Ihre Versandapotheke - Sie suchen, Wir finden

DOBENDAN Direkt Lutschtabletten

Bewerten Sie dieses Produkt: (5.0)
DOBENDAN Direkt Flurbiprofen 8,75 mg Lutschtabl. - 24St - Halsschmerzen Abbildung ähnlich
Anbieter:
Reckitt Benckiser Deutschland GmbH
Darreichungsform:
Lutschtabletten
Packungsgröße:
24 Stk
PZN:
06866410
VK1:
10,48 ¤*
Ihr Preis:
6,14 ¤*
Sie sparen:
4,34 ¤ (41%)
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage

Plötzlich kratz der Hals und wir fühlen uns schlapp – das ist in der Regel kein Grund zur Besorgnis. Hauptursache für Halsschmerzen ist meist ein Infekt der Atemwege. Erkältungserkrankungen suchen uns 2- bis 3-mal im Jahr auf.

Dobendan® Direkt bei Halsschmerzen

Das rezeptfreie Arzneimittel Dobendan® Direkt Flurbiprofen 8,75 mg Lutschtabletten verfügt über schmerzlindernde, fiebersenkende und entzündungshemmende Eigenschaften. Das nicht-steroidale entzündungshemmende Arzneimittel (NSAR) enthält den Wirkstoff Flurbiprofen und ist für Kinder ab 12 Jahren sowie Erwachsene gedacht. Es lindert Halsschmerzen und wird ferner bei Schluckbeschwerden und Schwellungen eingesetzt.

Welche Inhaltstoffe sind enthalten?

In einer runden, blass-gelben, milchigen Lutschtablette befinden sich 8,75 mg des Wirkstoffs Flurbiprofen.

Weitere Inhaltstoffe von Dobendan® Direkt sind:

  • Glucose
  • Macrogol 300
  • Honig
  • Kaliumhydroxid
  • Levomenthol
  • Zitronenaroma
  • Sucrose

 

Wann darf das Mittel nicht angewendet werden?

Dobendan® Direkt darf nicht eingenommen werden bei:

 

  • Vorhandensein einer Allergie gegen Bestandteile des Mittels
  • Vorhandensein einer Allergie gegen Acetylsalicylsäure oder anderer NSAR
  • mehrmaligem Auftreten von Magen- und Darmgeschwüren oder Blutungen im Magen-Darm-Bereich
  • bereits erlittenen Blutungen oder Durchbrüchen im Magen-Darm-Bereich, schwerer Dickdarmentzündung oder Bluterkrankung nach der Einnahme von NSAR
  • Herzschwäche
  • schwerer Nieren- oder Leberschwäche

 

Schwangere im letzten Drittel der Schwangerschaft und Kinder unter 12 Jahren dürfen Dobendan® Direkt ebenfalls nicht einnehmen.

 

Wann darf das Mittel nur unter besonderer Vorsicht eingenommen werden?

Vor der Einnahme sollten Sie mit Ihrem Arzt Rücksprache halten, wenn Sie:

 

  • an Allergien leiden oder jemals Asthma aufwiesen
  • unter Herz-, Nieren- oder Leberprobleme leiden
  • bereits einen Schlaganfall hatten
  • jemals mit einer Darmerkrankung, wie Morbus Crohn oder Colitis ulcerosa zu kämpfen hatten
  • an einer chronischen Autoimmunerkrankung erkrankt sind
  • älter sind
  • in den ersten 6 Monaten schwanger oder Stillende sind
  • unter Zuckerunverträglichkeit leiden

 

Wie wird das Mittel eingenommen?

Sofern der Arzt keine andere Dosierung verordnet, ist Dobendan® Direkt wie folgend einzunehmen:

 

  • Nehmen Sie alle 3 bis 6 Stunden eine Lutschtablette, jedoch nicht mehr als 5 Lutschtabletten an einem Tag.
  • Lassen Sie die Lutschtablette langsam im Mund zergehen und bewegen Sie diese dabei langsam im Mund.
  • Die Lutschtabletten sind nur für den kurzfristigen Bedarf gedacht und sollten nicht länger als 3 Tage eingenommen werden. Falls keine Besserung eintritt, besprechen Sie sich bitte mit Ihrem Arzt oder Ihrem Apotheker.

 
Welche Nebenwirkungen sind bekannt?

Bei der Bewertung von Nebenwirkungen wurden folgende Häufigkeitsangaben zugrunde gelegt:

 

Wortlaut

Häufigkeit

sehr häufig

mehr als 1 Behandelter von 10

häufig

1 bis 10 Behandelte von 100

gelegentlich

1 bis 10 Behandelte von 1 000

selten

1 bis 10 Behandelte von 10 000

sehr selten

weniger als 1 Behandelter von 10 000

nicht bekannt

Häufigkeit auf Grundlage der verfügbaren

Daten nicht abschätzbar

 

Häufig treten folgende Nebenwirkungen auf:

  • unangenehmes Gefühl im Mundbereich, wie Brennen, Kribbeln oder Wärme
  • Reizungen im Rachenraum
  • Schmerzen und Geschwüre im Mund
  • Hals- und Kopfschmerzen
  • Schwindel, Übelkeit und Durchfall
  • Juckreiz

 

Gelegentlich konnten diese Nebenwirkungen festgestellt werden:

  • trockener Mund und vermindertes Empfinden im Rachenraum
  • Veränderungen im Geschmackssinn
  • Magen-Darm-Probleme, wie Blähungen, Verstopfungen und Bauchschmerzen
  • Hautauschläge
  • Müdigkeit und Schläfrigkeit
  • Verstärkung von Asthma, Pfeifatmung oder Kurzatmigkeit
  • Schmerzen und Fieber

 

Selten kommt es zu anaphylaktischen Reaktionen.

