After-Sun-Lotion einfach selber machen

After-Sun-Lotion

Zum Sommer gehört der Aufenthalt am Strand und das Sonnenbaden einfach dazu. Wir schützen unsere Haut mit Sonnenhut und Sonnencreme. Doch ein ausgiebiger Aufenthalt im Wasser vermindert den Schutz. Schnelles Nachcremen ist erforderlich. Und letztendlich auch eine hautberuhigende Nachsorge mit einer feuchtigkeitsspendenden After-Sun-Lotion. Diese ist schnell selbst hergestellt.

Das brauchen Sie für Ihre selbstgemachte After-Sun-Lotion:

Zutaten für After-Sun-Lotion

Geräte:

  • Vorrichtung für ein Wasserbad
  • Messbecher
  • Behälter für die fertige After-Sun-Lotion
  • Esslöffel
  • Rührstab

Zutaten:

  • 4 EL Sheabutter
  • 30 ml Aprikosenkernöl
  • 75 ml Aloe-vera-Gel

Sheabutter ist als Basiszutat für die cremige Konsistenz der selbstgemachten After-Sun-Lotion verantwortlich. Außerdem macht sie die Haut geschmeidig. Aprikosenkernöl repariert geschädigte Hautzellen. Aloe vera versorgt die Haut mit Feuchtigkeit.

Zutaten – unsere Produkttipps: Shea Butter unraffiniert 100 % pur von Pharma Peter  |  PRIMAVERA® Aprikosenkernöl bio – 100 % naturreines Biopflegeöl  |  Bergland Aloe Vera Gel – zertifizierte Naturkosmetik

After-Sun-Lotion einfach selber machen – so geht’s:

  • Füllen Sie für die DIY-After-Sun-Lotion 4 El der Sheabutter in die Wasserbad-Vorrichtung.  
  • Erwärmen Sie diese im Wasserbad bis sie vollständig geschmolzen ist.
  • Nehmen Sie das Wasserbad vom Herd.
  • Messen Sie 30 ml Aprikosenkernöl und 75 ml Aloe-vera-Gel ab.
  • Fügen Sie beide Zutaten in die geschmolzene Sheabutter.
  • Verrühren Sie alles gut.
  • Füllen Sie die selbstgemachte After-Sun-Lotion in den vorgesehenen, sterilen Behälter.
  • Lassen Sie die DIY-After-Sun-Lotion abkühlen.
DIY-Zutaten
Messen Sie die Zutaten ab.
Naturkosmetik selber machen
2Mischen Sie das Aloe-vera-Gel und das Aprikosenkernöl in die flüssige Sheabutter.

Tipp 1: So gelingt das Wasserbad

Für eine Wasserbadvorrichtung benötigen Sie eigentlich nur einen kleinen und einen großen Topf. Füllen Sie den großen Topf mit Wasser. Hängen Sie den kleinen Topf in den großen Topf, sodass er von Wasser umgeben ist. Erhitzen Sie das Wasser bis es fast köchelt.  

Tipp 2: Den richtigen Behälter auswählen

Ein einfacher Tiegel reicht. Edler wirkt ein Glas mit Pumpvorrichtung.

Tipp 3: Das richtige Verhältnis

Die After-Sun-Lotion ist zu flüssig? Verwenden Sie etwas mehr Sheabutter. Ist sie jedoch zu fest, verwenden Sie das nächste Mal weniger.

Arbeitszeit: 15 min

Keine Zeit zum Selbermachen?

After-Sun-Lotions – unsere Produkttipps:  lavera After Sun Lotion mit Bio-Aloe-vera und Bio-Sheabutter – zertifizierte Naturkosmetik

Sonnencreme selber machen?

Mehr zum Thema After-Sun-Lotion lesen?