Gesunde Frühstücksidee für den perfekten Schulstart

Gesundes Frühstück

Eine gesunde Ernährung trägt dazu bei, dass sich Kinder in der Schule besser konzentrieren können. Doch wie sieht so ein ausgewogenes Frühstück aus? Es braucht vor allem Vitamine und Mineralstoffe. Auch Kohlenhydrate sind wichtig, denn diese liefern unseren Schulkindern Energie. Wir haben für Sie eine kindgerechte Frühstücksidee mit Quinoa-Pops und Mango zusammengestellt. Hier ist Ihr Rezept für das gesunde Frühstück.

Das brauchen Sie für ein Schulkind:

Frühstückszutaten

Geräte:

  • Pürierstab und Behälter
  • Teller
  • Löffel

Zutaten für das gesunde Frühstück:

  • ein paar Mangostückchen (etwa 100 g)
  • ein paar Johannisbeeren
  • 2 dunkle Weintrauben (alternativ 2 Heidelbeeren oder dunkle Johannisbeeren)
  • eine Handvoll Quinoa-Pops (alternativ zarte Haferflocken)
  • eine helle Mirabelle (alternativ eine längliche Erdbeere)
  • 2 große Dinkelflakes

Quinoa – ein Pseudogetreide

Das proteinreiche Lebensmittel ist auch als Andenhirse, Inkareis oder Reismelde bekannt. Es handelt sich dabei nicht um ein Süßgras, sondern um ein Gänsefußgewächs. Damit ist es kein klassisches Getreide. Die Samen der Andenhirse werden jedoch wie Getreide verwendet. Der Vorteil: Quinoa ist glutenfrei. Das Pseudogetreide ist außerdem äußerst ballaststoffreich. Das ist gut für unsere Verdauung und für die Darmgesundheit. Ein gesunder Darm stärkt unser Immunsystem. Und genau das ist es, was unser Schulkind braucht. Gut gewappnet, fit und gesund, lernt es sich einfach viel besser.

Lesen Sie mehr in unserem Ratgeber Quinoa.

Gesundes Frühstück für Schulkinder – so geht’s:

  • Formen Sie für das Frühstücksgesicht mit den Quinoa-Pops einen Kreis auf dem Frühstücksteller. Beulen Sie diesen links und rechts etwas für die Ohren aus.
  • Pürieren Sie die Mangostückchen. Ummanteln Sie den oberen Bereich des Kreises damit. Schon hat Ihr Frühstücksgesicht Haare.
  • Nehmen Sie jetzt die Weintrauben zur Hand und setzen Sie sie als Augen auf das Gesicht. Dann folgt die Mirabelle als Nase.
  • Formen Sie mit den Johannisbeeren den Mund.
  • Als letztes nehmen Sie die Dinkelflakes zur Hand. Sie bilden die Wangen. Fertig ist Ihr gesundes Frühstücksgesicht.
Mango
Sie können eine frische Mango oder tiefgefrorene Mangostückchen verwenden.
Mangopüree
Pürieren Sie diese bis sie einen feinen Brei ergeben.

Tipp: Lassen Sie Ihr Kind alles auf dem Teller vermischen. Dann schmeckt es am besten!

Arbeitszeit: 10 min                         

Noch mehr Gesundes zum Frühstück?

Unsere Produkttipps:  Schoenenberger Granatapfel Muttersaft |  Schoenenberger Naturreiner Fruchtsaft Kaktusfeige | Schoenenberger HOLUNDER BIO-SAFT