 

Außerdem wurden folgende Beschwerden festgestellt, deren Häufigkeit noch nicht bekannt ist:

  • Blutarmut
  • Thrombozytopenie
  • Ödeme
  • Bluthochdruck
  • Herzinsuffizienz
  • Herzinfarkt
  • schwere Hautreaktionen mit Blasenbildung und Stevens-Johnson-Syndrom, Lyell-Syndrom oder toxische epidermale Nekrolyse
  • Hepatitis

 

Achtung: Wenn Sie allergische Reaktionen bei sich feststellen, setzen Sie das Mittel sofort ab und gehen Sie zum Arzt.

Es sind Wechselwirkungen mit anderen Mitteln bekannt. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt darüber, welche verschreibungspflichtigen und rezeptfreien Arzneimittel Sie einnehmen und informieren Sie sich darüber in der Packungsbeilage.

 

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Wir stehen mit unserer Beratungshotline unter 09280-9844 470 gern für Sie von Montag bis Freitag zwischen 8 und 18 Uhr bereit.

Unser Apotheker empfiehlt:

Loading
Loading
( 3 Bewertungen )
Bewertung abgeben * Bitte beachten Sie, dass Sie angemeldet sein müssen, um eine Bewertung abgeben zu können.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Pflichttext

Dobendan® Direkt Flurbiprofen 8,75 mg Lutschtabletten

Wirkstoff: Flurbiprofen
Anwendungsgebiete: Zur kurzzeitigen symptomatischen Behandlung bei schmerzhaften Entzündungen der Rachenschleimhaut bei Erwachsenen und Kindern ab 12 Jahren.
Warnhinweise: Enthält Levomenthol, Sucrose, Glucose und Honig. Packungsbeilage beachten.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Reckitt Benckiser Deutschland GmbH – 69067 Heidelberg

Beide Produkte in den Warenkorb legen und sparen

Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage
Anbieter:
Reckitt Benckiser Deutschland GmbH
Einheit:
24 Stk Lutschtabletten
PZN:
06866410
VK1:
10,48 ¤*
Ihr Preis:
6,14 ¤*
Sie sparen:
4,34 ¤ (41%)
+
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage
Anbieter:
ANGELINI Pharma Österreich GmbH
Einheit:
20 Stk Lutschtabletten
PZN:
03335540
VK1:
9,96 ¤*
Ihr Preis:
6,03 ¤*
Sie sparen:
3,93 ¤ (39%)
=
12,17 ¤
20,44 ¤
40%

Andere Kunden haben ebenfalls folgende Produkte gekauft

Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage
Anbieter:
ANGELINI Pharma Österreich GmbH
Einheit:
20 Stk Lutschtabletten
PZN:
03335540
VK1:
9,96 ¤*
Ihr Preis:
6,03 ¤*
Sie sparen:
3,93 ¤ (39%)
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage
Anbieter:
STADA GmbH
Einheit:
24 Stk Hartkapseln
PZN:
00571748
VK1:
12,97 ¤*
Ihr Preis:
6,28 ¤*
Sie sparen:
6,69 ¤ (52%)
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage
Anbieter:
Reckitt Benckiser Deutschland GmbH
Einheit:
15 ml Spray
PZN:
11024417
VK1:
11,97 ¤*
Ihr Preis:
7,02 ¤*
Sie sparen:
4,95 ¤ (41%)
Grundpreis:
46,80 ¤* / 100 ml
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage
2x 10er Aspirin Complex
Anbieter:
Bayer Vital GmbH
Einheit:
20 Stk Granulat zur Herstellung einer Suspension zum Einnehmen
PZN:
04114918
VK1:
14,99 ¤*
Ihr Preis:
10,20 ¤*
Sie sparen:
4,79 ¤ (32%)
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage
Anbieter:
Procter & Gamble GmbH
Einheit:
180 ml Sirup
PZN:
01689009
VK1:
19,99 ¤*
Ihr Preis:
11,48 ¤*
Sie sparen:
8,51 ¤ (43%)
Grundpreis:
6,38 ¤* / 100 ml
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage
Anbieter:
Bionorica SE
Einheit:
40 Stk Tabletten, überzogen
PZN:
09285547
VK1:
25,45 ¤*
Ihr Preis:
16,56 ¤*
Sie sparen:
8,89 ¤ (35%)
Sie müssen sich anmelden um den ausgewählten Artikel in eine Einkaufsliste aufzunehmen.