Ihre Versandapotheke - Sie suchen, Wir finden

ASPIRIN 500 mg überzogene Tabletten

Bewerten Sie dieses Produkt: (4.6)
ASPIRIN 500 mg überzogene Tabletten - Grippe & Fieber Abbildung ähnlich
Anbieter:
Bayer Vital GmbH
Darreichungsform:
Tabletten, überzogen
Packungsgröße:
80 Stk
PZN:
10203632
VK1:
19,60 €*
Ihr Preis:
12,32 €*
Sie sparen:
7,28 € (37%)
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage

Weitere Packungsgrößen

Schmerzen und Fieber kennt jedermann: Seien es Kopfschmerzen, Zahnschmerzen, Muskelschmerzen oder Gliederschmerzen im Rahmen eines fieberhaften Infektes. Das Wohlbefinden ist oft stark beeinträchtigt und der Wunsch nach Linderung groß, um den Alltag weiterhin bestreiten zu können. Abhilfe schaffen hier, neben allgemeinen Maßnahmen wie Schonung, einer ausreichenden Flüssigkeitszufuhr und einer guten Ernährung, spezifische Medikamente. Oftmals als Tablette eingenommen, ist eine Besserung der Beschwerden rasch zu spüren.

ASPIRIN® 500 mg überzogene Tabletten bei Schmerzen und Fieber

Das rezeptfreie Arzneimittel ASPIRIN® 500 mg überzogene Tabletten dient der Behandlung von leichten bis mittelstarken Schmerzen und Fieber. So ist es geeignet bei Kopf-, Zahn-, Muskel- und Gliederschmerzen während eines viralen Infekts.

 Vorteile auf einen Blick

• rascher Wirkungseintritt
• bekämpft Fieber und Schmerzen gleichzeitig
• gute Verträglichkeit
• einfache Anwendung

 

Welche Inhaltsstoffe sind in ASPIRIN® 500 mg überzogene Tabletten enthalten?

Der alleinige Wirkstoff in ASPIRIN® 500 mg überzogene Tabletten ist Acetylsalicylsäure.

Diese gehört zur Wirkstoffgruppe der nichtsteroidalen Antirheumatika. Über eine Hemmung des Enzyms Cyclooxygenase wird die Bildung von Prostaglandinen reduziert. Da diese an der Fieber- und Schmerzentstehung sowie der Weiterleitung des Schmerzreizes beteiligt sind, wirkt die Acetylsalicylsäure fiebersenkend (antipyretisch) und schmerzlindernd (analgetisch).

Weitere Bestandteile sind:

  • Natriumcarbonat
  • hochdisperses Siliciumdioxid
  • Hypromellose
  • Zinkstearat (Ph. Eur.)
  • Carnaubawachs

 

Wann darf das Mittel nicht angewendet werden?

Sie dürfen ASPIRIN® 500 mg überzogene Tabletten nicht anwenden, wenn Sie:

  • allergisch auf einen der Inhaltsstoffe reagieren
  • bereits einmal eine allergische Reaktion oder Asthma nach der Einnahme eines nichtsteroidalen Antirheumatikums erlitten
  • an einem Geschwür im Magen-Darm-Bereich leiden
  • ein erhöhtes Risiko für Blutungen haben oder häufig bluten
  • eine sehr schlechte Nieren-, Leber- oder Herzleistung haben
  • parallel mehr als 20 mg/Woche Methotrexat einnehmen
  • Blutverdünner einnehmen
  • sich im letzten Trimester der Schwangerschaft befinden

 

Die Gabe ist nicht für Kinder unter 12 Jahren oder mit einem Körpergewicht unter 40 kg gedacht.

Besondere Vorsichtsmaßnahmen und Warnhinweise, insbesondere für Schwangere und Stillende, sowie Wechselwirkungen mit anderen Mitteln entnehmen Sie bitte dem Beipackzettel.

 

Wie wird ASPIRIN® 500 mg überzogene Tabletten angewendet?

pds_aspirin_500_bild1.jpgSofern Ihr Arzt keine andere Dosierung verordnet, nehmen Erwachsene und Jugendliche ab 16 Jahren bei Bedarf eine Tablette unzerkaut mit reichlich Flüssigkeit ein. Bei starken Schmerzen und hohem Fieber kann die Einzeldosis auf 2 Tabletten erhöht werden.  Zwischen den Einnahmen sollten mindestens 4 Stunden vergehen und die maximale Tagesdosis von 6 Tabletten darf nicht überschritten werden. Verwenden Sie ASPIRIN® 500 mg überzogene Tabletten ohne ärztliche Rücksprache höchstens 3 bis 4 Tage in Folge.

