Infused Water einfach selber machen

Infused Water mit Himbeeren und Birne

An heißen Tagen ist es besonders wichtig, auf seinen Flüssigkeitshaushalt zu achten. Mit Wasser gleichen wir Defizite aus. Es bringt wenig Kalorien und viele Mineralstoffe mit. Daher ist es ein ideales Sommergetränk. Doch pures Leitungswasser schmeckt nicht. Die Lösung: Infused Water. Wasser, dem Sie Obst, Gemüse und Kräuter zusetzen, um Geschmack zu erhalten.

Auf diese Weise können Sie jeden Tag ein anderes Wasser genießen.

Beliebte Kombinationen sind:

  • Gurke, Limette, Basilikum
  • Gurke, Erdbeeren und Basilikum
  • Zitrone, Gurke, Beeren und Orange
  • Erdbeeren, Gurke, Limette und Minze
  • Gurke, Grapefruit, Mandarine und Pfefferminzblätter

Probieren Sie sich aus!

Das ist bei der Herstellung von Infused Water zu beachten:

Verwenden Sie Früchte in Bio-Qualität. Insbesondere bei Zitrusfrüchten, die Sie samt Schale in Scheiben schneiden, ist dies unumgänglich.   

Das brauchen Sie für Ihr DIY-Infused-Water:  

Zutaten Infused Water

Geräte:

  • Schneidebrett
  • Messer
  • Glas

Zutaten für einen Liter Infused Water:

  • 1 Liter Leitungswasser oder Sprudelwasser
  • eine Birne
  • eine Handvoll Himbeeren
  • 3 Zweige Rosmarin
  • Eiswürfel nach Belieben

Infused Water einfach selber machen – so geht’s:

  • Waschen Sie das Obst.
  • Vierteln Sie die Birne der Länge nach und entfernen Sie das Gehäuse. Schneiden Sie die Viertel noch einmal in der Mittel durch.
  • Geben Sie Birnenstückchen, Himbeeren und Rosmarin in das Wasser und stellen Sie die Mischung für mehrere Stunden kalt.
  • Geben Sie nach Bedarf Eiswürfel vor dem Servieren hinzu.

Tipp: Brauchen Sie das Gemisch innerhalb von 24 Stunden auf.

Leckere Varianten:

Gurkenwasser
Infused Water mit Gurke, Zitrone und Basilikum.
Infused Water
Infused Water mit Kiwi, Thymian und Zitrone.

Arbeitszeit: 5 min                          

Aufrufe: 101