden, wenn Sie:

  • allergisch gegen einen der Inhaltsstoffe sind
  • unter einer Insektengiftallergie leiden
  • das Mittel auf großen Hautpartien, geschädigter Haut, insbesondere auf verletzten oder entzündeten Hautflächen anwenden möchten

Gerade bei Schwangeren, Stillenden, Säuglingen und kleinen Kindern sollten oben beschriebene Hinweise eingehalten werden. Stillende sollten Fenistil® Gel nicht auf den Brustwarzen anwenden.

 

Wie wird Fenistil® Gel angewendet?

Sofern Ihr Arzt keine andere Dosierung verordnet, tragen Sie Fenistil® Gel bis zu 3-mal am Tag dünn auf die betroffenen Hautbereiche auf und verreiben es leicht. Verbände sind nicht anzulegen.


Welche Nebenwirkungen sind unter Verwendung von Fenistil® Gel bekannt?

Gelegentlich, das heißt bei 1 bis 10 Behandelten von 1000, kann es unter der Anwendung von Fenistil® Gel zu trockener und brennender Haut kommen. Sehr selten, das heißt bei weniger als einem Behandelten von 10.000, tritt allergische Dermatitis auf. Methyl-4-hydroxybenzoat (E 218) kann allergische Reaktionen hervorrufen.

 

Hinweise:

  • Setzen Sie umfangreich behandelte Hautareale direktem Sonnenlicht nicht über einem längeren Zeitraum aus.
  • Halten Sie mit Ihrem Arzt Rücksprache, wenn der Juckreiz stark bzw. die Hauterkrankung großflächig ist.
  • Insbesondere bei Säuglingen und Kleinkindern ist die Anwendung des farblosen Gels auf verletzten oder entzündeten Hautflächen nicht vorgesehen.
  • Der Inhaltsstoff Methyl-4-hydroxybenzoat (E 218) kann Überempfindlichkeitsreaktionen, auch Spätreaktionen, erzeugen.
  • Propylenglycol kann Hautreizungen verursachen.
  • Zur Anwendung bei Insektenallergie stehen andere Mittel zur Verfügung.

 

Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller:

Novartis Consumer Health GmbH, 81366 München, Zielstattstraße 40, 81379 München

Das schweizerische Unternehmen Novartis mit Hauptsitz in Basel, ist in Deutschland an 14 Standorten vertreten. Es entstand 1996 aus der Fusion von Ciba-Geigy mit Sandoz. In der Produktpalette finden sich innovative patentierte Medikamente, Generika und Biosimilars. Insgesamt zählt das Unternehmen mit mehr als 1000 Arzneimitteln zu den führenden Anbietern, insbesondere mit Produkten aus der Augenheilkunde.

 

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Wir stehen mit unserer Beratungshotline für Ihre persönlichen Fragen zur Verfügung.

Impressum

( 15 Bewertungen )
Bewertung abgeben * Bitte beachten Sie, dass Sie angemeldet sein müssen, um eine Bewertung abgeben zu können.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Pflichttext

Fenistil® Gel 1 mg/g

(Wirkstoff: Dimetindenmaleat).
Zur kurzfristigen Linderung v. Juckreiz bei kleinen juckenden Insektenstichen auf intakter Haut. Juckreiz bei Hauterkrankungen wie chronischem Ekzem, Urtikaria und andere allergisch bedingte Hautkrankheiten; Verbrennungen 1. Grades, Sonnenbrand.
Enthält Methyl-4-hydroxybenzoat (Parabene) und Propylenglycol. Packungsbeilage beachten!

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

"Stand: 04/2018 Referenz: FEN6-E05"

Beide Produkte in den Warenkorb legen und sparen

Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage
Anbieter:
GlaxoSmithKline Consumer Healthcare
Einheit:
50 g Gel
PZN:
01669998
+
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage
Anbieter:
GlaxoSmithKline Consumer Healthcare
Einheit:
8 ml Gel
PZN:
04074946
=
11,27 ¤
19,47 ¤
42%

Andere Kunden haben ebenfalls folgende Produkte gekauft

Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage
Anbieter:
GlaxoSmithKline Consumer Healthcare
Einheit:
8 ml Gel
PZN:
04074946
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage
Anbieter:
Bayer Vital GmbH
Einheit:
50 g Salbe
PZN:
01578818
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage
Anbieter:
Bayer Vital GmbH
Einheit:
100 g Salbe
PZN:
01578847
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage
Anbieter:
HERMES Arzneimittel GmbH
Einheit:
150 ml
PZN:
02830585
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage
Anbieter:
Bayer Vital GmbH
Einheit:
10 g Augen- u. Nasensalbe
PZN:
01578675
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage
Anbieter:
Bayer Vital GmbH
Einheit:
50 ml Flüssigkeit
PZN:
00514650
Sie müssen sich anmelden um den ausgewählten Artikel in eine Einkaufsliste aufzunehmen.