Joule

Das Joule ist eine physikalische Einheit für Energie, Arbeit und Wärmemenge und wurde nach dem britischen Physiker James Prescott Joule benannt.

1000 J = 1 kJ

4,184 kJ = 1kcal

Joule wird für alle Formen elektrischer, mechanischer und thermischer Energie verwendet. Brennwerte von Lebensmitteln werden in Kilokalorien oder Kilojoule angegeben.

1000 Joule entsprechen einem Kilojoule, 4,184 Kilojoule einer Kilokalorie. Ein Joule entspricht der Energie, die man benötigt, um:

  •  ein Gramm Wasser von 15 °C um ca. 0,239 °C zu erwärmen
  • eine Tafel Schokolade einen Meter anzuheben
  • eine Sekunde lang eine Ein-Watt-Leistung zu erbringen

In Nährwertkennzeichnungen werden Kilojoule (kJ)  für die Angabe des physiologischen Brennwerts verwendet. Als Berechnungsgrundlage dienen 100 Gramm, 100 Milliliter oder eine Portion des Nahrungsmittels.