Honig-Birnen-Kuchen einfach selber machen

Birnen-Honig.Kuchen
Bild: Marielle Morawitz (2komma8.com)

Wenn Kinder krank sind, brauchen sie unsere besondere Fürsorge. Ein selbstgemachter Kuchen ist ein liebevoller Beweis der Zuneigung. Doch Zucker, Butter, Weißmehl und Schokoladenglasur zählen nicht gerade zu den gesündesten Zutaten. Wir haben für Sie ein Kuchen-Rezept, bei dem Sie mit Honig süßen und auf Vollkornmehl setzen.

Das brauchen Sie für Ihren Honig-Birnen-Kuchen:

Zutaten für einen Kuchen
Bild: Marielle Morawitz (2komma8.com)

Geräte:

  • Schneidebrett
  • Schüsseln
  • Reibe
  • Messer
  • elektronischer Handmixer mit Quirl-Aufsatz
  • Kasten-Backform

Zutaten für einen Kuchen:

  • eine Birne
  • 3 Eier
  • 160 g Honig
  • 100 ml Rapsöl
  • 1 Prise Salz
  • 275 g Vollkornmehl
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 100 ml Apfelsaft
  • 1 EL Margarine
  • ein paar Mandeln

So gesund ist der Honig-Birnen-Kuchen

Obst ist bekannt für seinen hohen Gehalt an Vitaminen und Mineralstoffen. So stecken in der Birne reichlich Vitamin C und K sowie Folsäure. Daneben sind Magnesium, Kalium, Kupfer und Mangan enthalten. Mandeln und Rapsöl liefern ungesättigte Fettsäuren. Im Vollkornmehl finden sich Vitamine aus dem B-Komplex, Mineralstoffe und Ballaststoffe. Honig hingegen weist einen hohen Gehalt an Calcium, Eisen, Kalium, Kupfer, Natrium und Zink sowie Vitamin C, Thiamin, Riboflavin und Niacin auf. Honig ist als Heilmittel bekannt. Er verspricht Hilfe bei Erkältungskrankheiten und verbessert die Verdauung.  

Unsere Produkttipps: hnz Manuka-Honig MGO 113+ UMF 6+

Honig-Birnen-Kuchen einfach selber machen – so geht’s:

  • Waschen, vierteln und entkernen Sie die Birne. Raspeln Sie diese samt Schale auf einer Reibe fein.  
  • Trennen Sie die Eier fein säuberlich in Eiweiß und Eigelb.
  • Verrühren Sie das Eigelb mit Honig in einer Schüssel.
  • Schlagen Sie mit einem Quirl das Gemisch cremig und geben Sie hierzu nach und nach das Rapsöl bei.
  • Heben Sie jetzt das Birnengeraspelte und eine Prise Salz unter.
  • Geben Sie Vollkornmehl mit Backpulver zur Eigelbcreme schrittweise und im Wechsel mit Apfelsaft hinzu.
  • Schlagen Sie jetzt das Eiweiß steif und heben Sie dieses unter den Teig.
  • Geben Sie ein paar Mandeln hinzu.
  • Fetten Sie eine Kastenform mit 1 EL Margarine ein und füllen Sie den Teig hinein.
  • Geben Sie die Kastenform in einen vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft: 160 °C) auf die mittlere Schiene.
  • Lassen Sie den Kuchen für etwa 50 bis 60 Minuten backen.
Birne
Bild: Marielle Morawitz (2komma8.com)
Zutaten für einen gesunden Kuchen
Bild: Marielle Morawitz (2komma8.com)

Tipp: Der Honig-Birnen-Kuchen lässt sich gemeinsam mit einem Mus oder Naturjoghurt und Beeren verspeisen. Für die Süße träufeln Sie noch etwas Honig oben auf.

Arbeitszeit: 20 min | Backzeit: 50 min     

Keine Zeit zum Selbermachen? Mit diesen Leckereien tun Sie auch etwas für die Gesundheit Ihrer Kleinen.

Unsere Produkttipps:  isla® med akut Zitrus-Honig-Pastillen bei erkältungsbedingten Halsschmerzen | Dallmann’s Salbei-Bonbons zuckerfrei mit Vitamin C | IBONS® Ingwer-Maracuja zuckerfrei ­­ – Lutschbonbons

Aufrufe: 50