Für Personen jünger als 16 Jahren und älter als 65 Jahren gelten gesonderte Dosierungsempfehlungen, die dem Beipackzettel entnommen werden können.

 

Welche Nebenwirkungen sind unter der Gabe von ASPIRIN® 500 mg überzogene Tabletten bekannt?

Unter der Anwendung von ASPIRIN® 500 mg überzogene Tabletten kann es zu unerwünschten Wirkungen kommen, wobei die Häufigkeiten bislang noch nicht ermittelt werden konnten. Hierzu zählen:

  • das Auftreten von Blutungen (auch Blutungen im Magen-Darm-Bereich und Hirnblutungen)
  • Überempfindlichkeitsreaktionen
  • Schwindel, Kopfschmerzen, Ohrgeräusche (Tinnitus) bis hin zu Hörverlust
  • Magenschmerzen
  • erhöhte Leberenzyme
  • Hautreaktionen wie Urtikaria
  • das Reye-Syndrom

 



Anbieter:
Bayer Vital GmbH, Kaiser-Wilhelm-Allee 70, 51373 Leverkusen

Die Bayer Vital GmbH gehört zu den Life-Science-Unternehmen mit den Schwerpunkten Gesundheit und Agrarwirtschaft. Seit über 150 Jahren arbeitet das Unternehmen daran, die Lebensqualität des Menschen zu verbessern, indem Bayer Produkte entwickelt, die Krankheiten vorbeugen, lindern und heilen. Der für das Pharmaunternehmen tätige Chemiker Felix Hoffmann war es auch der die Acetylsalicylsäure als schmerzstillenden, fiebersenkenden und entzündungshemmenden Wirkstoff 1897 entdeckt hatte. Zwei Jahre später konnte der Wirkstoff das erste Mal unter dem Namen ASPIRIN® erworben werden.


 

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

 

Wir stehen mit unserer Beratungshotline für Ihre persönlichen Fragen zur Verfügung.

Impressum

( 12 Bewertungen )
Bewertung abgeben * Bitte beachten Sie, dass Sie angemeldet sein müssen, um eine Bewertung abgeben zu können.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Bei Schmerzen oder Fieber ohne ärztlichen Rat nicht länger anwenden als in der Packungsbeilage vorgegeben!

Pflichttext

Aspirin® 500 mg überzogene Tabletten

Wirkstoff: Acetylsalicylsäure
Anwendungsgebiete: Zur symptomatischen Behandlung von Fieber und/oder leichten bis mäßig starke Schmerzen wie z.B. Kopfschmerzen, Schmerzen im Rahmen eines grippalen Infekts, Zahnschmerzen sowie Muskelschmerzen. Bitte beachten Sie die Angaben für Kinder und Jugendliche. 
Hinweise: Enthält Natriumcarbonat. Bei Schmerzen oder Fieber ohne ärztlichen Rat nicht länger anwenden als in der Packungsbeilage vorgegeben! 

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Bayer Vital GmbH, 51368 Leverkusen, Deutschland
Stand 10/2019

Beide Produkte in den Warenkorb legen und sparen

Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage
Anbieter:
Bayer Vital GmbH
Einheit:
80 Stk Tabletten, überzogen
PZN:
10203632
+
=
22,75 €*
39,59 €*
43%

Andere Kunden haben ebenfalls folgende Produkte gekauft

Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage
Anbieter:
STADA GmbH
Einheit:
24 Stk Hartkapseln
PZN:
00571748
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage
Anbieter:
Bayer Vital GmbH
Einheit:
10 Stk Granulat zur Herstellung einer Suspension zum Einnehmen
PZN:
03227112
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage
Anbieter:
GlaxoSmithKline Consumer Healthcare
Einheit:
180 g Gel
PZN:
11240397
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage
Anbieter:
Bayer Vital GmbH
Einheit:
100 g Salbe
PZN:
01578847
Verfügbarkeit:
Sofort lieferbar, 1-2 Werktage
Anbieter:
Sanofi-Aventis Deutschland GmbH GB Selbstmedikation /Consumer-Care
Einheit:
20 Stk Tabletten
PZN:
00624605
Sie müssen sich anmelden um den ausgewählten Artikel in eine Einkaufsliste aufzunehmen.