Ihre Versandapotheke - Sie suchen, Wir finden

CROMO-RATIOPHARM Augentropfen Einzeldosis

Bewerten Sie dieses Produkt: (5.0)
Abbildung ähnlich
Anbieter:
ratiopharm GmbH
Darreichungsform:
Augentropfen
Packungsgröße:
20X0.5 ml
PZN:
04884527
UVP2:
7,15 €*
Ihr Preis:
3,10 €*
Sie sparen:
4,05 € (57%)
Grundpreis:
31,00 €* / 100 ml
Verfügbarkeit:
Ausverkauft, derzeit nicht lieferbar
Sie müssen sich anmelden um den ausgewählten Artikel in eine Einkaufsliste aufzunehmen.

Für viele ist das Frühjahr die schönste Zeit des Jahres. Die Natur erwacht, die Frühjahrsblüher recken ihre Köpfchen und die ersten warmen Sonnenstrahlen grüßen uns freundlich. Für manchen ist jedoch das Frühjahr mit unangenehmen Begleiterscheinungen verbunden: Die Nase ist verstopft und die Augen tränen. Pollenallergiker entwickeln schnell eine Bindehautentzündung. Ist lediglich die Bindehaut und die Hornhaut von Allergiesymptomen betroffen, spricht die Fachwelt von einem Frühjahrskatarrh. Dieser tritt vor allem bei Jungen in warmen, trockenen Klimaten auf.

Cromo-ratiopharm® Augentropfen Einzeldosis bei allergisch bedingter Bindehautentzündung

Das rezeptfreie Arzneimittel Cromo-ratiopharm® Augentropfen Einzeldosis dient der Behandlung allergisch bedingter, akuter oder chronischer Bindehautentzündung (Konjunktivitis).

Vorteile von Cromo-ratiopharm® Augentropfen auf einen Blick

 

 in praktischen Einzeldosisbehältern

 ohne Konservierungsstoffe

 für Erwachsene und Kinder

 

Welche Inhaltsstoffe sind in Cromo-ratiopharm® Augentropfen Einzeldosis enthalten?

Als Wirkstoff enthalten die Augentropfen Natriumcromoglicat.

 

Die sonstigen Bestandteile sind:

 

  • Hypromellose
  • Natriumhydroxid
  • Salzsäure 4 %
  • Wasser für Injektionszwecke

 

Wann dürfen Sie das rezeptfreie Arzneimittel gegen Bindehautentzündung nicht anwenden?

Sie dürfen Cromo-ratiopharm® Augentropfen Einzeldosis nicht anwenden, wenn Sie allergisch auf einen der Inhaltsstoffe reagieren.

 

Besondere Vorsichtsmaßnahmen und Warnhinweise, insbesondere für Schwangere, Stillende und Kontaktlinsenträger, sowie Wechselwirkungen mit anderen Mitteln entnehmen Sie bitte dem Beipackzettel.

 

Wie wenden Sie Cromo-ratiopharm® Augentropfen Einzeldosis an?

Sofern Ihr Arzt keine andere Dosierung verordnet, tropfen Kinder und Erwachsene 2-mal täglich 1 Tropfen in den unteren Bindehautsack des betroffenen Auges.

Bei einer ausgeprägten Bindehautentzündung ist es möglich, die Tagesdosis auf 4-mal täglich 1 Tropfen zu erhöhen.

 

So wenden Sie die Cromo-ratiopharm® Augentropfen an

 

• Die Augentropfen sind in 0,5 ml Einzeldosen abgepackt.
• Knicken Sie ein Einzeldosisbehältnis vom Riegel ab.
• Öffnen Sie den Behälter, indem Sie den Verschluss abdrehen.
• Neigen Sie den Kopf leicht nach hinten.
• Nehmen Sie das Behältnis zwischen Daumen und Zeigefinger.
• Ziehen Sie mit dem Zeigefinger der anderen Hand das Unterlid leicht nach unten.
• Drücken Sie auf das Behältnis, sodass sich ein Tropfen löst.
• Die Füllmenge reicht für eine Behandlung beider Augen.
• Wenn nur ein Auge betroffen ist, werfen Sie den angebrochenen Behälter weg.
• Verwenden Sie für jede weitere Anwendung ein neues Behältnis.

Welche Nebenwirkungen sind unter der Gabe von Cromo-ratiopharm® Augentropfen Einzeldosis bekannt?

Unter der Anwendung von Cromo-ratiopharm® Augentropfen Einzeldosis kommt es gelegentlich, das heißt bei 1 bis 10 Behandelten von 1.000, zu Augenbrennen, Bindehautschwellung, Fremdkörpergefühl sowie zu einer gesteigerten Durchblutung der Bindehaut.

( 3 Bewertungen )
Bewertung abgeben * Bitte beachten Sie, dass Sie angemeldet sein müssen, um eine Bewertung abgeben zu können.
Sie müssen sich anmelden um die Verfügbarkeitsbenachrichtigung in Anspruch nehmen zu können.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Pflichttext

Cromo-ratiopharm® Augentropfen, Cromo-ratiopharm® Augentropfen Einzeldosis

Wirkstoff: Natriumcromoglicat.
Anwendungsgebiete: Augentropfen/-Augentropfen Einzeldosis: Allergisch bedingte akute und chronische Bindehautentzündung (Konjunktivitis) z.B. bei Heuschnupfen-Bindehautentzündung oder Frühlingskatarrh.
Warnhinw. für Augentropfen: Weiche Kontaktlinsen dürfen nicht angewendet werden. Enthält Benzalkoniumchlorid!

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Apothekenpflichtig. Stand: (Augentropfen ED: 10/14), (Augentropfen: 1/14)

Andere Kunden haben ebenfalls folgende Produkte gekauft

Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage

Zinkmangel bei Erkältung & Co., Allergien oder Haut-/Haarproblemen?

Anbieter:
Köhler Pharma GmbH
Einheit:
100 Stk Tabletten, magensaftresistent
PZN:
03441638
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage
Anbieter:
Bayer Vital GmbH
Einheit:
20X0.5 ml Augentropfen
PZN:
00829388
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage
Anbieter:
Bayer Vital GmbH
Einheit:
2X10 ml Augentropfen
PZN:
15410063
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage
Anbieter:
Bayer Vital GmbH
Einheit:
10 ml Augentropfen
PZN:
10394879
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage
Akuthilfe – Linderung im Fall der Fälle
Anbieter:
Dr. Gerhard Mann
Einheit:
10 ml Nasenspray
PZN:
12910552